Tsonga gewann Rotterdam-Finale, Dolgopolow in Buenos Aires

Tsonga gewann Rotterdam-Finale, Dolgopolow in Buenos Aires

19.02.2017 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem behält dank Jo-Wilfried Tsonga in der Tennis-Weltrangliste vorerst seinen achten Platz. Der Franzose sorgte am Sonntag in Rotterdam als Nummer sechs gesetzt mit einem 4:6,6:4,6:1-Sieg gegen David Goffin (3) dafür, dass der Belgier Österreichs Nummer eins im Ranking nicht überholt. Als Zehnter scheint Goffin am Montag aber erstmals in den Top Ten auf.
Leipzig gewann in Gladbach - Köln gegen Schalke 1:1

Leipzig gewann in Gladbach - Köln gegen Schalke 1:1

19.02.2017 | Mit seinem ersten Auswärtssieg des Jahres hat RB Leipzig seine kleine Misserfolgsserie in der deutschen Fußball-Bundesliga gestoppt. Der Tabellenzweite gewannnach zuvor zwei Niederlagen in Serie am Sonntag bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1 und rückte auf fünf Punkte an Bayern heran. Schalke 04 holte trotz eines Blitztors durch ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf (2.) in Köln nur ein 1:1.
NY Rangers besiegten mit Grabner die Washington Capitals

NY Rangers besiegten mit Grabner die Washington Capitals

19.02.2017 | Der Kärntner Stürmer Michael Grabner hat mit seinen New York Rangers am Sonntag das Schlagerspiel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gegen die Washington Capitals gewonnen. Die Rangers feierten im Madison Square Garden gegen das punktbeste Team der Liga einen 2:1-Heimsieg.
Letzte EBEL-Viertelfinalplätze werden am Dienstag vergeben

Letzte EBEL-Viertelfinalplätze werden am Dienstag vergeben

20.02.2017 | Die Entscheidungen um die letzten zwei Plätze im EBEL-Viertelfinale bzw. um die zwei CHL-Startplätze fallen erst in der letzten Zwischenrunde am Dienstag. Um den Aufstieg ins Viertelfinale kommt es zu einem Dreikampf zwischen den Graz 99ers (22 Punkte), Znojmo (20) und Dornbirn (19). Red Bull Salzburg empfängt
Manchester United im FA Cup mit 2:1-Zittersieg in Blackburn

Manchester United im FA Cup mit 2:1-Zittersieg in Blackburn

19.02.2017 | Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United hat im Achtelfinale des FA Cups beim Zweitligisten Blackburn Rovers knapp mit 2:1 (1:1) gewonnen. Der Sieg war am Sonntag hart erkämpft. Marcus Rashford (27.) und der eingewechselte Zlatan Ibrahimovic (75.) sicherten den "Red Devils" das Weiterkommen, nachdem die Gastgeber zuvor durch Danny Graham (17.) in Führung gegangen waren.
Stadlober bei WM-Generalprobe in Otepää Elfte

Stadlober bei WM-Generalprobe in Otepää Elfte

19.02.2017 | Eine gute WM-Generalprobe hat Teresa Stadlober am Sonntag beim Weltcup in Otepää abgeliefert. Die Salzburgerin landete als einzige Österreicherin im 10-km-klassisch-Bewerb mit 1:59,8 Minuten Rückstand auf Rang elf. Der Sieg ging an eine überragende Marit Björgen. Die Norwegerin verwies die Schwedin Charlotte Kalla um 26,5 Sekunden auf Platz zwei, Heidi Weng als Dritte war fast eine Minute zurück.
Simon Eder holte Bronze bei Biathlon-WM

Simon Eder holte Bronze bei Biathlon-WM

19.02.2017 | Biathlet Simon Eder hat am Sonntag bei der Heim-WM in Hochfilzen mit Bronze für einen umjubelten Abschluss gesorgt. Der Salzburger musste am Tag nach Staffelbronze im Massenstart nur dem Deutschen Simon Schempp und dem Norweger Johannes Thingnes Bö den Vortritt lassen. Der 33-Jährige hatte auch schon im Vorjahr in Oslo über 20 km WM-Bronze erobert.
Rodel-Weltmeister Kindl auf Olympiabahn nur Zehnter

Rodel-Weltmeister Kindl auf Olympiabahn nur Zehnter

19.02.2017 | Der Auftritt von Rodel-Doppel-Weltmeister Wolfgang Kindl auf der Olympiabahn von Pyeongchang hat am Sonntag wenig erfreulich geendet. Der Tiroler landete beim Weltcup-Bewerb in Südkorea nur an der zehnten Stelle, 0,84 Sekunden hinter dem Südtiroler Sieger Dominik Fischnaller. Kindls Landsmänner Reinhard Egger und Armin Frauscher klassierten sich auf den Rängen 16 und 20.
Dahlmeier holte fünftes Biathlon-WM-Gold

Dahlmeier holte fünftes Biathlon-WM-Gold

19.02.2017 | Die Deutsche Laura Dahlmeier hat ihre famose Biathlon-WM in Hochfilzen mit Gold im Massenstart gekrönt. Die 23-Jährige holte am Sonntag zum Abschluss den fünften Titel, das hat vor ihr noch niemand bei einer WM geschafft. Außerdem steht für Dahlmeier in Tirol auch noch eine Silberne zu Buche. Den 12,5-km-Bewerb gewann sie vor Susan Dunklee (USA). Bronze ging an Kaisa Mäkäräinen (FIN).
Die halbe Bundesliga steckt im Abstiegskampf

Die halbe Bundesliga steckt im Abstiegskampf

19.02.2017 | Spätestens seit Samstag befinden sich fünf der zehn Fußball-Bundesligisten voll im Abstiegskampf. Durch die Siege des SV Mattersburg gegen den WAC und des SKN St. Pölten beim SCR Altach ist das zumindest vorläufige Schlusslicht SV Ried vom Tabellensechsten WAC nur durch fünf Punkte getrennt. In den verbleibenden 14 Runden ist Hochspannung angesagt.
Gregor Schlierenzauer auf gutem Weg in Richtung Lahti

Gregor Schlierenzauer auf gutem Weg in Richtung Lahti

19.02.2017 | Gregor Schlierenzauer ist auf einem guten Weg in Richtung Nordische Ski-Weltmeisterschaften in Lahti. Der 27-jährige Tiroler, der sich am 5. Februar bei einem Sturz in Oberstdorf u.a. eine Seitenbandverletzung im rechten Bein zugezogen hatte, hat laut seinem Manager Hubert Neuper am Samstag in Innsbruck ein Vollkraft-Training gut absolviert. Am Sonntag war der Tiroler erstmals auf der Schanze.
Ski-WM: Hirscher mit Slalom-Gold vor Feller zum "Technik-Double"

Ski-WM: Hirscher mit Slalom-Gold vor Feller zum "Technik-Double"

19.02.2017 | Marcel Hirscher und Manuel Feller haben am Sonntag die WM in St. Moritz mit einem Doppelerfolg für den Österreichischen Skiverband (ÖSV) ausklingen lassen. Hirscher gewann Slalom-Gold vor dem 24-jährigen Tiroler, für ihn handelt es sich um den größten Erfolg in seiner Karriere. Bronze ging an Felix Neureuther, der im letzten Bewerb der Titelkämpfe die einzige Medaille für Deutschland einheimste.
Tsonga nach 400. Matchsieg im Rotterdam-Finale gegen Goffin

Tsonga nach 400. Matchsieg im Rotterdam-Finale gegen Goffin

18.02.2017 | Jo-Wilfried Tsonga hat am Samstag mit seinem 400. Matchsieg auf der Tennis-ATP-Tour das Finale von Rotterdam erreicht. Der Franzose schaltete im Halbfinale den als Nummer vier gesetzten Tschechen Tomas Berdych mit 6:3,6:4 in nur 72 Minuten aus. Im Endspiel des Millionen-Hartplatz-Hallen-Turniers bekommt es der 31-Jährige mit dem Belgier David Goffin zu tun.
Sturm schlitterte gegen Austria in 0:4-Heimdebakel

Sturm schlitterte gegen Austria in 0:4-Heimdebakel

18.02.2017 | Mit einem 0:4-Heimdebakel gegen die Wiener Austria hat Sturm Graz seinen Fehlstart ins Frühjahr der Fußball-Bundesliga am Samstag prolongiert. Der SV Mattersburg setzte sich mit 2:1 gegen den Wolfsberger AC durch. Altachs Heimserie wurde mit einer 1:2-Niederlage gegen St. Pölten beendet. Rapid Wien kam gegen Admira Wacker Mödling über ein 0:0 nicht hinaus.
Real Madrid festigte Tabellenführung in Spanien

Real Madrid festigte Tabellenführung in Spanien

18.02.2017 | Real Madrid hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zu seiner 33. spanischen Fußball-Meisterschaft gemacht. Die Königlichen besiegten am Samstag Espanyol Barcelona 2:0 und bauten den Vorsprung auf Titelverteidiger FC Barcelona bei einem Spiel weniger auf vier Zähler aus. Alvaro Morata (33.) und Gareth Bale (83.), der nach einer im November erlittenen Verletzung sein Comeback gab, trafen für Real.
Christina Hengster in Königssee Fünfte der Bob-WM

Christina Hengster in Königssee Fünfte der Bob-WM

18.02.2017 | Christina Hengster hat die Bob-WM in Königssee auf dem fünften Platz beendet. Die Tirolerin und Anschieberin Jennifer Onasanya hielten am Samstag im dritten und vierten Lauf ihre Position, verpassten aber den Sprung nach vorne. Die neue Weltmeisterin Elana Meyers Taylor kommt aus den USA, Silber ging an die kanadische Olympiasiegerin Kaillie Humphries vor der US-Amerikanerin Jamie Greubel Poser.
Bayern dank Last-Minute-Tor 1:1 bei Hertha BSC

Bayern dank Last-Minute-Tor 1:1 bei Hertha BSC

18.02.2017 | Tabellenführer Bayern München hat in der 21. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga in letzter Sekunde die zweite Saisonniederlage abgewendet. Stürmerstar Robert Lewandowski traf am Samstag im Duell mit Hertha BSC erst in der 96. Minute zum 1:1-Endstand. Damit sind die Münchner nun zehn Ligaspiele unbesiegt, sie bauten ihren Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig vorerst auf acht Punkte aus.
Unterwurzacher gewann Judo-Heim-Turnier in Oberwart

Unterwurzacher gewann Judo-Heim-Turnier in Oberwart

18.02.2017 | Die Tirolerin Kathrin Unterwurzacher ist am Samstag beim European Open der Judoka in Oberwart ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die Olympia-Siebente von Rio de Janeiro gewann das Weltranglistenturnier dank eines Ippon-Sieges im Finale gegen Kiyomi Watanabe von den Philippinen.
Michaela Kirchgasser nach letztem WM-Rennen: "Das war schön"

Michaela Kirchgasser nach letztem WM-Rennen: "Das war schön"

18.02.2017 | Michaela Kirchgasser hat sich höchst anständig von der WM-Bühne verabschiedet. Als Sechste im abschließenden Slalom war die 31-Jährige Salzburgerin in ihrem letzten WM-Rennen am Samstag sogar beste Österreicherin und schaffte es damit auch zur abendlichen Siegerehrung. "Das ist ein absolut schöner Abschluss, ich werde es genießen", sagte Kirchgasser.
Österreichs Herren-Staffel holte WM-Bronze in Hochfilzen

Österreichs Herren-Staffel holte WM-Bronze in Hochfilzen

20.02.2017 | Die Herren-Staffel hat Gastgeber Österreich in Hochfilzen wie schon bei der Heim-WM 2005 mit einer Bronzemedaille erlöst. Daniel Mesotitsch, Julian Eberhard, Simon Eder und Dominik Landertinger jubelten am Samstag vor der Rekordkulisse von 22.300 Zuschauern über das ersehnte Edelmetall. Besser waren am vorletzten WM-Tag nur Russland und Frankreich.
Rodler Penz/Fischler beim Pyeongchang-Weltcup Vierte

Rodler Penz/Fischler beim Pyeongchang-Weltcup Vierte

18.02.2017 | Österreichs Elite der Kunstbahn-Rodler hat am Samstag beim ersten Wettkampf-Test in der Olympia-Eisbahn von Pyeongchang das Weltcup-Podest nur knapp verpasst. Bei den Doppelsitzern hatten Peter Penz/Georg Fischler als Vierte nur 26 Tausendstelsekunden Rückstand auf Rang drei, unmittelbar dahinter landeten Thomas Steu/Lorenz Koller. Birgit Platzer wurde bei den Damen ebenso Fünfte.
Hirscher nach RTL-Gold nun auch Topfavorit im Slalom

Hirscher nach RTL-Gold nun auch Topfavorit im Slalom

19.02.2017 | Das Rennprogramm ließ es nicht zu, dass Marcel Hirscher sein Riesentorlauf-Gold am Freitag ausgiebig feiern konnte, für Partymachen ist der weltbeste Skirennläufer aber ohnehin nicht bekannt. Nach seinem fünften WM-Titel geht er als Topfavorit in den Slalom zum Ausklang der Weltmeisterschaften in St. Moritz. Größter Herausforderer ist Henrik Kristoffersen, der als RTL-Vierter Edelmetall verpasste.
Shiffrin erneut Slalom-Weltmeisterin, Kirchgasser Sechste

Shiffrin erneut Slalom-Weltmeisterin, Kirchgasser Sechste

18.02.2017 | US-Skistar Mikaela Shiffrin ist am Samstag zum dritten Mal en suite Slalom-Weltmeisterin geworden. Die 21-jährige Olympiasiegerin siegte zum Abschluss der Damen-Bewerbe in St. Moritz überlegen vor Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener (+1,64 Sek.) aus der Schweiz sowie der Schwedin Frida Hansdotter (1,75).
Thiem unterlag Herbert im Rotterdam-Viertelfinale 4:6,6:7

Thiem unterlag Herbert im Rotterdam-Viertelfinale 4:6,6:7

18.02.2017 | Dominic Thiem ist am Freitag beim ATP-Tennisturnier in Rotterdam im Viertelfinale gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert mit 4:6,6:7(3) ausgeschieden. Nach starken Leistungen bei den Siegen in den ersten beiden Runden gegen den Deutschen Alexander Zverev und den Franzosen Gilles Simon - beides Top-25-Spieler - fand der 23-Jährige gegen den Außenseiter kein taugliches Mittel.
Gerald Melzer verpasste Halbfinale in Buenos Aires

Gerald Melzer verpasste Halbfinale in Buenos Aires

17.02.2017 | Der Niederösterreicher Gerald Melzer ist am Freitag im Viertelfinale des ATP-Tennisturniers von Buenos Aires mit einem 5:7,4:6 gegen Alexander Dolgopolow ausgeschieden. Im ersten Tour-Duell mit dem ukrainischen Weltranglisten-66. verpasste der 26-Jährige damit sein drittes Halbfinale auf diesem Level nach jenen in München 2015 und Kitzbühel 2016.