Lausanne im Fokus: CAS, IOC vor historischen Entscheidungen

Lausanne im Fokus: CAS, IOC vor historischen Entscheidungen

20.07.2016 | Lausanne steht in dieser Woche gleich zweimal im Fokus der Sportwelt: Sowohl der Internationale Sportgerichtshof (CAS) als auch das Internationale Olympische Komitee (IOC) müssen am Donnerstag in der Stadt am Genfer See Entscheidungen von historischer Tragweite treffen. Und in beiden Fällen geht es um das Startrecht russischer Sportler bei den Olympischen Spielen in Rio (5. bis 21. August).
Rosbergs Kontrollverlust - Ablöse an WM-Spitze droht

Rosbergs Kontrollverlust - Ablöse an WM-Spitze droht

20.07.2016 | Nach 126 Tagen an der Formel-1-Spitze muss Nico Rosberg in Ungarn die Ablösung fürchten. Mercedes-Stallrivale Lewis Hamilton hat mit zuletzt vier Siegen in fünf Rennen den Rückstand auf einen Punkt verkürzt und kann erstmals in dieser Saison aus eigener Kraft am Deutschen vorbeiziehen. Rosberg aber klammert sich an die Hoffnung auf die nächste Wende im Titel-Zweikampf.
Kavlak wegen Halswirbelproblemen erneut operiert

Kavlak wegen Halswirbelproblemen erneut operiert

20.07.2016 | Der von zahlreichen Verletzungen zurückgeworfene ÖFB-Teamspieler Veli Kavlak hat sich diese Woche in Istanbul neuerlich einer Operation unterzogen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler vom türkischen Fußball-Meister Besiktas Istanbul musste nach mehreren Schulter-OPs wegen Bandscheibenproblemen im Halswirbelbereich unters Messer. Das gab sein Club am Dienstag bekannt.
Austria will sich Zitterspiel in Albanien ersparen

Austria will sich Zitterspiel in Albanien ersparen

20.07.2016 | Die Wiener Austria steht bei ihrem Auswärts-Comeback im Fußball-Europacup vor einem Spiel mit gewisser Brisanz. Beim albanischen Cupsieger FK Kukesi verteidigen die Violetten am Donnerstag (19.30 Uhr/live ORF eins) einen 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel der Zweirunden-Qualifikation zur Europa League. Um sich Zittern zu ersparen, müsste die Austria eine Negativserie durchbrechen.
Murray, Federer und Nadal sagten für Toronto ab

Murray, Federer und Nadal sagten für Toronto ab

19.07.2016 | Die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro haben die Besetzung des Masters-1000-Tennisturniers nächste Woche in Toronto massiv beeinträchtigt. Nach der Absage am Montag eingetrudelten Absage des schottischen Titelverteidigers Andy Murray werden auch der Schweizer Roger Federer und der Spanier Rafael Nadal nicht beim Rogers Cup antreten. Damit fehlen die Nummern zwei bis vier der Weltrangliste.
Jürgen Melzer meisterte erste Kitzbühel-Hürde

Jürgen Melzer meisterte erste Kitzbühel-Hürde

19.07.2016 | 319 Tage hat Jürgen Melzer nicht mehr auf der ATP-Tour gespielt. Eine Operation an der linken Schulter samt langer Rehabilitation hat den 35-jährigen Niederösterreicher im Ranking auf Platz 421 zurückgeworfen. Doch was sich am vergangenen Sonntag im Davis Cup in der Ukraine mit einem Fünf-Satz-Sieg gezeigt hatte, untermauerte er am Dienstag in Kitzbühel: Man darf Melzer noch nicht abschreiben.
Für Ranieri wäre zweiter Titel mit Leicester "ein Traum"

Für Ranieri wäre zweiter Titel mit Leicester "ein Traum"

19.07.2016 | Fußball-Trainer Claudio Ranieri träumt von einer Titelverteidigung mit Leicester City in der in drei Wochen beginnenden englischen Premier League. "Wir wollen unsere Performance aus der vorigen Saison wiederholen, aber den Titel zu verteidigen, ist ein Traum", sagte Ranieri der britischen Zeitung "The Sun".
Auf Wiesberger wartet noch PGA Championship

Auf Wiesberger wartet noch PGA Championship

19.07.2016 | Golfprofi Bernd Wiesberger hat am Dienstag mit zwei Tagen Verspätung seine Olympia-Ausrüstung ausgefasst. Der Burgenländer äußerte bei einem Medientermin in Wien seine große Vorfreude auf das Turnier in Rio de Janeiro, bei dem sein Sport nach 112 Jahren ins Programm der Sommerspiele zurückkehrt. Die Absagen einiger Stars seien zwar schade, dennoch sieht er das Rio-Turnier als absoluten Höhepunkt.
Gerald Melzer erstmals im Kitzbühel-Achtelfinale

Gerald Melzer erstmals im Kitzbühel-Achtelfinale

19.07.2016 | Gerald Melzer hat am Dienstag erstmals in seiner Karriere in Österreich ein ATP-Tour-Match gewonnen. Der 26-jährige Niederösterreicher setzte sich gegen den Spanier Albert Montanes nach hartem Kampf und 2:15 Stunden mit 5:7,7:5,6:4 durch und trifft am Mittwoch in Daniel Gimeno-Traver auf den nächsten Spanier. . Dennis Novak verlor gegen den Spanier Roberto Carballes Baena klar 0:6,2:6.
Bundesliga-Trainer sehen Rapid als ersten Salzburg-Jäger

Bundesliga-Trainer sehen Rapid als ersten Salzburg-Jäger

19.07.2016 | Die Trainer der österreichischen Fußball-Bundesligisten sehen Rapid Wien als ersten Herausforderer von Meister Red Bull Salzburg. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die APA - Austria Presse Agentur, vor dem Saisonstart am Wochenende unter den zehn Chefcoaches durchgeführt hat. Außenseiterchancen auf den Titel werden demnach auch der Wiener Austria eingeräumt.
Admira will in Baku gegen Kapaz weiße Weste verteidigen

Admira will in Baku gegen Kapaz weiße Weste verteidigen

19.07.2016 | Voll motiviert, aber mit einer Warnung von Trainer Oliver Lederer im Gepäck hat der FC Admira Wacker Mödling seine bisher längste Reise im Fußball-Europacup angetreten. Das Team verteidigt am Mittwoch (18.00 Uhr/live ORF eins) in Baku gegen Kapaz Ganja eine 1:0-Führung in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation. Behalten die Südstädter ihre weiße Weste, treffen sie auf Slovan Liberec.
Nach EM-Enttäuschung: Austrias Almer schaut nach vorne

Nach EM-Enttäuschung: Austrias Almer schaut nach vorne

19.07.2016 | Fast exakt einen Monat nach der herben EM-Enttäuschung mit dem ÖFB-Team richtet Robert Almer den Blick nach vorne. Am Donnerstag wartet auf die Wiener Austria das Europa-League-Rückspiel beim FK Kukesi, am Sonntag geht es beim Saisonauftakt der Bundesliga nach St. Pölten. Statt Stade de France also NV-Arena lautet das Motto.
Russen setzen gegen WADA auf Angriff statt Verteidigung

Russen setzen gegen WADA auf Angriff statt Verteidigung

19.07.2016 | Beim russischen Geheimdienst müssen damals ordentlich die Korken geknallt haben. "Olympia in Sotschi war ein Meilenstein im Kampf gegen Doping", schwärmte die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) vor zwei Jahren in ihrem Abschlussbericht über die Winterspiele 2014 in dem russischen Schwarzmeerort. Die WADA verpasste Gastgeber Russland damit das ersehnte Gütesiegel gegen jeden Betrugsverdacht.
Büskens arbeitet am Rapid-Torhunger

Büskens arbeitet am Rapid-Torhunger

19.07.2016 | Die Favoritenrolle im Kampf um die Meisterschaft gehört einmal mehr Red Bull Salzburg. Doch Rapid, das im Ensemble der Salzburg-Jäger bereits länger die erste Geige spielt, will kaltschnäuziger im Angriff werden - und von der positiven Sogwirkung der neuen Heimstätte profitieren. Vorerst auch ohne den verletzten Kapitän.
Die wichtigsten Punkte aus dem WADA-Report zu Sotschi 2014

Die wichtigsten Punkte aus dem WADA-Report zu Sotschi 2014

18.07.2016 | Im Folgenden einige der wichtigsten Punkte aus dem Report der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zu den Beschuldigungen eines russischen Staatsdoping-Programms im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi:
Ex-Tirol-Coach Tschertschessow soll Russlands Trainer werden

Ex-Tirol-Coach Tschertschessow soll Russlands Trainer werden

18.07.2016 | Stanislaw Tschertschessow, ehemals Torhüter und Trainer des FC Tirol, soll Moskauer Medienberichten zufolge als Teamchef den Neuaufbau der russischen Fußball-Nationalmannschaft leiten. Der 52-Jährige habe sich mit Russlands Verband geeinigt, meldete die Agentur "R-Sport" am Montag. Eine Bestätigung gab es zunächst nicht, Tschertschessow galt aber als Favorit auf den Posten.
Infrastruktur-Offensive soll in Saison 2016/17 schon wirken

Infrastruktur-Offensive soll in Saison 2016/17 schon wirken

18.07.2016 | Fünf Tage vor Beginn der 43. Saison hat Österreichs Fußball-Bundesliga am Montagabend ihre Kick-off-Veranstaltung durchgeführt. Bei der Pressekonferenz in Wien rückte die Bundesliga die Schlagworte "Infrastrukturoffensive" und "Zuschauerzahlen" in den Fokus. Ob der im Mai beschlossenen Änderung des Ligaformats für die Saison 2018/19 zeigte sich die Bundesliga-Spitze rundum glücklich.
Rapid-Kapitän Hofmann erlitt Meniskuseinriss

Rapid-Kapitän Hofmann erlitt Meniskuseinriss

18.07.2016 | Vizemeister Rapid Wien muss zu Saisonstart in der Fußball-Bundesliga auf Kapitän Steffen Hofmann verzichten. Der 35-jährige Deutsche zog sich am Samstag beim Eröffnungsspiel des neuen Allianz Stadions gegen Chelsea (2:0) einen Meniskuseinriss im Knie zu. Das bestätigte Rapid-Trainer Mike Büskens am Montagabend in einer Bundesliga-Pressekonferenz.
Kampf gegen ALS im Fokus bei Eröffnung von Rapid-Stadion

Kampf gegen ALS im Fokus bei Eröffnung von Rapid-Stadion

18.07.2016 | Nicht nur die feierliche Eröffnung des neuen Rapid-Stadions in Hütteldorf stand am Wochenende im Mittelpunkt, sondern auch der Kampf gegen die tödliche und unheilbare Nervenkrankheit ALS. Chelsea-Coach Antonio Conte unterstützt aktiv die Borgonovo-Stiftung. Wir zeigen auf, was es damit auf sich hat.
Erster Kitzbühel-Tag brachte Aus für Nummer sieben Cervantes

Erster Kitzbühel-Tag brachte Aus für Nummer sieben Cervantes

18.07.2016 | Der erste Tag der Generali-Open in Kitzbühel, Österreichs größtem Freiluft-Tennis-Turnier, brachte bereits eine erste Überraschung. In einem rein spanischen Duell besiegte der Qualifikant Daniel Gimeno-Traver die Nummer sieben des Turniers, Inigo Cervantes, in zwei Sätzen mit 6:4,6:4.
Sagan gewann Tour-Sprintankunft in Bern

Sagan gewann Tour-Sprintankunft in Bern

18.07.2016 | Die erste Ziel-Ankunft der 103. Tour de France in der Schweiz wurde eine Beute von Peter Sagan. Der Slowake siegte im Sprint der 16. Etappe um wenige Zentimeter vor Alexander Kristoff. Als bester Österreicher kam Patrick Konrad auf Rang zwölf. Für den Niederösterreicher war es die beste Tour-Platzierung seiner Karriere.
WADA hat Beweise für russisches Staatsdoping in Sotschi

WADA hat Beweise für russisches Staatsdoping in Sotschi

18.07.2016 | Manipulierte Dopingproben, erschwindelte Medaillen und konspirative Hilfe durch den Geheimdienst: Russland hat nach Ansicht der Ermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) jahrelang Doping im Spitzensport staatlich geschützt und gefördert. Von 2012 bis 2015 seien 643 positive Doping-Proben russischer Athleten in rund 30 Sportarten verschwunden - und sind damit negativ geworden.
Harnik will mit Neo-Club Hannover zurück in die Bundesliga

Harnik will mit Neo-Club Hannover zurück in die Bundesliga

18.07.2016 | ÖFB-Teamspieler Martin Harnik ist nach sechs Jahren beim VfB Stuttgart zum ebenfalls abgestiegenen Ligakonkurrenten Hannover 96 gewechselt. Das gab sein neuer Club am Montag bekannt. Zur Vertragsdauer machten die Hannoveraner keine Angabe. Zuletzt hatte Harnik auch mit einem chinesischen Club verhandelt, entschied sich aber gegen ein finanziell lukratives Engagement in Asien.
Sturm will nach "schmerzhafter" Saison positiv überraschen

Sturm will nach "schmerzhafter" Saison positiv überraschen

18.07.2016 | Fußball-Bundesligist Sturm Graz möchte in der neuen Saison für "positive Überraschungen sorgen". Dies sagte Präsident Christian Jauk am Montag in einer Pressekonferenz, auf der die dreijährige Vertragsverlängerung mit Hauptsponsor Puntigamer verkündet wurde. "Die letzte Saison hat emotional wehgetan und hat bei uns nachgewirkt. Wir haben aber immer den Blick nach vorne behalten", so Jauk weiter.
Ronaldo und Pepe auf Shortlist für UEFA-Spieler der Saison

Ronaldo und Pepe auf Shortlist für UEFA-Spieler der Saison

18.07.2016 | Zwei Spieler von Fußball-Europameister Portugal haben die Chance, UEFA-Spieler der Saison 2015/16 zu werden. Neben dem dreimaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo schaffte es auch Verteidiger Pepe auf die Shortlist von 10 Kickern, die der Europa-Verband (UEFA) am Montag bekanntgegeben hat. Beide haben neben dem EM-Titel in der abgelaufenen Saison mit Real Madrid auch die Champions League gewonnen.