Mick Schumacher machte in Formel 3 ersten Titel perfekt

Mick Schumacher machte in Formel 3 ersten Titel perfekt

14.10.2018 | Der erste Karriere-Titel für Mick Schumacher ist perfekt. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher fixierte am Samstag mit Platz zwei im vorletzten Saisonrennen in Hockenheim den Gesamtsieg in der Formel 3. Vor dem Finale am Sonntag hat der 19-jährige Deutsche 51 Punkte Vorsprung auf seinen britischen Rivalen Daniel Ticktum und ist nicht mehr einzuholen.
Deutschland ging gegen Niederlande 0:3 unter

Deutschland ging gegen Niederlande 0:3 unter

13.10.2018 | Die Niederlande haben Deutschland im Samstagsschlager der Nations League eine bittere Niederlage zugefügt. Virgil van Dijk (30.), Memphis Depay (87.) und Georginio Wijnaldum (93.) sorgten am Samstag in Amsterdam mit ihren Toren für den ersten Sieg der Elftal gegen den Erzrivalen seit 16 Jahren. Der entthronte Weltmeister hingegen verpasste die ersehnte Klimaverbesserung.

Innsbrucker Haie verloren in EBEL gegen Zagreb

13.10.2018 | Die Innsbrucker Haie sind in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nach zuletzt zwei Siegen am Samstag leer ausgegangen. Die Tiroler unterlagen dem bisherigen Schlusslicht Medvescak Zagreb mit 3:4. Der HCI verspielte im Schlussdrittel eine 3:1-Führung und ist damit weiter Tabellenzehnter.
Überraschungs-Finale beim Upper Austria Ladies in Linz

Überraschungs-Finale beim Upper Austria Ladies in Linz

13.10.2018 | Der erste Sieg einer Italienerin bei der 28. Auflage des Upper Austria Ladies in Linz oder der erste WTA-Titel überhaupt für eine russische Qualifikantin. Das ist die Ausgangslage nach den Semifinal-Spielen des mit 250.000 Dollar dotierten einzigen WTA-Turniers in Österreich. Die letzte verbliebene Gesetzte, Camila Giorgi (ITA-5), bekommt es am Sonntag (14.00) mit Jekaterina Alexandrowa zu tun.
Djokovic nach Sieg über Zverev wieder Nummer zwei der Welt

Djokovic nach Sieg über Zverev wieder Nummer zwei der Welt

13.10.2018 | Mit einem in dieser Höhe überraschenden 6:2,6:1-Sieg über den Deutschen Alexander Zverev hat sich Novak Djokovic in Shanghai nicht nur ins Endspiel gespielt, sondern er scheint am Montag auch erstmals wieder als Nummer zwei im ATP-Ranking auf. Das Traum-Finale gegen den topgesetzten Roger Federer kam hingegen nicht zustande. Der Schweizer musste sich überraschend Borna Coric 4:6,4:6 beugen.
Rast mit fünftem Sieg en suite weiter im DTM-Titelrennen

Rast mit fünftem Sieg en suite weiter im DTM-Titelrennen

13.10.2018 | Das Titelrennen im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) bleibt bis zum Schluss spannend. Der in Bregenz lebende Deutsche Rene Rast feierte am Samstag im vorletzten Saisonlauf auf dem Hockenheimring nach einem interessanten Rennen seinen bereits fünften Sieg in Serie und wahrte damit seine Titelchance. Der Audi-Pilot hält nun als Dritter bei 223 Punkten. 15 Zähler fehlen ihm auf Leader Gary Paffett.
ÖFB-Teamchef Foda nach 1:0 gegen Nordirland erleichtert

ÖFB-Teamchef Foda nach 1:0 gegen Nordirland erleichtert

13.10.2018 | Die Erleichterung über das 1:0 gegen Nordirland ist Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda ins Gesicht geschrieben gestanden. Bei einem Punkteverlust am Freitag im Happel-Stadion wäre die Chance auf den Nations-League-Gruppensieg wohl dahin gewesen, so aber kann die ÖFB-Auswahl es aus eigener Kraft schaffen, in Liga A aufsteigen und sich die Play-off-Hintertür zu einem EM-Ticket offenhalten.
Thierry Henry neuer AS-Monaco-Trainer

Thierry Henry neuer AS-Monaco-Trainer

13.10.2018 | Der frühere französische Fußball-Star Thierry Henry ist am Samstag als neuer Trainer von AS Monaco verpflichtet worden. Der einstige Welt- und Europameister, der bis Freitag Assistenztrainer des WM-Dritten Belgien gewesen war, erhielt einen Vertrag bis Sommer 2021, wie der Club aus der französischen Ligue 1 mitteilte.
Kapitäns-Diskussion? Matchwinner Arnautovic antwortet auf dem Platz

Kapitäns-Diskussion? Matchwinner Arnautovic antwortet auf dem Platz

13.10.2018 | Es gab zahlreiche Diskussionen im Vorfeld des Spiels gegen Nordirland, wer nun Österreichs Fußballnationalteam als Kapitän aufs Feld führen sollte. Es war schließlich Marko Arnautovic, der bereits beim 0:1 in Bosnien-Herzegowina mit der Kapitänsbinde ausgestattet war. Mit seinem Goldtor zum 1:0-Sieg gab der 29-Jährige sein persönliches Statement in der Diskussion um die Kapitänsrolle ab.
Gelungene NBA-Generalprobe für San Antonio und Pöltl

Gelungene NBA-Generalprobe für San Antonio und Pöltl

13.10.2018 | Die San Antonio Spurs und Jakob Pöltl haben am Freitag (Ortszeit) eine gelungene Generalprobe für die kommende Woche beginnende NBA-Saison aufs Parkett gelegt. Sie bezwangen Orlando Magic auswärts im letzten Test 100:81. Österreichs Pionier in der stärksten Basketball-Liga der Welt wusste dabei aufzuzeigen.
ÖFB-Team besiegte dank Arnautovic-Tor Nordirland 1:0

ÖFB-Team besiegte dank Arnautovic-Tor Nordirland 1:0

12.10.2018 | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League die Chance auf Platz eins in der Liga-B-Gruppe 3 gewahrt. Die ÖFB-Auswahl feierte am Freitag vor 22.300 Zuschauern im Wiener Happel-Stadion einen 1:0-(0:0)-Sieg über Nordirland. Matchwinner war ausgerechnet der zuletzt in der Kapitänsfrage im Mittelpunkt gestandene Marko Arnautovic mit seinem Tor in der 71. Minute.
Vienna Capitals holten mit 2:1 gegen KAC neunten Saisonsieg

Vienna Capitals holten mit 2:1 gegen KAC neunten Saisonsieg

12.10.2018 | Die Vienna Capitals lassen sich in der Erste Bank Eishockey Liga nicht stoppen. Die Wiener setzten sich am Freitagabend zu Hause gegen den KAC mit 2:1 (0:0,1:0,1:1) durch und holten in der neunten Runde damit den neunten Sieg. Chris DeSousa erzielte in einem hochklassigen Spiel beide Tore für die Wiener, das entscheidende 79 Sekunden vor der Schlusssirene.
Nowitzki verpasst wegen Knöchelblessur NBA-Start

Nowitzki verpasst wegen Knöchelblessur NBA-Start

12.10.2018 | Basketball-Superstar Dirk Nowitzki fällt wegen seiner Knöchelprobleme mindestens zwei weitere Wochen aus und verpasst damit definitiv den Start in seine 21. NBA-Saison. Es werde noch "mehrere Wochen" dauern, bis der 40-jährige Deutsche wieder für die Dallas Mavericks spielen könne, sagte Trainer Rick Carlisle am Freitag.
Weitere Verhaftungen im belgischen Betrugsskandal

Weitere Verhaftungen im belgischen Betrugsskandal

12.10.2018 | Im Zuge der Betrugsermittlungen im belgischen Fußball sind in der Nacht auf Freitag mehrere Verdächtige verhaftet worden. Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete, wurden Haftbefehle unter anderem gegen die Spieler-Berater Dejan Veljkovic, Mogi Bayat und Karim Mejjati erlassen. Die Agenten gelten laut Medienberichten als zentrale Akteure der Affäre.
Letzte Skisaison für Lindsey Vonn

Letzte Skisaison für Lindsey Vonn

12.10.2018 | Das Glamour-Girl des Skisports hört auf den eigenen Körper: US-Alpin-Star Lindsey Vonn gibt sich nur noch einen Winter Zeit, um ihren größten sportlichen Traum zu erreichen. Im kommenden Frühjahr beendet die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 ihre Karriere. Bis dahin will sie den Uralt-Rekord der schwedischen Ski-Legende Ingemar Stenmark brechen.
Federer komplettierte in Shanghai Halbfinale

Federer komplettierte in Shanghai Halbfinale

12.10.2018 | Roger Federer hat beim Masters-1000-Turnier in Shanghai das Halbfinale komplettiert. Der in China als Nummer 1 gesetzte Titelverteidiger bezwang am Freitag den als Nummer 5 gesetzten Japaner Kei Nishikori nach 1:51 Stunden mit 6:4,7:6(4). Der Schweizer trifft nun auf den Kroaten Borna Coric, der zuvor Thiem-Bezwinger Matthew Ebden (AUS) mit 7:5,6:4 ausgeschaltet hatte.
Happel-Stadion als Team-Heimstätte bis 2023 mit Fragezeichen

Happel-Stadion als Team-Heimstätte bis 2023 mit Fragezeichen

12.10.2018 | Nach viermonatiger Pause absolviert Österreichs Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in der Nations League gegen Nordirland wieder ein Länderspiel im Happel-Stadion. Durch eine Übereinkunft zwischen der Stadt Wien und dem ÖFB ist der Status des Prater-Ovals als Austragungsort von Partien des Teams bis Juni 2023 gesichert - und dennoch gibt es Fragezeichen.
Ehemaliger UEFA-Chef Platini reichte Verleumdungs-Klage ein

Ehemaliger UEFA-Chef Platini reichte Verleumdungs-Klage ein

12.10.2018 | Der ehemalige UEFA-Chef und FIFA-Vizepräsident Michel Platini hat in Frankreich Klage gegen ehemalige Funktionäre des Fußball-Weltverbandes wegen Verleumdung und krimineller Verschwörung eingereicht. Der frühere Weltklassespieler setzt damit den Kampf gegen seine Verbannung aus der Fußball-Welt mit juristischen Mitteln fort.
Bergers DTM-Rettung geglückt: 007-Flair mit Aston Martin

Bergers DTM-Rettung geglückt: 007-Flair mit Aston Martin

12.10.2018 | Das Deutsche Tourenwagen Masters kann sich über "James-Bond"-Flair freuen. Aston Martin, die Automarke von Geheimagent 007, wird 2019 dritter Hersteller in der Serie. Schon zum Saisonstart im Mai will der Rennstall Gas geben. DTM-Boss Gerhard Berger ist es damit nach dem Ausstieg von Mercedes per Jahresende gelungen, die Serie zu retten.
Thierry Henry vor Trainer-Engagement bei AS Monaco

Thierry Henry vor Trainer-Engagement bei AS Monaco

12.10.2018 | Der frühere französische Stürmerstar Thierry Henry soll einem Bericht der Sportzeitung "L'Equipe" zufolge der Nachfolger des entlassenen Leonardo Jardim als Trainer des AS Monaco werden. Der einstige Fußball-Welt- und Europameister soll am Samstag zunächst seine bisherige Funktion als Assistenztrainer des WM-Dritten Belgien aufgeben und am Montag offiziell in Monaco vorgestellt werden.
Doppelpack von Ex-Sprint-Star Bolt bei Startelf-Debüt

Doppelpack von Ex-Sprint-Star Bolt bei Startelf-Debüt

12.10.2018 | Just bei seinem Startelf-Debüt als Fußballer hat Sprint-Olympiasieger Usain Bolt gleich doppelt getroffen. Zum 4:0-Testspielsieg des australischen Erstligisten Central Coast Mariners über South West United steuerte er am Freitag zwei Treffer (55., 69.) bei und hat seine Chancen auf einen Profivertrag wohl verbessert. Bisher war Bolt in zwei Tests eingewechselt worden und dabei torlos geblieben.
A. Zverev als fünfter Spieler für ATP Finals qualifiziert

A. Zverev als fünfter Spieler für ATP Finals qualifiziert

12.10.2018 | Alexander Zverev hat am Freitag mit dem Halbfinal-Einzug beim Masters-1000-Turnier in Shanghai als fünfter Spieler das Ticket für die ATP World Tour Finals gelöst. Der 21-jährige Deutsche qualifizierte sich nach Rafael Nadal, Novak Djokovic, Juan Martin Del Potro und Roger Federer für das lukrative und prestigeträchtige Saison-Abschlussturnier in der Londoner O2-Arena (11. bis 18. November).
Olympia-Sensation Ledecka droht Startverbot

Olympia-Sensation Ledecka droht Startverbot

12.10.2018 | Startverbot statt Heldenstatus daheim? Olympia-Sensation Ester Ledecka droht nach dem Winter mit Snowboard- und Ski-Gold in Südkorea kurioser Weise eine Rennsperre. Hintergrund ist der Streit mit dem tschechischen Verband um Vermarktung und Werbung, also Geld. Der Konflikt dauert an, selbst ein Nationenwechsel wurde mittlerweile angedacht.
Neuseelands Verbandspräsident trat nach Heraf-Affäre zurück

Neuseelands Verbandspräsident trat nach Heraf-Affäre zurück

12.10.2018 | Im Zuge der Affäre um Ex-Frauen-Teamchef Andreas Heraf ist am Freitag der Chef des neuseeländischen Fußballverbands zurückgetreten. "Ich denke, dass es angebracht ist, als Präsident zu gehen, um dem Fußball eine Weiterentwicklung zu ermöglichen", erklärte Deryck Shaw. Erst in der Vorwoche hatte er sich bei den Spielerinnen für "Schikanierungen" durch Heraf entschuldigt.
NFL-Champion Philadelphia siegte bei NY Giants

NFL-Champion Philadelphia siegte bei NY Giants

12.10.2018 | Die Philadelphia Eagles haben in der nordamerikanischen Football-Liga NFL nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg gefeiert. Der Titelverteidiger gewann am Donnerstag (Ortszeit) bei den New York Giants deutlich 34:13. Eagles-Quarterback Carson Wentz überzeugte mit drei Touchdown-Pässen und 278 erworfenen Yards.