Köln-Trainer Stöger hat keine Angst um Jobverlust und Ruf

Köln-Trainer Stöger hat keine Angst um Jobverlust und Ruf

09.10.2017 | Trotz Platz 18 des 1. FC Köln in der deutschen Fußball-Bundesliga hat Peter Stöger keine Angst vor einer Beurlaubung. "Der Trainerjob ist immer schwierig, und du kannst immer entfernt werden", sagte der Wiener dem "Kicker". An eine Aufgabe verschwende der 51-Jährige keinen Gedanken. "Das macht man nicht. Das wäre unmoralisch, fahrlässig und egoistisch", betonte Stöger.
Messis letzte Chance: Argentinien bangt um WM

Messis letzte Chance: Argentinien bangt um WM

09.10.2017 | Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft um Superstar Lionel Messi droht das erst zweite WM-Blackout nach 1970. Angesichts von nur 16 Toren in 17 Qualifikationsspielen ist die Not so groß, dass Teamchef Jorge Sampaoli vor dem "Endspiel" am Dienstagabend (Mittwoch, 01.30 MESZ) in Ecuador Torschüsse trainieren lässt. Immerhin hat der zweifache Weltmeister das Schicksal in eigener Hand.
NFL: Cowboys-Besitzer will Hymnenprotest nicht länger dulden

NFL: Cowboys-Besitzer will Hymnenprotest nicht länger dulden

09.10.2017 | Der Eigentümer des NFL-Teams Dallas Cowboys hat Footballspielern, die sich den Protesten während der Nationalhymne anschließen, die Rute ins Fenster gestellt. "Wenn es irgendetwas gibt, dass die Flagge in Misskredit bringt, dann werden wir nicht spielen", sagte Jerry Jones laut der offiziellen Homepage nfl.com nach dem Spiel der Cowboys gegen die Green Bay Packers am Sonntag.
Halep neue Weltranglisten-Erste - Thiem weiter 7.

Halep neue Weltranglisten-Erste - Thiem weiter 7.

09.10.2017 | Die 26-jährige Simona Halep hat am Montag als erste Rumänin die Führung in der Tennis-Weltrangliste übernommen. Hinter der Spanierin Garbine Muguruza gab es auch einen Tausch, die Tschechin Karolina Pliskova ist nun vor der Ukrainerin Elina Switolina Dritte. Caroline Garcia steht nach ihrem Peking-Turniersieg als Neunte erstmals in den Top Ten. Für das Turnier in Tianjin sagte die Französin ab.
Grabner mit Assist bei erstem Saisonsieg der Rangers

Grabner mit Assist bei erstem Saisonsieg der Rangers

09.10.2017 | Dank ihres überragenden Tormannes Henrik Lundqvist haben die New York Rangers am Sonntag ihren ersten NHL-Saisonsieg gefeiert. Der Schwede parierte beim 2:0 daheim im Madison Square Garden gegen die Montreal Canadiens 34 Schüsse. Der Kärntner Eishockey-Profi Michael Grabner lieferte zum ersten Treffer von Brady Skjei in der 18. Minute die Vorarbeit. Der Villacher stand 15:42 Minuten auf dem Eis.
Kansas City Chiefs in NFL weiter ohne Niederlage

Kansas City Chiefs in NFL weiter ohne Niederlage

09.10.2017 | Die Kansas City Chiefs sind nach fünf Runden in der National Football League (NFL) das einzige Team ohne Niederlage geblieben. Am Sonntag gewannen die Chiefs bei den Houston Texans mit 42:34. Den spektakulärsten Touchdown zum Sieg steuerte Return-Spezialist Tyreek Hill bei, der im Schlussviertel einen Punt über 82 Yards in die Endzone retournierte.
Trotz sportlicher Misere - ÖFB finanziell gut aufgestellt

Trotz sportlicher Misere - ÖFB finanziell gut aufgestellt

09.10.2017 | Während bei der sportlichen Führung des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) kein Stein auf dem anderen bleibt, ist zumindest das wirtschaftliche Fundament des Verbandes gesichert. Man verfügt über ein positives Eigenkapital im Millionenbereich, das vor allem zur Vorsorge für künftige Projekte dient, wie Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH, der APA bestätigte.
Polen qualifizierte sich mit 4:2 gegen Montenegro für WM

Polen qualifizierte sich mit 4:2 gegen Montenegro für WM

08.10.2017 | Polen hat sich das Ticket für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland nicht mehr nehmen lassen. Die Polen besiegten am Sonntag Montenegro mit 4:2 und sind erstmals seit 2006 wieder bei einer WM-Endrunde dabei. Rang zwei in der Qualifikationsgruppe E und einen Platz im Play-off sicherte sich Dänemark. In Gruppe F holte sich die Slowakei Platz zwei, die Play-off-Teilnahme ist aber noch offen.
VSV beendete mit 3:1-Sieg Innsbrucker Heimserie

VSV beendete mit 3:1-Sieg Innsbrucker Heimserie

08.10.2017 | Der VSV hat die Innsbrucker Haie am Sonntag in deren Olympiaworld entzaubert. Die Tiroler, die zuvor alle fünf EBEL-Heimspiele gewonnen hatten, schlitterten in eine 1:3-Niederlage. Erste Verfolger der Vienna Capitals sind nun Znojmo nach einem 3:0 gegen Graz und Linz dank eines 5:4 nach Penaltyschießen in Zagreb. Der KAC besiegte Fehervar 3:1, Salzburg unterlag Südtirol 1:2.
Jasmin Ouschan bei Billard-Heimturnier Zweite

Jasmin Ouschan bei Billard-Heimturnier Zweite

08.10.2017 | Jasmin Ouschan hat am Sonntag bei ihrem Heimturnier der Pool-Billard-Eurotour in Klagenfurt das Finale erreicht und den zweiten Platz belegt. Nach einem 7:6 im Halbfinale gegen die Deutsche Ina Kaplan musste sich die Rekord-Europameisterin der Weltranglisten-Ersten Chen Siming aus China mit 4:7 geschlagen geben.
Koller bedauerte Abgang von ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner

Koller bedauerte Abgang von ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner

08.10.2017 | Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller hat die Entlassung von ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Er habe den Oberösterreicher sehr geschätzt und stets gut mit ihm zusammengearbeitet, betonte der Schweizer am Sonntag vor dem Abflug nach Chisinau zum WM-Qualifikationsspiel gegen die Republik Moldau.
Italiener Trentin siegte bei Paris-Tours

Italiener Trentin siegte bei Paris-Tours

08.10.2017 | Der Italiener Matteo Trentin hat am Sonntag den letzten Klassiker der Rad-Saison für sich entschieden. Der vierfache Etappensieger der heurigen Vuelta nutzte bei der 111. Auflage von Paris-Tours den 2:1-Vorteil in der Spitzengruppe und gewann nach 234 Kilometern vor dem Dänen Sören Kragh Andersen und seinem Quick-Step-Teamkollegen Niki Terpstra (NED), der ihm den Sprint vorbereitet hatte.
Meeke siegte in Katalonien - Ogier baute WM-Führung aus

Meeke siegte in Katalonien - Ogier baute WM-Führung aus

08.10.2017 | Der Brite Kris Meeke hat am Sonntag mit einem Citroën C3 die Katalonien-Rallye gewonnen. Meeke, der zu seinem fünften Sieg bei einer WM-Veranstaltung kam, siegte vor Weltmeister Sebastien Ogier im Ford Fiesta und dessen Markenkollegen Ott Tänak aus Estland. Ogier baute damit seine Spitzenposition in der Gesamtwertung weiter aus.
Final-Niederlage für die neue Nummer 1 Halep in Peking

Final-Niederlage für die neue Nummer 1 Halep in Peking

08.10.2017 | Simona Halep übernimmt die Spitzenposition in der Tennis-Weltrangliste als Final-Verliererin. Die Rumänin, die am Montag als 25. Spielerin auf Platz 1 im Ranking aufscheinen wird, musste sich zum Abschluss des WTA-Premier-Turniers in Peking der ungesetzten Französin Caroline Garcia 4:6,6:7 (3) beugen.
ÖFB-Team gegen Moldau um versöhnlichen WM-Quali-Abschluss

ÖFB-Team gegen Moldau um versöhnlichen WM-Quali-Abschluss

08.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft kämpft am Montag (20.45 Uhr MESZ/live ORF eins) in Chisinau um einen versöhnlichen Abschluss einer verkorksten WM-Qualifikation. Ein Sieg über die Republik Moldau würde so wie das 3:2 am Freitag gegen Serbien inmitten von ÖFB-internen Querelen wieder positive Schlagzeilen liefern und obendrein Teamchef Marcel Koller einen erfolgreichen Abschied bescheren.
Vanek gewann erstes NHL-Spiel mit Vancouver Canucks

Vanek gewann erstes NHL-Spiel mit Vancouver Canucks

08.10.2017 | Für Eishockey-Stürmer Thomas Vanek hat der Karriereabschnitt bei seinem neuen NHL-Team Vancouver Canucks mit einem Sieg begonnen. Der Steirer ging beim 3:2-Heimerfolg der Canucks gegen die Edmonton Oilers aber leer aus. Michael Raffl feierte mit den Philadelphia Flyers in der Verlängerung einen Sieg. Für Michael Grabner und die New York Rangers setzte es hingegen eine torreiche Niederlage.
59 Punkte WM-Vorsprung für Hamilton nach Sieg in Suzuka

59 Punkte WM-Vorsprung für Hamilton nach Sieg in Suzuka

08.10.2017 | In der Formel-1-Weltmeisterschaft 2017 ist am Sonntag eine Vorentscheidung gefallen. Nach seinem Sieg beim Großen Preis von Japan in Suzuka hat der Brite Lewis Hamilton 59 Punkte Vorsprung auf Sebastian Vettel. Während den Ferrari-Hoffnungsträger ein Zündkerzen-Defekt schon nach vier Runden zur Aufgabe zwang, gewann Mercedes-Pilot Hamilton vor dem Red-Bull-Duo Max Verstappen und Daniel Ricciardo.
Costa Rica löste WM-Ticket

Costa Rica löste WM-Ticket

08.10.2017 | Costa Ricas Fußball-Nationalmannschaft hat mit einem Unentschieden das WM-Ticket gelöst. Mit 1:1 (0:0) trennte sich die Mannschaft am Samstag (Ortszeit) im Spiel gegen Honduras. Erst in der Nachspielzeit erlöste Verteidiger Kendall Watson (90.) die Gastgeber mit seinem Ausgleichstreffer, nachdem Honduras' Stürmer Eddie Hernandez die Gäste in der 67. Minute in Führung gebracht hatte.
Frankreich vor WM-Qualifikation, Niederlande vor dem Aus

Frankreich vor WM-Qualifikation, Niederlande vor dem Aus

07.10.2017 | Frankreich ist auf dem besten Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland, die Niederlande stehen in der Qualifikation dagegen vor dem Aus. Die "Equipe Tricolore" siegte am Samstag in Bulgarien mit 1:0 und verteidigte die Tabellenführung in der Gruppe A mit Erfolg. Schweden behielt mit einem 8:0 gegen Luxemburg Rang zwei, womit die Niederlande nur noch theoretische Chancen auf das Play-off hat.
Capitals bauten ihre Siegserien mit 2:0 gegen Dornbirn aus

Capitals bauten ihre Siegserien mit 2:0 gegen Dornbirn aus

07.10.2017 | Nur gut 24 Stunden nach dem 4:3-Erfolg in Znojmo haben die Vienna Capitals ihren Siegrekord in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am Samstagabend ausgebaut. Im Auftaktspiel der 10. Runde feierten die Wiener einen mühevollen 2:0-Heimsieg gegen das nunmehrige Schlusslicht Dornbirn. Der Vorsprung auf Innsbruck als ersten Verfolger beträgt bei nun gleicher Anzahl von Spielen bereits zehn Punkte.
Nibali gewann 111. Lombardei-Rundfahrt

Nibali gewann 111. Lombardei-Rundfahrt

07.10.2017 | Der Italiener Vincenzo Nibali hat am Samstag zum zweiten Mal nach 2015 die Lombardei-Rundfahrt für sich entschieden. Der 32-Jährige gewann den letzten großen Rad-Klassiker der Saison von Bergamo nach Como (247 km) dank einer erfolgreichen Attacke in der vorletzten Abfahrt 28 Sekunden vor dem Franzosen Julian Alaphilippe. Dritter bei der 111. Ausgabe wurde sein Landsmann Gianni Moscon (38 Sek.).
Nadal gegen Kyrgios um Peking-Titel

Nadal gegen Kyrgios um Peking-Titel

07.10.2017 | Der Spanier Rafael Nadal und der Australier Nick Kyrgios bestreiten das Finale des Tennis-Masters-500-Turniers von Peking. Der topgesetzte Nadal setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow (3) 6:3,4:6,6:1 durch, Kyrgios (8) gab dem Deutschen Alexander Zverev (2) mit 6:3,7:5 das Nachsehen. Es ist Kyrgios' erstes Endspiel 2017, im Head-to-Head mit Nadal steht es 2:2.
Teamchef-Suche als Schöttels erste Priorität

Teamchef-Suche als Schöttels erste Priorität

07.10.2017 | Gleich die erste Amtshandlung des neuen ÖFB-Sportdirektors Peter Schöttel wird die Erstellung einer Liste mit zehn Kandidaten sein, die für ihn als künftiger Teamchef infrage kommen. Die endgültige Entscheidung treffen aber andere. Schöttel ließ in seiner ersten Pressekonferenz anklingen, dass ihm ein Österreicher als Teamchef am liebsten wäre und dass auch Andreas Herzog ein Kandidat ist.
Ex-Grödig-Trainer Schöttel löst Ruttensteiner als ÖFB-Sportdirektor ab

Ex-Grödig-Trainer Schöttel löst Ruttensteiner als ÖFB-Sportdirektor ab

07.10.2017 | Der neue Sportdirektor des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) heißt Peter Schöttel. Der bisherige U19-Teamchef löst in dieser Funktion ab Dienstag Willi Ruttensteiner ab. Das gab ÖFB-Präsident Leo Windtner am Samstag nach einer Präsidiumssitzung in Wien bekannt. Der ehemalige Trainer vom SV Grödig werde demnach auch mit der Suche nach einem neuen Teamchef beauftragt.
Auch Ilsanker fehlt ÖFB-Team in Chisinau - Wydra rückt nach

Auch Ilsanker fehlt ÖFB-Team in Chisinau - Wydra rückt nach

07.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalteam muss im abschließenden WM-Qualifikationsspiel am Montag in Chisinau gegen die Republik Moldau neben dem gesperrten Aleksandar Dragovic auch auf Stefan Ilsanker verzichten. Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig muss wegen einer Zehenprellung passen. Das gab der ÖFB am Samstag bekannt.