ManCity scheiterte bei Guardiola-Jubiläum an Monaco

ManCity scheiterte bei Guardiola-Jubiläum an Monaco

15.03.2017 | Manchester City ist im Achtelfinale der Fußball-Champions-League an AS Monaco gescheitert. 3:1 (2:0) setzten sich die Monegassen am Mittwochabend im Fürstentum durch und schafften nach einem 3:5 vor drei Wochen noch den Aufstieg. Citys Star-Trainer Pep Guardiola erlebte in seinem 100. Europacup-Spiel an der Seitenlinie damit ein Jubiläum zum Vergessen.
Meister Salzburg beendet KAC-Siegesserie

Meister Salzburg beendet KAC-Siegesserie

16.03.2017 | Meister Red Bull Salzburg ist am Mittwoch mit einem 4:1(1:0,1:0,2:1)-Heimerfolg in die Semifinalserie der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den KAC gestartet und hat damit die über zehn Matches gegangene Siegesserie der Klagenfurter beendet. Das zweite Spiel des "best of seven"-Vergleichs ist für Freitag (19.45 Uhr, live ServusTV) in Klagenfurt angesetzt.
Kraft verlor in Windlotterie Raw-Air-Führung

Kraft verlor in Windlotterie Raw-Air-Führung

16.03.2017 | Stefan Kraft hat seine Raw-Air-Führung in Trondheim an den Deutschen Andreas Wellinger verloren. Der Doppelweltmeister kam am Mittwoch in der von Schlechtwetter beeinträchtigten Qualifikation mit 120 m nur auf Rang 27. Wellinger landete mit einem 138-m-Satz hinter Kamil Stoch (POL) und Andreas Stjernen (NOR/beide 139 m) hingegen auf Rang drei.
Weltmeisterin Stuhec holte mit Aspen-Sieg Abfahrts-Weltcup

Weltmeisterin Stuhec holte mit Aspen-Sieg Abfahrts-Weltcup

15.03.2017 | Die Slowenin Ilka Stuhec hat am Mittwoch in Aspen im alpinen Ski-Weltcup die Spezialwertung in der Abfahrt geholt. Die 26-Jährige feierte beim Weltcup-Finale ihren in dieser Saison und gesamt siebenten Weltcupsieg, den vierten in der Abfahrt. Nach acht Saison-Abfahrten liegt Stuhec 137 Punkte vor der im Rennen drittplatzierten Italienerin Sofia Goggia (+1,03). Zweite wurde Lindsey Vonn (USA/0,66).
Ulbing und Prommegger holten WM-Gold im Parallel-Slalom

Ulbing und Prommegger holten WM-Gold im Parallel-Slalom

15.03.2017 | Goldener Tag für Österreichs Snowboarder in der Sierra Nevada: Daniela Ulbing und Andreas Prommegger holten am Mittwoch bei Kaiserwetter in Südspanien jeweils Gold im Parallel-Slalom. Die 19-jährige Ulbing setzte sich bei den Damen im Finale gegen die Tschechin Ester Ledecka durch. Der 17 Jahre ältere Prommegger gewann das rein österreichische Duell um den Titel gegen Benjamin Karl.
Peter Fill holt Abfahrtsweltcup - Reichelt 18. in Aspen

Peter Fill holt Abfahrtsweltcup - Reichelt 18. in Aspen

15.03.2017 | Der Südtiroler Peter Fill hat am Mittwoch wie im Vorjahr die Abfahrts-Spezialwertung im Ski-Weltcup der Herren gewonnen. Der 34-Jährige wurde zum Auftakt der alpinen Finalwoche in Aspen Abfahrtszweiter und überholte mit den erhaltenen 80 Punkten damit den diesmal nur elftplatzierten Norweger Kjetil Jansrud. Der Aspen-Sieg ging mit 8/100 Vorsprung an Dominik Paris, einen weiteren Südtiroler.
Snowboard: WM-Gold für Prommegger im Parallel-Slalom

Snowboard: WM-Gold für Prommegger im Parallel-Slalom

15.03.2017 | Goldener Tag für Österreichs Snowboarder in der Sierra Nevada: Daniela Ulbing und Andreas Prommegger holten am Mittwoch bei Kaiserwetter in Südspanien jeweils Gold im Parallel-Slalom. Die 19-jährige Ulbing setzte sich bei den Damen im Finale gegen die Tschechin Ester Ledecka durch. Der 17 Jahre ältere Prommegger gewann das rein österreichische Duell um den Titel gegen Benjamin Karl.
Kombination: Seidl wird Fünfter in Trondheim

Kombination: Seidl wird Fünfter in Trondheim

15.03.2017 | Der Pongauer Mario Seidl hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Trondheim am Mittwoch als bester ÖSV-Mann Platz fünf belegt. Titelverteidiger Eric Frenzel übernahm mit seinem achten Saisonerfolg die Gesamtführung von seinem zweitplatzierten Landsmann Johannes Ryzdek (+ 19,2 Sek.). Fabian Rießle (22,2) komplettierte auf Rang drei einen weiteren Dreifachsieg für Deutschland.

Senat 5 verhängte sechs Punkte Abzug gegen Kapfenberg

15.03.2017 | Der Kapfenberger SV liegt seit Mittwoch nur noch vier Zähler vor der Abstiegszone in der Ersten Liga. Grund dafür ist eine Entscheidung des Senats 5 der Fußball-Bundesliga, der wegen Verstoßes gegen eine Lizenzbestimmung sechs Punkte Abzug gegen den bisherigen Tabellenvierten verhängt hat. Der dadurch auf Platz fünf zurückgefallene Club wird gegen diesen Beschluss Protest einlegen.
Hirscher will erst am absoluten Höhepunkt aufhören

Hirscher will erst am absoluten Höhepunkt aufhören

15.03.2017 | Wenn Marcel Hirscher sich selbst eingestehen wird, dass er sich leistungsmäßig am Gipfel befindet, wird er seine Karriere beenden. Noch ist es nicht so weit. Trotz des Gewinns von sechs großen Kristallkugeln in Folge strebt der Alpinski-Star aus Salzburg weiter nach Verbesserung.
So spektakulär wird die neue Formel 1

So spektakulär wird die neue Formel 1

15.03.2017 | Ab 26. März dreht die Formel 1 wieder ihre Runden - und die neue Saison verspricht so etwas wie ein umfassendes Frühlingserwachen. Regelreformen haben die Karten neu gemischt und schnellere, aggressiver wirkende Autos produziert. Branchenleader Mercedes rechnet im Jahr eins nach Bernie Ecclestone mit einem härteren Titelkampf als zuletzt. Der WM-Favorit ist dennoch ein alter Bekannter.
Duell um Super-G-Kugel heißt Weirather gegen Stuhec

Duell um Super-G-Kugel heißt Weirather gegen Stuhec

15.03.2017 | Am Donnerstag stehen beim alpinen Ski-Weltcupfinale in Aspen die beiden Super-G auf dem Programm. Bei den Herren hat sich der Norweger Kjetil Jansrud zum zweiten Mal in seiner Karriere den Kugelgewinn bereits gesichert, bei den Damen geht die Slowenin Ilka Stuhec mit 15 Zählern Vorsprung auf die Liechtensteinerin Tina Weirather in die Entscheidung.
Florida beendete NHL-Flaute auch dank vier Vanek-Assists

Florida beendete NHL-Flaute auch dank vier Vanek-Assists

15.03.2017 | Nicht zuletzt dank einer Karrierebestleistung von Thomas Vanek hat Florida seine Niederlagenserie in der National Hockey League (NHL) nach fünf Spielen beendet. Mit vier Assists hatte der Neo-"Panther" entscheidenden Anteil am 7:2-Heimsieg über die Toronto Maple Leafs und erhielt viel Lob vom zweifachen Torschützen Jonathan Marchessault: "Er war großartig."
Leicester nach 2:0-Sieg im CL-Viertelfinale - Juve souverän

Leicester nach 2:0-Sieg im CL-Viertelfinale - Juve souverän

14.03.2017 | Debütant Leicester City darf weiter vom Gewinn der Fußball-Champions-League träumen. Englands Meister machte die 1:2-Niederlage aus dem Achtelfinal-Hinspiel am Dienstagabend mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FC Sevilla wett und zog ins Viertelfinale ein. Interimstrainer Craig Shakespeare setzte damit seinen Erfolgslauf fort, gewann auch sein drittes Pflichtspiel als Claudio-Ranieri-Nachfolger.
Capitals drehten EBEL-Halbfinalspiel gegen Bozen in 4:2-Sieg

Capitals drehten EBEL-Halbfinalspiel gegen Bozen in 4:2-Sieg

14.03.2017 | Die Vienna Capitals sind ihrer Favoritenrolle zum Auftakt der Halbfinalserie gegen HCB Südtirol nach einiger Anlaufzeit gerecht geworden. Die Wiener hatten als Nummer eins der ersten zwei Saison-Phasen der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) fünf der sechs Saisonduelle mit den Bozenern gewonnen, kamen am Dienstag aber erst im Schlussdrittel in Fahrt und siegten 4:2 (0:1,1:1,3:0).

Future Team gewann "All Star"-Premiere gegen HLA-Asse 37:27

14.03.2017 | Die Premiere des "All Star Games" in Österreichs Männer-Handball hat am Dienstag in Hard mit einem 37:27-(18:9)-Sieg des Future-Teams gegen die HLA-All-Stars geendet. Vor 1.200 Zuschauern agierte das in Hinblick auf die EM 2020 nominierte Future-Team überzeugend und gab ein Versprechen für die Zukunft ab. Bester Werfer des Spiels und der Sieger war Sebastian Frimmel von Westwien mit neun Toren.

2:0 gegen Wattens: LASK in Erste Liga weiter im Siegesrausch

14.03.2017 | Der LASK hat seinen Erfolgslauf in der Fußball-Erste-Liga auch in der 24. Runde fortgesetzt. Die Oberösterreicher fixierten am Dienstagabend mit einem 2:0 gegen die WSG Wattens ihren bereits neunten Sieg in Folge und haben im Aufstiegsrennen schon 14 Punkte Vorsprung auf den Dritten SC Austria Lustenau, der am Montag mit 0:1 beim FC Wacker Innsbruck verloren hatte und sechs Spiele sieglos ist.
Borussia Dortmund nach 3:0-Sieg über Lotte im Cup-Halbfinale

Borussia Dortmund nach 3:0-Sieg über Lotte im Cup-Halbfinale

14.03.2017 | Der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund steht nach einem glanzlosen 3:0-(0:0)-Sieg über den Drittligisten Sportfreunde Lotte im Halbfinale des DFB-Cups. Christian Pulisic nach Vorarbeit von Ousmane Dembele (57.), Andre Schürrle per Direktabnahme nach Kopfball-Assist von Raphael Guerreiro (66.) und Marcel Schmelzer (83./Freistoß) sorgten für die BVB-Treffer in Osnabrück.
Weltcup-Springen in Lillehammer wegen Windes abgebrochen

Weltcup-Springen in Lillehammer wegen Windes abgebrochen

14.03.2017 | Der Skisprung-Weltcupbewerb in Lillehammer ist am Dienstagabend starkem, böigen Wind zum Opfer gefallen. Die Jury entschloss sich während des ersten Durchgangs nach 25-minütigem Zuwarten zur Absage. Erst 26 Athleten hatten ihre Sprünge absolviert, es führte der Oberösterreicher Markus Schiffner mit 137,5 Metern.
Fill-Bestzeit im letzten Aspen-Training, Kriechmayer stark

Fill-Bestzeit im letzten Aspen-Training, Kriechmayer stark

14.03.2017 | Mit Bestzeit im zweiten Abfahrtstraining in Aspen hat Peter Fill seine Kampfansage an Kjetil Jansrud untermauert. Der Norweger, der im Disziplinweltcup 33 Zähler Vorsprung auf den Südtiroler hat, kam mit 0,77 Sekunden Rückstand an die elfte Stelle. Vincent Kriechmayr indes fehlte als Zweiten nur 1/100 Sekunde, nach der schnellsten Zeit am Montag fuhr er sich in die Rolle des Mitfavoriten.
Kolumbianer Quintana Gesamtsieger von Tirreno-Adriatico

Kolumbianer Quintana Gesamtsieger von Tirreno-Adriatico

14.03.2017 | Der Kolumbianer Nairo Quintana hat am Dienstag das Rad-Etappenrennen Tirreno-Adriatico zum zweiten Mal nach 2015 als Gesamtsieger beendet. Wie vor zwei Jahren hatte der Movistar-Profi bei der Bergankunft auf dem Terminillo (4. Etappe) die Führung übernommen. Nach sieben Etappen wies Quintana 25 Sekunden Vorsprung auf den Australier Rohan Dennis auf, der das abschließende Einzelzeitfahren gewann.
Formel 1: Mondseer Unternehmen BWT sorgt bei Force India für pinken Anstrich

Formel 1: Mondseer Unternehmen BWT sorgt bei Force India für pinken Anstrich

15.03.2017 | Ein österreichisches Unternehmen als farbgebender Sponsor eines Formel-1-Teams, das gibt es abseits von Red Bull nicht oft. Nun unterstützt das Unternehmen Best Water Technology (BWT) mit Sitz in Mondsee (Bez. Vöcklabruck) den Rennstall Force India. Auch der pinke Anstrich geht auf BWT zurück.

Kärntner Pertl siegte bei Junioren-WM Gold im Slalom

14.03.2017 | Der Kärntner Adrian Pertl hat am Dienstag zum Abschluss der alpinen Junioren-Ski-Weltmeisterschaften in Aare die Goldmedaille im Slalom gewonnen. Der 20-Jährige siegte mit 0,16 Sekunden Vorsprung auf den Norweger Björn Brudevoll und 0,62 Sekunden vor dem Russen Simon Jefimow.

ÖFB-Talent Friedl unterschrieb Profivertrag beim FC Bayern

14.03.2017 | Bayern München hat nach David Alaba einen weiteren vielversprechenden Linksverteidiger aus Österreich. Der Tiroler Marco Friedl hat beim deutschen Fußball-Meister einen Profivertrag erhalten. Der 18-Jährige unterschrieb bis Sommer 2021, gaben die Bayern am Dienstag bekannt.
Kein Interesse am Aufstieg: Erster Liga gehen Clubs aus

Kein Interesse am Aufstieg: Erster Liga gehen Clubs aus

14.03.2017 | Der Fußball-Bundesliga gehen die Aufsteiger aus. Die anstehende Reform der beiden obersten Spielklassen 2018 hat ein derzeitiges Desinteresse in den Regionalligen am Aufstieg in die Erste Liga zur Folge. Bis Mittwoch müssen bei der Liga die Lizenzanträge für die nächste Saison eingebracht werden. Das Interesse in den Unterligen hält sich in Grenzen, nur zwei Vereine werden wohl den Antrag stellen.