Aufschrei: Junger Bursch kickt Hasen quer übers Feld

Aufschrei: Junger Bursch kickt Hasen quer übers Feld

Vor 1 Tag | Nur sechs Sekunden dauert der Clip und zeigt eine erschreckende Tierquälerei: Ein junger Spanier kickt mit Anlauf einen Hasen meterweit durch die Luft. Das Video ging viral und löste einen Sturm der Entrüstung aus. 6
Riesenschildkröten paarten sich in Klagenfurt

Riesenschildkröten paarten sich in Klagenfurt

20.07.2017 | Im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt haben sich die Seychellen-Riesenschildkröten Ylvi und Smorre gepaart. "Wir haben eine große Freude", sagte Leiterin Helga Happ zur APA. Die 75 Kilogramm schwere Ylvi und ihr 100 Kilogramm schwerer Partner stehen mit 27 Jahren am Beginn ihres fortpflanzungsfähigen Alters. In ein bis zwei Monaten soll Ylvi ihre Eier ablegen.
Zoo Salzburg sucht Namen für Schneeleoparden-Kater

Zoo Salzburg sucht Namen für Schneeleoparden-Kater

19.07.2017 | Ein kleiner Schneeleoparden-Kater unternimmt im Salzburger Zoo seit einigen Tagen die ersten, tapsigen Ausflüge ins Grüne. Nun fehlt dem Kleinen nur noch ein Name. 5
Wespennest zuhause entdeckt: Was tun?

Wespennest zuhause entdeckt: Was tun?

19.07.2017 | Bei den hochsommerlichen Temperaturen wie in den letzten Tagen stoßen wir vermehrt auf Wespen. Doch wie verhält man sich, wenn man bei sich zuhause ein Wespennest entdeckt? Wir haben uns informiert und Tipps für euch zusammengefasst. 7
Seltenes Haarnasenwombat aus Beutel seiner Mutter gekrochen

Seltenes Haarnasenwombat aus Beutel seiner Mutter gekrochen

19.07.2017 | Die gefährdete Spezies der Haarnasenwombats hat Nachwuchs bekommen: Nach Behördenangaben vom Mittwoch ist das pelzige Jungtier im australischen Bundesstaat Queensland aus dem Beutel seiner Mutter gekrochen. Laut dem Umweltminister von Queensland, Steven Miles, ist es der erste Nachwuchs der Kolonie von nördlichen Haarnasenwombats in fünf Jahren.
Katze starb an Giftköder in Oberösterreich, zwei Hunde verletzt

Katze starb an Giftköder in Oberösterreich, zwei Hunde verletzt

19.07.2017 | Ein vorerst unbekannter Tierquäler hat im Bezirk Braunau von Ende Juni bis zum vergangenen Wochenende Giftköder ausgelegt. Eine Katze starb und auch zwei Hunden wurden die Säckchen mit vermutlich Rattengift zum Verhängnis. 4
Hund rettete Rehkitz aus dem Meer

Hund rettete Rehkitz aus dem Meer

19.07.2017 | Ein Hund hat ein drei Monate altes Rehkitz aus dem Meer gerettet. Der Golden-Retriever mit dem Namen Storm sei am Wochenende vor Port Jefferson Harbor in Long Island bei New York geschwommen, berichteten zahlreiche US-Medien am Dienstag. Plötzlich habe der Hund ein verirrtes Rehkitz entdeckt, es am Nacken gepackt und an den Strand gebracht. 4
Obersalzberg: Polizei rettet zwei junge Hunde aus überhitztem Fahrzeug

Obersalzberg: Polizei rettet zwei junge Hunde aus überhitztem Fahrzeug

17.07.2017 | Eine Passantin meldete Montagnachmittag einer Polizeistreife, dass in einem Geländewagen unterhalb des Dokumentationszentrums am Obersalzberg (Lkr. Berchtesgadener Land) ein Hund in einem Zwinger eingesperrt sei. Der Wagen befände sich in der prallen Sonne und der Hund würde schon bedenklich "hecheln". 7
Online-Handel mit Tieren: Wien setzt Strafen für Vereine aus

Online-Handel mit Tieren: Wien setzt Strafen für Vereine aus

17.07.2017 | Der private Online-Handel mit Hund und Katz ist aus Tierschutzgründen nicht erlaubt - was vor allem dem illegalen Welpenhandel einen Riegel vorschieben soll. Tierheime und Organisationen, die über eine Bewilligung verfügen, sind ausgenommen. Die Stadt Wien hat zuletzt jedoch auch Tierschutzvereinen Strafverfügungen geschickt. Diese werden nun ausgesetzt. 3
NÖ: Pannenhelfer befreit Katze aus Pkw-Motorraum

NÖ: Pannenhelfer befreit Katze aus Pkw-Motorraum

16.07.2017 | Eine Katze im Motorraum eines Pkw hat in Baden bei Wien Feuerwehr, Polizei und einen Pannenhelfer auf Trab gehalten, berichtete die örtliche Feuerwehr am Sonntag in einer Aussendung. Passanten hatten im Stadtzentrum ein Miauen aus dem geparkten Auto vernommen und verständigten die Polizei. Nachdem die Beamten die Fahrzeugbesitzerin nicht erreichten, wurde die Feuerwehr angefordert. 1
Süßer Nachwuchs im Zoo Hellbrunn

Süßer Nachwuchs im Zoo Hellbrunn

13.07.2017 | Nicht nur bei den Schneeleoparden hat es in den letzten Wochen Nachwuchs gegeben. Auch die anderen Tiere im Zoo Salzburg (Flachgau) waren fleißig. So gibt es derzeit Babies bei den Schwarzschwanz-Präriehunden, den Kaiserschnurrbarttamarin, den Halsbandpekaris und den Wasserschweinen. Wir haben für euch ein paar Impressionen der süßen Tiere eingefangen!
Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten

Aufruf zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten

12.07.2017 | Erstmals sollen in den österreichischen Gärten Schmetterlinge gezählt werden. Dazu hat nun die Stiftung "Blühendes Österreich" aufgerufen. Gartenbesitzer und Naturliebhaber sind eingeladen, Schmetterlinge zu fotografieren und die Fotos in eine App hochzuladen. Die Zählaktion "Zeig her deinen Schmetterlingsgarten" läuft von 13. bis 31. Juli, informierte die Stiftung in einer Aussendung am Mittwoch.
Salzburger Schneeleoparden Nachwuchs macht erste Schritte ins Grüne

Salzburger Schneeleoparden Nachwuchs macht erste Schritte ins Grüne

11.07.2017 | Vor rund sechs Wochen kam das Salzburger Schneeleoparden Kätzchen zur Welt. Die erste Zeit verbrachte die kleine Samtpfote - wohlbehütet von Mutter Geeta - in der Wurfbox. Seit einigen Tagen macht das Jungtier nun kleine Ausflüge ins Grüne. Immer unter den wachsamen Blicken seiner Eltern. Auch Vater Sayan lässt seinen Nachwuchs dann nicht aus den Augen.
Kriebelmücke: Gefährliche Mückenart auf dem Vormarsch

Kriebelmücke: Gefährliche Mückenart auf dem Vormarsch

10.07.2017 | Eine neue Mückenart ist derzeit in Deutschland auf dem Vormarsch. Ein Arzt aus Passau, unweit der oberösterreichischen Grenze, äußerte Bedenken. Die Bisse könnten mitunter lebensgefährlich sein.
"Weltältestes" Nilpferd starb auf den Philippinen

"Weltältestes" Nilpferd starb auf den Philippinen

10.07.2017 | Das nach Zoo-Angaben älteste Flusspferd der Welt, Bertha, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Das 2,5 Tonnen schwere Weibchen wurde tot in seinem Gehege gefunden, wie der Zoo der philippinischen Hauptstadt Manila am Montag mitteilte. Todesursache sei Organversagen gewesen.
Weitere Hühner nach Unfall mit Geflügel-Transporter gerettet

Weitere Hühner nach Unfall mit Geflügel-Transporter gerettet

09.07.2017 | Nach dem Unfall eines Geflügel-Transporters bereits am Dienstag auf der Westautobahn (A1) in Oberösterreich, haben Mitarbeiter der Asfinag und der Autobahnpolizei Hai am Freitagnachmittag drei weitere Hühner im Bereich der Ausfahrt Asten/Sankt Florian eingefangen. 3
Überreste von 400 Millionen Jahre altem Hai entdeckt

Überreste von 400 Millionen Jahre altem Hai entdeckt

08.07.2017 | In Peru sind die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Hais gefunden worden. Den Fund machten Studenten einer Universität am Ufer des Titicacasees im Südosten des Landes, wie das peruanische Kulturministerium am Freitag mitteilte. Der See befindet sich auf 3.800 Metern Höhe und liegt zwischen Peru und Bolivien.
Zwei Männer bei erster Stierhatz in Pamplona aufgespießt

Zwei Männer bei erster Stierhatz in Pamplona aufgespießt

07.07.2017 | Bei der ersten Stierhatz des diesjährigen "Sanfermines"-Festes sind im nordspanischen Pamplona mehrere Läufer verletzt worden. Zwei 25-Jährige seien jeweils am Oberkörper sowie am Hodensack aufgespießt worden, teilte ein Sprecher des Roten Kreuzes nach dem Lauf am Freitag im spanischen Fernsehen mit. 8
Das ist bei Insektenstichen und Zeckenbissen zu tun

Das ist bei Insektenstichen und Zeckenbissen zu tun

06.07.2017 | Die lauen Sommernächte bei einem Grillfest oder einem gemütlichen Abend auf Balkon und Terrasse zu genießen gehört im Sommer für viele dazu. Doch auch lästige Insekten und andere Tiere lieben warme Sommerabende. Das kann für Menschen gefährlich werden, vor allem für Allergiker. Diese Tipps solltet ihr bei Insektenstichen deshalb beherzigen.
Alaska: 11-Jähriger erlegt Bär und rettet damit seine Familie

Alaska: 11-Jähriger erlegt Bär und rettet damit seine Familie

03.07.2017 | Zu einem gemütlichen Angelausflug war der 11-jährige Elliot Clark gemeinsam mit seiner Familie in Alaska unterwegs. Ein aufgebrachter Braunbär wollte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen, doch der 11-Jährige reagierte souverän und rettet seiner Familie das Leben. 2
Das sind die wohl glücklichsten Tiere der Welt

Das sind die wohl glücklichsten Tiere der Welt

03.07.2017 | Quokkas sind die absolute Touristen-Attraktion im Westen Australiens. Wenn man sich die niedlichen Beuteltiere genauer anschaut, weiß man auch gleich, wieso.
Mexiko: Mann beim Urinieren von Krokodil attackiert

Mexiko: Mann beim Urinieren von Krokodil attackiert

03.07.2017 | Ein Krokodil hat in Mexiko einen Mann beim Urinieren attackiert und ihm einen Teil des Arms abgerissen. Der Mann, der offenbar betrunken war, habe sich gerade erleichtert, als ihn das Tier an der Lagune Nichupte im beliebten Badeort Cancun angegriffen habe, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zwar sei ihm die Flucht gelungen, doch das Krokodil habe ihm offenbar ein Stück seines Arms abgerissen.
Zebrafohlen im Wiener Tiergarten Schönbrunn geboren

Zebrafohlen im Wiener Tiergarten Schönbrunn geboren

29.06.2017 | Ein Zebra-Fohlen ist in der Nacht auf Mittwoch im Wiener Tiergarten Schönbrunn zur Welt gekommen. Ob Stute oder Hengst, war bis Donnerstagvormittag noch nicht eruiert. Die Freude im Zoo ist jedenfalls groß, denn die letzte erfolgreiche Nachzucht bei den Zebras lag schon 13 Jahre zurück.
Nachwuchs bei den Salzburger Schneeleoparden

Nachwuchs bei den Salzburger Schneeleoparden

27.06.2017 | Gute Nachrichten gibt es im Salzburger Zoo. Ende Mai erblickte ein Schneeleoparden-„Kätzchen“ das Licht der Welt. Es ist der erste Nachwuchs von Geeta und Sayan.
Transporter mit 27 teils kranken Hunden gestoppt

Transporter mit 27 teils kranken Hunden gestoppt

26.06.2017 | Ein Kleintransporter mit 27 teils kranken Hunden wurde vergangene Woche in Oberösterreich per Zufall aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug hatte im Bezirk Schärding eine Panne. Sieben der Tiere fanden nun in Lochen (Bez. Braunau) ein vorübergehendes Zuhause. 6
 
Vorherige
123456