Real Madrid zum 40. Mal ungeschlagen - 3:3 in Sevilla

Real Madrid zum 40. Mal ungeschlagen - 3:3 in Sevilla

13.01.2017 | Real Madrid hat am Donnerstag Historisches geschafft. Durch das 3:3 im Achtelfinal-Rückspiel des spanischen Fußball-Cups auswärts gegen den FC Sevilla sind die "Königlichen" schon seit 40 Pflichtspielen ungeschlagen, was einen neuen Rekord im Land des Weltmeisters von 2010 bedeutet. Zuvor hatte man sich die Bestmarke mit dem Erzrivalen FC Barcelona geteilt.
Ski alpin: Damen-Abfahrtstraining in Zauchensee abgesagt

Ski alpin: Damen-Abfahrtstraining in Zauchensee abgesagt

13.01.2017 | Auch das zweite Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee ist am Freitag nach einer Verschiebung wegen anhaltenden Schneefalls abgesagt worden. Eine der Überlegung ist nun, die für Samstag geplante Abfahrt mit dem Super-G von Garmisch-Partenkirchen zu tauschen. Am Sonntag steht in Zauchensee eine Alpine Kombination auf dem Programm.
Ski: Alles hofft auf Wengen-Abfahrt - Reichelt könnte Rekord schaffen

Ski: Alles hofft auf Wengen-Abfahrt - Reichelt könnte Rekord schaffen

13.01.2017 | Die Abfahrer brauchen dringend Rennen, alles hofft auf die Durchführung des Ski-Klassikers am Samstag auf dem Lauberhorn (12.30 Uhr). An einen Ausfall will bei erst zwei absolvierten Weltcup-Bewerben niemand denken. Die Österreicher Matthias Mayer, Max Franz und Hannes Reichelt zählen in Wengen zu den Mitfavoriten, mit Aksel Lund Svindal ist der Führende in der Disziplinwertung angeschlagen.
Rallye Dakar: Salzburger Walkner verbesserte sich auf zweiten Gesamtrang

Rallye Dakar: Salzburger Walkner verbesserte sich auf zweiten Gesamtrang

13.01.2017 | Der Salzburger Matthias Walkner ist drauf und dran, seinen Traum von einem Podestplatz bei der Rallye Dakar zu verwirklichen. Auf der drittletzten Etappe am Donnerstag profitierte der KTM-Werkspilot auch vom Pech einiger Rivalen und verbesserte sich um zwei Positionen auf den zweiten Rang. Sein Teamkollege Sam Sunderland (GBR) fährt mit 30:01 Minuten Vorsprung dem 16. KTM-Sieg in Serie entgegen.

Vuelta mit neun Bergankünften - Start erstmals in Frankreich

12.01.2017 | Die Vuelta startet heuer erstmals in Frankreich. Am 19. August wird die 72. Spanien-Rundfahrt mit einem Mannschafts-Zeitfahren über 13,8 km in Nimes eröffnet. Auch das zweite Teilstück von Nimes nach Narbonne wird im Süden Frankreichs gefahren. Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird erst am vorletzten Tag fallen, wenn auf der am Donnerstag präsentierten Route der Angliru-Pass zu bewältigen ist.
Ivica Kostelic dürfte in Wengen-Kombi Karriere beenden

Ivica Kostelic dürfte in Wengen-Kombi Karriere beenden

12.01.2017 | Skirennläufer Ivica Kostelic dürfte am Freitag in der Alpinen Kombination von Wengen seine Karriere beenden. Der 37-jährige Kroate kündigte dies in einem Interview mit der Schweizer Nachrichtenagentur sda an. "Es ist eine so große Liebe und so viel Leidenschaft vorhanden, dass ich es ja schon kaum aussprechen kann, dass diese Kombi wahrscheinlich mein letztes Rennen sein wird", sagte Kostelic.
Pinturault Favorit auf Kombi-Kugel - WM-Tickets zu haben

Pinturault Favorit auf Kombi-Kugel - WM-Tickets zu haben

12.01.2017 | Mit nur zwei absolvierten Weltcup-Bewerben soll am Freitag eine kleine Kristallkugel in der Alpinen Kombination der Herren vergeben werden. Santa-Caterina-Sieger und Disziplin-Titelverteidiger Alexis Pinturault und Kjetil Jansrud zählen in der Wengen-Kombi zu den Favoriten. Aufgrund der Wettervorhersagen wurde der Slalom am Freitag um 10.15 Uhr angesetzt, die Abfahrt soll um 13.45 Uhr folgen.
Vonn bei Comeback mit eigenem Rettungsplan

Vonn bei Comeback mit eigenem Rettungsplan

12.01.2017 | Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn kehrt mit einem speziellen und internationalen Rettungsplan in den Ski-Weltcup zurück. "Das Risiko ist schon sehr hoch. Deshalb stehen die Ärzte bereit, sollte ich nochmals stürzen", sagte die Amerikanerin am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Zauchensee (Pongau). Vonn hat sich vor zwei Monaten den Oberarm-Knochen gebrochen.
Biathlon: Deutsche gewannen Ruhpoldinger Weltcupstaffel

Biathlon: Deutsche gewannen Ruhpoldinger Weltcupstaffel

12.01.2017 | Das Biathlon-Quartett aus Deutschland hat am Donnerstag bei den Ruhpoldinger Weltcup-Bewerben die Damen-Staffel über 4 x 6 km gewonnen. Die Lokalmatadorinnen Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt, Franzsika Preuss und Laura Dahlmeier siegten nach enger Schlussrunde 3,5 Sekunden vor Frankreich sowie 4,5 Sek. vor Norwegen. Die österreichische Equipe hielt sich mit Rang neun recht gut (2:45,1 Minuten).
Hengster, Maier und Flock bei Bob/Skeleton-EM Podestanwärter

Hengster, Maier und Flock bei Bob/Skeleton-EM Podestanwärter

12.01.2017 | Österreichs Abordnung hat bei den Bob- und Skeleton-Europameisterschaften von Freitag bis Sonntag in Winterberg gleich mehrere Medaillenaspiranten. Bei den auch für den Weltcup zählenden und damit mit überkontinentaler Beteiligung ablaufenden Bewerben haben Christina Hengster im Damen-Bob, Benjamin Maier im Zweier- und Vierer-Bob sowie Janine Flock im Skeleton das Zeug für einen Podestplatz.
Kreischberg-Slopestyle als Weltcup-Auftakt und WM-Revanche

Kreischberg-Slopestyle als Weltcup-Auftakt und WM-Revanche

12.01.2017 | Vor zwei Jahren hat Anna Gasser bei den Weltmeisterschaften in Kreischberg Slopestyle-Silber geholt, nun kommt es zur Revanche. Denn beim Weltcup-Auftakt dieses Snowboardbewerbs sind für Freitag (Qualifikation, 8.45 Uhr, Herren 11.30) und Samstag (Bewerb, 14.00) außer der Kärntnerin mit Miyabi Onitsuka (JPN) und Klaudia Medlova (SVK) auch die WM-Erste und -Dritte 2015 dabei.

Wacker Innsbruck plagen wieder finanzielle Sorgen

12.01.2017 | Wacker Innsbruck plagen offenbar wieder finanzielle Sorgen. Laut einem Bericht der "Tiroler Tageszeitung" (Freitag-Ausgabe) konnte der Erste-Liga-Vertreter seinen Verpflichtungen erst durch eine Übergangsfinanzierung mit der Nachwuchsförderung des Landes als Sicherheit nachkommen. 300.000 Euro sollen Wacker im laufenden Budget gefehlt haben.
Ski-Cross-Weltmeisterin Limbacher zog sich Kreuzbandriss zu

Ski-Cross-Weltmeisterin Limbacher zog sich Kreuzbandriss zu

12.01.2017 | Ski-Cross-Weltmeisterin Andrea Limbacher hat sich erneut eine schwere Knieverletzung zugezogen und muss damit ihr Comeback auf den nächsten Winter verschieben. Die Oberösterreicherin erlitt am Mittwoch im Riesentorlauf-Training auf dem Götschen in Deutschland einen Kreuzbandriss und eine Innenbandzerrung im linken Knie, wurde noch am Abend im Sanatorium Hochrum von Christian Fink operiert.
Erstes Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee abgesagt

Erstes Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee abgesagt

12.01.2017 | Das erste Training für die Damen-Weltcup-Abfahrt in Zauchensee ist abgesagt worden. Intensiver Schneefall über Nacht machte die erste Übungseinheit am Donnerstag unmöglich. Das Programm der alpinen Ski-Weltcup-Rennen der Herren in Wengen wird nicht verändert. Die Abfahrt bleibt für Samstag (12.30 Uhr), der Slalom für Sonntag (10.30/13.30 Uhr) angesetzt.
Österreich 31. in FIFA-Weltrangliste, Argentinien voran

Österreich 31. in FIFA-Weltrangliste, Argentinien voran

12.01.2017 | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft liegt auch zum Auftakt des Jahres 2017 in der Weltrangliste der FIFA unverändert auf Rang 31. Da es seit der letzten Ausgabe der Weltrangliste im Vormonat keine nennenswerten Länderspiele gab, bleibt das Ranking in den Top 30 identisch. Argentinien führt weiter vor Brasilien und Weltmeister Deutschland. Das teilte der Fußball-Weltverband am Donnerstag mit.
Dominic Thiem im Viertelfinale von Sydney ausgeschieden

Dominic Thiem im Viertelfinale von Sydney ausgeschieden

12.01.2017 | 47 unerzwungene Fehler waren zu viel: Dominic Thiem hat seine Generalprobe für die am Montag beginnenden Australian Open verpatzt. Der in Sydney topgesetzte, 23-jährige Niederösterreicher unterlag am Donnerstag im Viertelfinale dem aufstrebenden Briten Daniel Evans nach 2:02 Stunden mit 6:3,4:6,1:6. Nach einer in den Sätzen zwei und drei viel zu fehlerhaften Leistung.
NHL-Superstar Owetschkin übertraf 1.000-Punkte-Marke

NHL-Superstar Owetschkin übertraf 1.000-Punkte-Marke

12.01.2017 | Russlands Eishockey-Superstar Alexander Owetschkin hat den nächsten Meilenstein in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht. Der Kapitän der Washington Capitals erzielte am Mittwoch beim 5:2-Heimsieg über Titelverteidiger Pittsburgh Penguins nach 35 Sekunden mit dem Treffer zum 1:0 seinen 1.000. Scorer-Punkt im Grunddurchgang. Später markierte er mit dem 2:0 bereits seinen 1001. Punkt.
EBEL: Salzburg serviert Graz ab, Pick-Round steht fest

EBEL: Salzburg serviert Graz ab, Pick-Round steht fest

12.01.2017 | Der EC Red Bull Salzburg feierte am Mittwochabend bei Graz einen 4:0-Auswärtserfolg. Wirklich in Gefahr war die Poss-Truppe dabei nie. Für die Pick-Round standen die Salzburger auch davor schon fest. 
Titelverteidiger Frankreich gewinnt bei Handball-WM-Start

Titelverteidiger Frankreich gewinnt bei Handball-WM-Start

11.01.2017 | Titelverteidiger Frankreich ist bei der Handball-Weltmeisterschaft vor heimischer Kulisse standesgemäß gestartet. 31:16 deklassierten die ihren sechsten WM-Triumph anpeilenden Franzosen im Auftaktspiel am Mittwochabend Brasilien. Bereits zur Pause (17:7) war alles zugunsten der Hausherren entschieden gewesen. Überragend war einmal mehr der inzwischen 40-jährige Torhüter Thierry Omeyer.
Aufregung beim ÖSV: Schröcksnadel soll Kirchgasser und Görgl Rücktritt nahegelegt haben

Aufregung beim ÖSV: Schröcksnadel soll Kirchgasser und Görgl Rücktritt nahegelegt haben

12.01.2017 | Dass ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einigen arrivierten Läuferinnen wie Michaela Kirchgasser den Rücktritt ans Herz gelegt hat, sorgt in Österreichs Damen-Skiteam für große Verwunderung. "Das hat er so nicht gesagt. Er hat sie nie wörtlich genannt, das weiß ich von ihm persönlich", reagierte auch Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum erstaunt.
Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

11.01.2017 | Lindsey Vonn freut sich auf ihr nächstes Ski-Comeback. "Worte können nicht beschreiben wie sehr ich mich darauf freue, auf die Pisten zurückzukehren", sagte die lange verletzt gewesene, vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin einen Tag vor dem ersten Abfahrts-Training in Altenmarkt/Zauchensee gegenüber dem TV-Sender Eurosport.
Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

11.01.2017 | Lindsey Vonn freut sich auf ihr nächstes Ski-Comeback. "Worte können nicht beschreiben wie sehr ich mich darauf freue, auf die Pisten zurückzukehren", sagte die lange verletzt gewesene, vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin einen Tag vor dem ersten Abfahrts-Training in Altenmarkt/Zauchensee gegenüber dem TV-Sender Eurosport.
ÖSV-Herren-Staffel in Ruhpolding auf siebentem Rang

ÖSV-Herren-Staffel in Ruhpolding auf siebentem Rang

11.01.2017 | Das ÖSV-Quartett ist am Mittwoch im zweiten Herren-Staffelbewerb der Biathlon-Weltcupsaison nicht über den siebenten Platz hinausgekommen. Zwei Strafrunden waren zu viel, Daniel Mesotitsch, Felix Leitner, Julian Eberhard (1) und Dominik Landertinger (1) büßten im Finish den vierten Zwischenrang ein. Schlussläufer Emil Hedgle Svendsen sicherte Norwegen den Sieg vor Russland (+5,1 Sekunden).
Internationalen Pressestimmen zur WM-Aufstockung

Internationalen Pressestimmen zur WM-Aufstockung

11.01.2017 | Nachdem das FIFA-Council die umstrittene Aufstockung der WM-Teilnehmerzahl abgesegnet hat, gehen die Wogen bei der internationalen Presse hoch. Wir haben für die wichtigsten Meldungen aus der ganze Welt zusammengefasst.
Erstes Training von Salzburg ohne Soriano und Upamecano

Erstes Training von Salzburg ohne Soriano und Upamecano

11.01.2017 | Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat bei seinem Trainingsauftakt am Mittwoch auf Jonatan Soriano und Dayot Upamecano verzichten müssen. Der junge Verteidiger sei bei einigen Topclubs aus dem Ausland im Gespräch, sagte Sportchef Christoph Freund. Unklar ist auch die Zukunft von Stürmer Dimitri Oberlin, der gerade eben vom SCR Altach zurückbeordert wurde.