Jakob Pöltl will sich in San Antonio "beweisen"

Jakob Pöltl will sich in San Antonio "beweisen"

12.10.2018 | Es ist ein neues Kapitel seiner Profikarriere. Österreichs Basketball-Star Jakob Pöltl startet nächste Woche in seine dritte NBA-Saison, die erste mit den San Antonio Spurs. Der Wiener will beim fünfmaligen Meister eine "tragende Rolle" einnehmen, darf sich sogar Chancen auf einen Platz in der Startformation ausrechnen. Mit einem Anstieg seiner Statistiken muss das aber nicht zwingend einhergehen.
Alcacer-Double bei Spaniens 4:1 in Wales

Alcacer-Double bei Spaniens 4:1 in Wales

11.10.2018 | Paco Alcacer, aktuell bester Torschütze der deutschen Fußball-Bundesliga, ist auch im Spanien-Trikot nicht zu stoppen. Beim souveränen 4:1-(3:0) im Test gegen Wales traf der 25-Jährige in Cardiff im Doppelpack (8., 29.). Außerdem netzten Abwehrchef Sergio Ramos (19.) und Marc Bartra (74.) ein. Das Tor für Wales erzielte Sam Vokes (89.). Frankreich mühte sich gegen Island zu einem 2:2 (0:1).
Portugal siegte in Polen 3:2, erster Herzog-Sieg mit Israel

Portugal siegte in Polen 3:2, erster Herzog-Sieg mit Israel

11.10.2018 | Im 100. Länderspiel von Robert Lewandowski hat Polen am Donnerstag in der Nations League eine 2:3-Niederlage gegen Fußball-Europameister Portugal kassiert. In Abwesenheit von Superstar Cristiano Ronaldo drehten die Portugiesen den Pausenrückstand und sind auf Kurs Richtung Gruppensieg. Polen und Italien (je 1) dürfen sich nur noch im Falle von zwei vollen Erfolgen Halbfinal-Hoffnungen machen.
Gasparjan überraschte in Linz mit Sieg über Bertens

Gasparjan überraschte in Linz mit Sieg über Bertens

11.10.2018 | Mit Kiki Bertens hat sich am Donnerstag die Nummer zwei des WTA-Tennis-Turniers in Linz aus dem Bewerb verabschiedet. Die Niederländerin unterlag im Achtelfinale der Russin Margarita Gasparjan mit 5:7,6:2,6:7(3). Gasparjan, die als 137. des WTA-Rankings die Zehntplatzierte der Weltrangliste schlug, trifft im Viertelfinale nun auf die Italienerin Camila Giorgi.
Laut ÖFB kein Widerstand gegen Arnautovic im Präsidium

Laut ÖFB kein Widerstand gegen Arnautovic im Präsidium

11.10.2018 | Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) hat Medienberichte, wonach sich Mitglieder seines Präsidiums gegen Marko Arnautovic als Kapitän der Nationalmannschaft ausgesprochen hätten, als unwahr zurückgewiesen. "Die Entscheidung über den Teamkapitän wird ausschließlich vom Teamchef getroffen", betonte ÖFB-Präsident Leo Windtner am Donnerstag in einer Verbandsaussendung.
Belgien unter Schock - Befragungen im Korruptionsskandal

Belgien unter Schock - Befragungen im Korruptionsskandal

11.10.2018 | Drei mutmaßliche Schlüsselfiguren im belgischen Fußball-Skandal sollen noch am Donnerstag einem Richter vorgeführt werden. Bei einer Großrazzia am Mittwoch waren die Spielerberater Mogi Bayat und Dejan Veljkovic festgenommen worden, die Medienberichten zufolge als zentrale Akteure der Affäre gelten, in der es um Geldwäsche, Korruption und organisierte Kriminalität geht.
Sport ist nicht mehr alles im Leben von Marcel Hirscher

Sport ist nicht mehr alles im Leben von Marcel Hirscher

11.10.2018 | Sport ist nicht mehr alles im Leben von Marcel Hirscher. Das hat der siebenfache Ski-Weltcupgesamtsieger beim Medientag seines Ausrüsters Atomic betont. "Mein ganzes Leben war immer der Sport die absolute Nummer eins, das Privatleben dem Sport untergeordnet. Jetzt wird sich das ändern", sagte der Salzburger am Donnerstag am Atomic-Firmensitz in Altenmarkt.
Federer mühte sich ins Shanghai-Viertelfinale

Federer mühte sich ins Shanghai-Viertelfinale

11.10.2018 | Titelverteidiger Roger Federer ist am Donnerstag mit viel Mühe ins Viertelfinale des Masters-1000-Turniers in Shanghai eingezogen. Wie in seinem Auftaktmatch gegen den Russen Daniil Medwedew wurde der Schweizer beim 6:3,2:6,6:4-Erfolg gegen den Spanier Roberto Bautista Agut hart gefordert. Letztlich stellte der Weltranglistenzweite ohne spielerische Brillanz im Head-to-Head auf 8:0.
Ire Bennett gewann auch 3. Etappe der Türkei-Rundfahrt

Ire Bennett gewann auch 3. Etappe der Türkei-Rundfahrt

11.10.2018 | Der Ire Sam Bennett hat am Donnerstag mit einem weiteren Etappensieg seine Führung bei der Türkei-Rundfahrt der Radprofis von sechs auf zehn Sekunden ausgebaut. Der Bora-Teamkollege des Oberösterreichers Lukas Pöstlberger siegte auf dem 132,7 Kilometer langen Teilstück von Fethiye nach Marmaris erneut im Massensprint. Pöstlberger beendete die dritte Etappe zeitgleich mit Bennett auf dem 71. Rang.
WM-Zweiter Kroatien im Geisterspiel gegen England gefordert

WM-Zweiter Kroatien im Geisterspiel gegen England gefordert

11.10.2018 | 89 Tage nach dem Ende der WM-Party geht es für Kroatien gegen den Abstieg. Das 0:6-Debakel im ersten Gruppenspiel der Nations League gegen Spanien setzt den Fußball-Vizeweltmeister vor dem Duell mit dem WM-Vierten England am Freitagabend (20.45 Uhr) in Rijeka schon unter Druck. Ähnliches gilt aber auch für den Gegner, der sein Auftaktmatch zu Hause gegen Spanien 1:2 verloren hat.
AS Monaco trennte sich von Trainer Jardim

AS Monaco trennte sich von Trainer Jardim

11.10.2018 | Fußball-Champions-League-Teilnehmer AS Monaco hat am Donnerstag die erwartete Trennung von Trainer Leonardo Jardim, der noch einen Vertrag bis 2020 gehabt hätte, mitgeteilt. Die Monegassen stehen nach neun Runden mit sechs Punkten nur auf dem 18. Platz der französischen Ligue 1, die sie 2017 gewonnen und in der abgelaufenen Saison hinter Paris St. Germain auf Platz zwei abgeschlossen hatten.
Weiss und Hütthaler im Hawaii-Ironman um Spitzenplätze

Weiss und Hütthaler im Hawaii-Ironman um Spitzenplätze

11.10.2018 | 35 Österreicher befinden sich auf der 2.500 Athleten starken Teilnehmerliste der Ironman-WM auf Hawaii, mit Lisa Hütthaler und Michael Weiss sind zwei Österreicher für das Profirennen qualifiziert. Bei den Damen peilt die Schweizerin Daniela Ryf bei der 40. Auflage dieser Traditionsveranstaltung auf Big Island ihren vierten Sieg in Serie an, Herren-Titelverteidiger ist der Deutsche Patrick Lange.
Grabner und Raffl bei NHL-Siegen jeweils mit Assist

Grabner und Raffl bei NHL-Siegen jeweils mit Assist

11.10.2018 | Die österreichischen Eishockey-Stürmer Michael Grabner und Michael Raffl haben am Mittwoch in der NHL zu den Erfolgen ihrer Clubs beigetragen. Die beiden Villacher erzielten jeweils einen Assist. Grabner holte mit seinen Arizona Coyotes mit 3:2 nach Penaltyschießen bei den Anaheim Ducks im dritten Saisonspiel die ersten Punkte. Raffl siegte mit den Philadelphia Flyers bei den Ottawa Senators 7:4.
Marathonläufer Kalalei wegen Dopings vier Jahre gesperrt

Marathonläufer Kalalei wegen Dopings vier Jahre gesperrt

11.10.2018 | Der kenianische Marathonläufer Samuel Kalalei, vergangenen November Gewinner in Athen, ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Er war heuer im April beim Rotterdam-Marathon positiv auf EPO getestet worden. Der 23-Jährige war am 4. Juni von der Athletics Integrity Unit (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes (IAAF) provisorisch suspendiert worden.
Nations League: ÖFB-Team muss gegen Nordirland punkten

Nations League: ÖFB-Team muss gegen Nordirland punkten

11.10.2018 | Österreichs Nationalmannschaft befindet sich schon im zweiten Nations-League-Spiel unter Zugzwang. In der Partie am Freitag (20.45 Uhr/live ORF eins) im Wiener Happel-Stadion gegen Nordirland müssen nach der Auftakt-Niederlage vor einem Monat in Bosnien-Herzegowina ziemlich sicher drei Punkte eingefahren werden, um die realistische Chance auf den Gruppensieg zu wahren.
Italien nach 1:1 gegen Ukraine schon fünf Spiele sieglos

Italien nach 1:1 gegen Ukraine schon fünf Spiele sieglos

10.10.2018 | Italiens Fußball-Nationalmannschaft hat ihre sieglose Serie fortgesetzt. Das Team von Trainer Roberto Mancini kam am Mittwoch im Test gegen die Ukraine nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und hat nun fünf Spiele en suite nicht gewonnen. Federico Bernardeschi brachte die Italiener in Genua kurz nach der Pause mit einem Distanzschuss in Führung. Ruslan Malinowskij gelang aber noch der Ausgleich (62.).
Salzburg gelang in Champions Hockey League Aufstieg

Salzburg gelang in Champions Hockey League Aufstieg

11.10.2018 | Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg steht in der Champions Hockey League (CHL) in der K.o.-Phase. Die Truppe von Chefcoach Greg Poss unterlag zwar am Mittwoch beim bereits davor als Aufsteiger festgestandenen SC Bern 1:2 (0:0,1:0,0:1/0:0,0:1) nach Penaltyschießen, der Punkt für das Erreichen der Verlängerung reichte aber für das Weiterkommen. Verfolger Växjö liegt vier Zähler zurück.
Topgesetzte Görges unterlag Petkovic in Linz

Topgesetzte Görges unterlag Petkovic in Linz

10.10.2018 | Die topgesetzte Julia Görges ist am Mittwochabend beim Linzer WTA-Tennisturnier "Upper Austria Ladies" im deutschen Duell mit Andrea Petkovic in der ersten Runde mit 6:1,5:7,4:6 ausgeschieden. Die favorisierte Top-Ten-Spielerin hatte bereits 6:1,4:1 geführt und vergab einen Matchball. Petkovic trifft am Donnerstag im Achtelfinale mit Tatjana Maria auf eine weitere Landsfrau.
Ronaldo laut Anwalt "zuversichtlich, dass Wahrheit siegt"

Ronaldo laut Anwalt "zuversichtlich, dass Wahrheit siegt"

10.10.2018 | Fußballstar Cristiano Ronaldo hat sich am Mittwoch in einer Stellungnahme eines seiner Anwälte neuerlich zu den Vergewaltigungsvorwürfen einer US-amerikanischen Frau, mit denen er konfrontiert ist, geäußert. "Ronaldo ist gezwungen, sein Schweigen zu brechen", waren die ersten Worte des Statements von Anwalt Peter Christiansen, das Ronaldos Management Gestifute portugiesischen Medien zukommen ließ.
Barbara Haas in erster Linz-Runde ausgeschieden

Barbara Haas in erster Linz-Runde ausgeschieden

10.10.2018 | Diese Aufgabe war für die Nummer 192 im WTA-Ranking um einige Nummern zu groß: Barbara Haas verlor am Mittwochabend ihr erstes Aufeinandertreffen mit einer Top-Ten-Spielerin deutlich. Nach 1:12 Stunden ist die 22-jährige Oberösterreicherin beim Upper Austria Ladies in Linz gegen Kiki Bertens (NED-2) mit 2:6,1:6 ausgeschieden.
ÖFB-Rückkehrer Janko voller Tatendrang

ÖFB-Rückkehrer Janko voller Tatendrang

10.10.2018 | Nach einem Jahr Pause ist Marc Janko wieder in den Kreis der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgekehrt - und hat sich am Mittwochnachmittag gleich voller Tatendrang präsentiert. Seine Qualitäten könnten im Nations-League-Match am Freitag gegen Nordirland gefragt sein, vermutete der 35-Jährige vor seiner ersten Trainingseinheit in Bad Waltersdorf.
Nordirland will vier Punkte aus zwei Nations-League-Spielen

Nordirland will vier Punkte aus zwei Nations-League-Spielen

10.10.2018 | Nach der 1:2-Heimniederlage im September gegen Bosnien-Herzegowina steht Nordirlands Fußball-Nationalmannschaft in der Nations League schon mit dem Rücken zur Wand. Gegen die ÖFB-Auswahl gilt am Freitag (20.45 Uhr/live ORF eins) im Wiener Happel-Stadion die Devise "verlieren verboten".
In Sölden ist trotz Warmwetter "alles auf Schiene"

In Sölden ist trotz Warmwetter "alles auf Schiene"

10.10.2018 | Das herbstliche Schönwetter stellt auch die Organisatoren des Alpinski-Weltcup-Auftakts am 27./28. Oktober in Sölden auf eine besondere Probe. Laut Pistenchef Isidor Grüner ist zweieinhalb Wochen vor dem Ski-Spektakel auf dem Rettenbach-Gletscher aber "alles auf Schiene". Selbst wenn kein Neuschnee mehr kommt, sind die Rennen dank Schneedepots offenbar gesichert.
Ranko Popovic ist neuer Cheftrainer in St. Pölten

Ranko Popovic ist neuer Cheftrainer in St. Pölten

10.10.2018 | Neun Tage nach dem Abgang von Dietmar Kühbauer zu Rapid ist die Trainersuche bei Fußball-Bundesligist St. Pölten beendet. Mit dem ehemaligen Sturm-Graz-Kicker Ranko Popovic übernimmt beim Tabellenzweiten ein Überraschungsmann das Ruder, der zuletzt in Indien beschäftigt war. Der 51-Jährige erhielt einen Vertrag bis Sommer 2020. Man sei "rasch überzeugt" gewesen, erklärte Manager Andreas Blumauer.
Polizei-Großeinsatz wegen Betrugs im belgischen Fußball

Polizei-Großeinsatz wegen Betrugs im belgischen Fußball

10.10.2018 | Verdacht auf Korruption, Geldwäsche und organisiertes Verbrechen: Ein Skandal erschüttert den belgischen Fußball. Wegen des Verdachts auf organisierten Betrug stand die Polizei Mittwochfrüh in sieben europäischen Ländern im Großeinsatz. 57 Hausdurchsuchungen wurden vorgenommen und eine "große Anzahl Personen" festgenommen, teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit.