Auch zum Gruppen-Abschluss stand Salzburgs "Null"

Auch zum Gruppen-Abschluss stand Salzburgs "Null"

08.12.2017 | Auch zum Abschluss der Europa-League-Gruppenphase hat Red Bull Salzburg seine defensiven Qualitäten unter Beweis gestellt. Selbst zuhause biss sich Olympique Marseille beim 0:0 die Zähne an den schon davor als Fixaufsteiger festgestandenen "Bullen" aus. Trainer Marco Rose durfte nicht zuletzt aufgrund des gelungenen Dreierkettenversuchs recht zufrieden den Flieger Richtung Salzburg besteigen.
St. Moritz: Kombi wegen Schlechtwetters abgesagt

St. Moritz: Kombi wegen Schlechtwetters abgesagt

08.12.2017 | Nach der Verlegung des Super-G der Alpinen Ski-Weltcup-Kombination der Damen wegen schlechten Wetters auf Samstag wurde dieser am Freitagabend nun ganz abgesagt. Die geplante Nachholung im Rahmen des planmäßig angesetzten Spezial-Super-G fällt damit ins Wasser. Nach dem Slalom war die US-Amerikanerin Mikael Shiffrin vorangelegen.
Missbrauchsvorwürfe: Prävention nicht ohne Nachwuchssportler

Missbrauchsvorwürfe: Prävention nicht ohne Nachwuchssportler

08.12.2017 | Um Missbrauch und sexualisierte Gewalt im Sport zu vermeiden, sollten Kinder und Jugendliche in Präventionsmaßnahmen eingebunden werden. Das empfiehlt die Deutsche Sporthochschule (DSHS) Köln, die sich im Rahmen des Forschungsprojekts "Safe Sport" diesem Thema gewidmet hat. Vor kurzem wurden die Ergebnisse einer breit angelegten Studie und die sich daraus ergebenden Empfehlungen präsentiert.
Blamage für deutsche Bundesliga in der Europa League

Blamage für deutsche Bundesliga in der Europa League

07.12.2017 | Erstmals seit der Einführung der Gruppenphase 2004/05 hat keine Mannschaft aus der deutschen Bundesliga die K.o.-Phase des UEFA-Cups oder der Europa League erreicht. Auch der 1. FC Köln scheiterte am Donnerstagabend im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Peter Stöger durch ein 0:1 bei Roter Stern Belgrad.
0:0 in Marseille - Salzburg in EL-Gruppenphase ungeschlagen

0:0 in Marseille - Salzburg in EL-Gruppenphase ungeschlagen

08.12.2017 | Der FC Salzburg hat die Gruppenphase in der Fußball-Europa-League mit drei Siegen und drei Unentschieden erledigt. Am Donnerstag beschloss der Bundesliga-Herbstmeister die Gruppe I bei Olympique Marseille mit einem 0:0-Remis, das besser war, als es das Resultat vermuten ließe. Salzburg stand schon vor dem Match als Sieger der Gruppe I fest, Marseille sicherte sich ebenfalls den Aufstieg.
Austria Wien nach 0:0 gegen AEK Athen in Europa League out

Austria Wien nach 0:0 gegen AEK Athen in Europa League out

07.12.2017 | Die Wiener Austria hat wie im Vorjahr den Aufstieg in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League verpasst. Österreichs stark ersatzgeschwächter Vizemeister kam am Donnerstagabend im abschließenden Heimspiel der Gruppe D gegen AEK Athen nicht über ein torloses Remis hinaus. Dieses reichte den ungeschlagenen Griechen (ein Sieg, fünf Remis) für Rang zwei und zum Einzug in die Runde der letzten 32.

Missbrauch: Ski-Journalistin berichtet von Vergewaltigung

07.12.2017 | Die ehemalige Nachwuchs-Skiläuferin und nunmehrige Journalistin Helen Scott-Smith hat in einem Bericht mit dem "Standard" nach Nicola Werdenigg als zweite, namentlich bekannte Frau von einer Vergewaltigung im alpinen Weltcup-Zirkus berichtet. Ein Servicemann eines österreichischen Skiläufers soll die Schweizerin, wie Werdenigg im Jahr 1958 geboren, 1993 in Aspen vergewaltigt haben.
EM 2020 nicht in Brüssel - Eröffnungsspiel in Rom

EM 2020 nicht in Brüssel - Eröffnungsspiel in Rom

07.12.2017 | Bei der Fußball-EM 2020 werden entgegen ursprünglicher Planungen keine Spiele in Brüssel stattfinden. Das gab die UEFA am Donnerstag nach der Sitzung des Exekutivkomitees in Nyon bekannt. Die vier Gruppenspiele der belgischen Hauptstadt gehen nun im Londoner Wembley-Stadion in Szene, wo auch beide Halbfinali und das Finale ausgetragen werden.
Rapid-Rekordmann Traustason fix zu Malmö - Strebinger bleibt

Rapid-Rekordmann Traustason fix zu Malmö - Strebinger bleibt

07.12.2017 | Rapid Wien hat einen endgültigen Abnehmer für seinen einstigen Millionenmann Arnor Ingvi Traustason gefunden. Der Isländer, der zuletzt an Austrias Europa-League-Gegner AEK Athen verliehen war, wechselt im Winter definitiv zum schwedischen Fußball-Meister Malmö FF. Das gaben die Hütteldorfer am Donnerstag ebenso wie die Vertragsverlängerung von Torhüter Richard Strebinger bis 2022 bekannt.
Auch Mutko unterstützt startwillige russische Athleten

Auch Mutko unterstützt startwillige russische Athleten

07.12.2017 | Nach Präsident Wladimir Putin hat auch der mächtigste Sport-Funktionär Russlands, Witali Mutko, seine Unterstützung für russische Sportler, die an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teilnehmen wollen, versichert. Nach dem Ausschluss des russischen NOK für die Winterspiele im Februar sowie der lebenslangen Sperre für Mutko dürfen saubere, russische Sportler unter IOC-Flagge antreten.
LASK verlängerte mit Trainer Glasner bis 2022

LASK verlängerte mit Trainer Glasner bis 2022

07.12.2017 | Der LASK hat den Vertrag mit Cheftrainer Oliver Glasner vorzeitig um drei Jahre bis 2022 verlängert. Der 43-jährige Oberösterreicher betreut die Linzer Athletiker seit Mai 2015 und hat mit dem Traditionsverein in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft. Der bisherige Vertrag lief bis 2019.
Kirchgasser mit gutem Speedtraining vor Kombi

Kirchgasser mit gutem Speedtraining vor Kombi

07.12.2017 | "Miss Kombination" Michaela Kirchgasser ist mit großer Vorfreude nach St. Moritz gereist, eroberte sie dort doch im Februar bei der Alpinski-WM Bronze. Auch für die Weltcup-Kombination am Freitag, zusammengesetzt aus einem Super-G (10.00 Uhr) und einem Slalom (13.00/jeweils live ORF eins), fühlt sich die Salzburgerin bereit, verwies aber auf einen größeren Kreis von Podestplatzanwärterinnen.
Ski alpin: Tödlichen Unfälle im Rennsport

Ski alpin: Tödlichen Unfälle im Rennsport

07.12.2017 | Dreieinhalb Wochen nach dem Unfalltod des französischen Weltcup-Abfahrers David Poisson beim Training in Nakiska in Kanada ist mit Max Burkhart ein weiterer Rennläufer auf der Piste verstorben. Der 17-jährige deutsche Nachwuchs-Fahrer erlag am Mittwoch im Krankenhaus seinen tödlichen Verletzungen, die er sich Dienstag bei einem Sturz in einer Nor-Am-Cup-Abfahrt in Lake Louise zugezogen hatte.
Meister Salzburg blickt entspanntem Transfer-Winter entgegen

Meister Salzburg blickt entspanntem Transfer-Winter entgegen

07.12.2017 | Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund blickt einem recht entspannten Transfer-Winter entgegen. Bis auf Innenverteidiger Paulo Miranda, den es zurück in die brasilianische Heimat zieht, drohen seinem im Herbst erfolgreichen Fußball-Kader keine Abgänge. Auch wenn Freund sagt: "Ausschließen können wir es niemals. Es haben ja einige Spieler schon wieder für Aufsehen gesorgt."
Vogel in Graz gelandet - "Unglaublich gute Ausgangsposition"

Vogel in Graz gelandet - "Unglaublich gute Ausgangsposition"

07.12.2017 | Es war ein Start-Ziel-Sieg. Mit dem Deutschen Heiko Vogel hat Fußball-Bundesligist Sturm Graz seinen erklärten Wunschkandidaten als Nachfolger von Franco Foda zum Cheftrainer bestellt. Der frühere Meistermacher des FC Basel, der den Club mit Jahreswechsel übernehmen wird, versprühte bei seiner Präsentation am Donnerstag nicht nur gute Laune, sondern auch eine gehörige Portion Optimismus.
Ehemalige Nachwuchsläuferin berichtet von Vergewaltigung

Ehemalige Nachwuchsläuferin berichtet von Vergewaltigung

07.12.2017 | Die ehemalige Nachwuchs-Skiläuferin und nunmehrige Journalistin Helen Scott-Smith hat in einem Bericht mit dem "Standard" (Donnerstag) nach Nicola Werdenigg als zweite, namentlich bekannte Frau von einer Vergewaltigung im alpinen Weltcup-Zirkus berichtet. Ein Servicemann eines österreichischen Skiläufers soll die Schweizerin 1993 in Aspen vergewaltigt haben.
Cleveland egalisierte mit 13. Sieg in Serie Clubrekord

Cleveland egalisierte mit 13. Sieg in Serie Clubrekord

07.12.2017 | Die Cleveland Cavaliers haben am Mittwoch in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit einem 101:95 zu Hause gegen die Sacramento Kings ihren 13. Sieg in Folge eingefahren. Der Finalist der Vorsaison egalisierte damit seinen Clubrekord. Angeführt von Superstar LeBron James, der 32 Punkte, elf Rebounds und neun Assists beisteuerte, sind die Cavaliers seit 9. November ungeschlagen.
Tragischer Unfall: Ski-Talent Max Burkhart stirbt nach Sturz

Tragischer Unfall: Ski-Talent Max Burkhart stirbt nach Sturz

08.12.2017 | Der Skisport trägt erneut Trauer. Erst am 22. November verabschiedeten sich die Weltcupathleten am See in Lake Louise in einer Zeremonie von dem eineinhalb Wochen zuvor beim Training in Nakiska tödlich verunglückten französischen Speedfahrer David Poisson. Am Dienstag kam auf der Strecke dort der Deutsche Max Burkhart in einer Nor-Am-Cup-Abfahrt zu Sturz und erlag im Spital den Verletzungen.
Messi will bei schlechter WM aus Nationalteam zurücktreten

Messi will bei schlechter WM aus Nationalteam zurücktreten

06.12.2017 | Fußball-Superstar Lionel Messi betrachtet die WM 2018 in Russland als letzte Chance für seine Karriere in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft. "Wenn wir schlecht abschneiden, müssen wir alle gehen", meinte der 30-Jährige vom FC Barcelona in einem Interview mit dem argentinischen Sportsender TyC Sports.
Leipzig nach 1:2 gegen Besiktas in Champions League out

Leipzig nach 1:2 gegen Besiktas in Champions League out

06.12.2017 | RB Leipzig hat bei der Premieren-Teilnahme an der Fußball-Champions-League den Achtelfinal-Einzug verpasst. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl unterlag am Mittwoch vor eigenem Publikum Besiktas Istanbul mit 1:2 und wurde in der Gruppe G nur Dritter. Für Stefan Ilsanker, Marcel Sabitzer, Konrad Laimer und Co. geht es damit 2018 in der Europa League weiter.
Russland wird Pyeongchang 2018 laut Putin nicht boykottieren

Russland wird Pyeongchang 2018 laut Putin nicht boykottieren

06.12.2017 | Russland wird die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang trotz der Bestrafung durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) vom Dienstag nicht boykottieren. Das gab Präsident Wladimir Putin am Mittwoch in Nischni Nowgorod bekannt. "Wir werden zweifellos keinen Boykott machen, wir werden unsere Sportler nicht daran hindern, teilzunehmen", erklärte Putin.
Austria will im "Finale" gegen AEK ins Europacup-Frühjahr

Austria will im "Finale" gegen AEK ins Europacup-Frühjahr

06.12.2017 | Es ist das erhoffte Endspiel um den Aufstieg. Dem wochenlangen Tief zum Trotz darf die Austria auf das erste Überwintern im Europacup seit 13 Jahren hoffen. Für die Violetten ist dafür allerdings ein Heimsieg gegen AEK Athen am Donnerstag (19.00 Uhr/live PULS 4, Sky) vonnöten. Die Griechen sind in der Gruppenphase noch ungeschlagen, ihnen reicht im Happel-Stadion ein Remis.
Heiko Vogel beerbt Franco Foda als Trainer von Sturm Graz

Heiko Vogel beerbt Franco Foda als Trainer von Sturm Graz

06.12.2017 | Heiko Vogel wird bei Sturm Graz die Nachfolge von Franco Foda antreten. Der seit Tagen hoch gehandelte Deutsche wurde vom Tabellen-Zweiten der Fußball-Bundesliga am Mittwoch als neuer Cheftrainer offiziell bestätigt. Vogel wird sein Amt am 1. Jänner antreten, der 42-Jährige wird einen Vertrag bis 2019 erhalten.
Serena Williams hat für die Australian Open genannt

Serena Williams hat für die Australian Open genannt

06.12.2017 | Tennis-Star Serena Williams, die am 1. September dieses Jahres erstmals Mutter geworden ist, wird "sehr wahrscheinlich" beim ersten Grand-Slam-Turnier 2018 in Melbourne (15. bis 28. Jänner 2018) dabei sein. Dies sagte Craig Tiley, der Turnierdirektor der Australian Open, in einem Interview mit der in Melbourne erscheinenden Tageszeitung "Herald Sun" (Mittwoch-Ausgabe).
NHL-Siege für Vanek und Grabner - Vanek mit 7. Saisontor

NHL-Siege für Vanek und Grabner - Vanek mit 7. Saisontor

06.12.2017 | Thomas Vanek (Vancouver Canucks) und Michael Grabner (New York Rangers) waren am Dienstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit ihren Teams erfolgreich. Die Canucks feierten zu Hause gegen die Carolina Hurricanes einen 3:0-Sieg, zu dem Vanek ein Tor beisteuerte. Die Rangers bezwangen die Pittsburgh Penguins mit 4:3, Grabner blieb in seinem 500. Spiel im Grunddurchgang ohne Scorerpunkt.