Team analysiert Farbwechsel von Tintenfischen

Team analysiert Farbwechsel von Tintenfischen

18.10.2018 | Tintenfische wechseln wie auch Chamäleons die Farbe, um sich zu tarnen. Doch das Farbspiel der Meerestiere ist wesentlich vielfältiger. Wissenschafter des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt haben nun die Musterentstehung und -kontrolle bei Tintenfischen untersucht.
"Sensationelle Haigeburt" im Wiener Haus des Meeres

"Sensationelle Haigeburt" im Wiener Haus des Meeres

17.10.2018 | Über eine "sensationelle Haigeburt" hat am Mittwoch das Haus des Meeres in Wien berichtet: Eine seit knapp einem Jahr schwangere Schwarzspitzen-Riffhai-Dame hat vor wenigen Tagen vor den Augen der Besucher schwimmend ein gesundes Haikind zur Welt gebracht. "Unseren Aquarianern ist es gelungen, das Baby vor den Mäulern der anderen Haie zu retten", teilte der Zoo mit.
Feuerwehr rettet Katze in Pasching aus Spalt

Feuerwehr rettet Katze in Pasching aus Spalt

15.10.2018 | In Pasching (Bezirk Linz-Land) hat die Feuerwehr am Sonntag eine Katze unverletzt aus einer misslichen Lage befreit. Das Tier steckte in einem nur fünf Zentimeter breiten Zwischenspalt zweier Fertigteilgaragen. Die Florianis drückte mittels mehrerer Hebekissen die beiden Garagenwände vorübergehen auseinander.
Junge Frau lässt 200 Kühe in Thüringen frei und flieht ohne Kleidung

Junge Frau lässt 200 Kühe in Thüringen frei und flieht ohne Kleidung

14.10.2018 | Mutmaßlich im Drogenrausch hat eine 20 Jahre alte Frau im deutschen Bundesland Thüringen 200 Kühe aus einem Rinderstall freigelassen und Mitarbeiter des Betriebs mit einem Messer bedroht. Danach flüchtete die von einem Mann und zwei Hunden begleitete Frau - wohl unbekleidet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Maulkorb- und Leinenpflicht für Listenhunde in Wien

Maulkorb- und Leinenpflicht für Listenhunde in Wien

10.10.2018 | In Wien müssen künftig alle Listenhunde - auch Kampfhunde genannt - einen Maulkorb tragen sowie angeleint sein. Zudem wird ein Alkohollimit für Halter solcher Vierbeiner eingeführt. Die Grenze liegt analog zu Autolenkern bei 0,5 Promille. Diese Maßnahmen sind Teil der Gesetzesnovelle, die Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl am Mittwoch präsentiert haben. 5
Tiere genießen goldenen Herbst im Salzburger Zoo

Tiere genießen goldenen Herbst im Salzburger Zoo

10.10.2018 | Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite. Die Sonne lacht vom Himmel und die Blätter färben sich allmählich bunt, das scheint auch den Tieren im Salzburger Zoo zu gefallen.
Flamingo-Küken im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Flamingo-Küken im Wiener Tiergarten Schönbrunn

10.10.2018 | Nachwuchs bei bildhübschen Vögeln: Im Tiergarten Schönbrunn in Wien gibt es derzeit zehn Rosa-Flamingo-Küken. Die ersten sind Mitte September geschlüpft, die jüngsten erst vor einigen Tagen, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Das prächtige Gefieder lässt allerdings noch auf sich warten. Die Küken sind grau, erst im Alter von drei Jahren machen Rosa Flamingos ihrem Namen alle Ehre.
Feuerwehr rettet Reh aus Swimming Pool

Feuerwehr rettet Reh aus Swimming Pool

10.10.2018 | Die Feuerwehr hat am Montagabend in Steinbrunn im Bezirk Eisenstadt Umgebung ein Reh aus einem mit Wasser gefüllten Swimming Pool gerettet. Das Tier sei bei der Bergung schon relativ schwach gewesen und habe sich nicht mehr stark gewehrt, berichtete Zugskommandant Lukas Pavitsich am Dienstag. Da es nicht verletzt gewesen sei, habe man es nach der Rettung wieder in die Freiheit entlassen. 3
Völlig irre: Busfahrer lässt Affen auf Lenkrad in Indien fahren

Völlig irre: Busfahrer lässt Affen auf Lenkrad in Indien fahren

08.10.2018 | Ein indischer Buslenker hat einen Affen auf seinem Lenkrad fahren lassen und mit dem Video einen Internethit gelandet, aber Ärger mit seinem Arbeitgeber heraufbeschworen. Das Video zeigt, wie der Affe auf dem Lenkrad hockt und scheinbar den Bus steuert, während der 36-Jährige mit der linken Hand die Gänge wechselt und gelegentlich das Tier krault. Die rechte Hand hat er allerdings stets am Steuer.
Woher der Husky seine schönen blauen Augen hat

Woher der Husky seine schönen blauen Augen hat

05.10.2018 | Die strahlend blauen Augen von Huskys sind für viele auffällig. Nur bei wenigen anderen Hunderassen wie Australian Shepherd und Collie können ebenfalls blaue Augen vorkommen. Für Siberian Huskys haben Forscher nun ermittelt, worauf die Färbung häufig zurückgeht.
Katze bei Wohnungsbrand in Lamprechtshausen gerettet

Katze bei Wohnungsbrand in Lamprechtshausen gerettet

04.10.2018 | Dank aufmerksamer Einsatzkräfte wurde Donnerstagvormittag eine Katze aus einer brennenden Wohnung in Lamprechtshausen (Flachgau) gerettet. Verletzt wurde bei dem Brand demnach niemand, berichtet die Polizei. 3
Jäger in Alaska von angeschossenem Bären schwerst verletzt

Jäger in Alaska von angeschossenem Bären schwerst verletzt

03.10.2018 | Ein Jäger ist in Alaska von einem angeschossenen Schwarzbären überrollt und schwer verletzt worden. Der 28-jährige William McCormick und sein 19 Jahre alter Jagdpartner hatten nahe Carter Lake südlich von Anchorage auf einen Schwarzbären geschossen, der auf einem Felsen über ihnen stand, wie aus einer Mitteilung des Department of Public Safety hervorgeht.
Vier-Meter-Python macht es sich in Geschäft bequem

Vier-Meter-Python macht es sich in Geschäft bequem

01.10.2018 | In einem von Thailands vielen kleinen Lebensgeschäften hat es sich ein vier Meter langer Python bequem gemacht. Die Schlange wurde am Wochenende in der Stadt Chonburi von Kunden in der Ecke eines "7-Eleven"-Markts entdeckt. Dort lag sie - einigermaßen friedlich - vor einem Kühlschrank mit Getränken.
Feuerwehr rettet Katze "Emmi" aus 25 Meter Höhe

Feuerwehr rettet Katze "Emmi" aus 25 Meter Höhe

01.10.2018 | Aus einer Höhe von 25 Metern musste ein Feuerwehrmann aus Bad Ischl (Bez. Gmunden) in Oberösterreich am Samstag eine Katze retten. Samtpfote "Emmi" war aus Furcht Meter um Meter höher geklettert, bis der Fichtenstamm nur noch drei Zentimeter dick war.
Hund beißt vor Augen der Besitzer Artgenossen tot

Hund beißt vor Augen der Besitzer Artgenossen tot

01.10.2018 | Ein Berner Sennenhund hat am Sonntag beim Spazierengehen mit seinem Herrchen am Linken Iselweg in Lienz in Osttirol einen Yorkshire Terrier totgebissen. Wie die Polizei berichtete, war der Attacke ein Disput der beiden Hundehalter vorausgegangen, weil der Besitzer des Yorkshire Terriers, ein 63-jähriger Einheimischer, sein Tier nicht angeleint hatte.
Langlebiges Umweltgift bedroht Orcas

Langlebiges Umweltgift bedroht Orcas

29.09.2018 | Ein langlebiges Umweltgift bedroht einer Studie zufolge einen großen Teil der weltweiten Orca-Populationen. Demnach könnten PCB (Polychlorierte Biphenyle) in etlichen Regionen innerhalb der kommenden Jahrzehnte ganze Bestände der Delfin-Art auslöschen.
Bergretter retteten verängstigten Hund im Steinernen Meer

Bergretter retteten verängstigten Hund im Steinernen Meer

28.09.2018 | Bergretter haben Donnerstagabend in Saalfelden am Steinernen Meer (Pinzgau) einen verängstigten Hund gerettet.
Polizisten fangen verirrten Skorpion in Wien ein

Polizisten fangen verirrten Skorpion in Wien ein

28.09.2018 | Zu einem "alles andere als alltäglichen Einsatz" sind Wiener Polizisten am Donnerstagabend gerufen worden. Ein Passant hatte wegen eines Skorpions am Gehsteig den Notruf gewählt.
Lego-Rollstuhl für verletzte Schildkröte in Maryland

Lego-Rollstuhl für verletzte Schildkröte in Maryland

28.09.2018 | Eine besondere Idee haben sich die Tierärzte im Zoo von Maryland in den USA einfallen lassen. Als eine Schildkröte mit mehreren Brüchen im Panzer im Zoo ankommt, müsste sie nach einer Operation eigentlich ruhiggestellt werden. Denn: Rollstühle für Schildkröten gibt es nicht. Oder doch?
Haltungsverbot von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen

Haltungsverbot von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen

27.09.2018 | Die Haltung von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen soll per Anfang 2019 verboten sein. Ein von der Regierung im Parlament eingebrachter Initiativantrag zur Änderung des Tierschutzgesetzes sieht auch höhere Strafen für illegalen Tierhandel und Tierquälerei vor. 2
Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

27.09.2018 | Blindenführhunde unterstützen sehbehinderte Menschen, damit sich im Alltag besser zurecht zu finden. Aber auch für Rollstuhlfahrer, Gehörlose und Menschen mit Autismus, Diabetes oder Epilepsie können die Vierbeiner eine wahre Bereicherung sein. Seit knapp 30 Jahren bildet Elisabeth Färbinger in Nußdorf (Flachgau) ihre "Partner Hunde" aus.
Walalarm bei London: Weißer Beluga verirrt sich in Themse

Walalarm bei London: Weißer Beluga verirrt sich in Themse

26.09.2018 | In der Themse nahe London ist am Mittwoch einer Weißer Beluga gesichtet worden, nachdem der Meeressäuger am Dienstag etwas flussabwärts bei Gravesend beobachtet worden war. Weiße Belugas kommen an sich vor den Küsten Alaskas, Kanadas und Russlands vor. Auf der Suche nach Nahrung legen sie zwar große Distanzen zurück, was den Beluga in die Themse trieb, ist aber nicht bekannt.
Schiffbrüchiger Indonesier wurde von Hai verfolgt

Schiffbrüchiger Indonesier wurde von Hai verfolgt

26.09.2018 | Auf seiner 49-tägigen Irrfahrt im Pazifik ist ein Fischer aus Indonesien auch von einem Hai verfolgt worden. Der 19-jährige Aldi Novel Adilang berichtete am Mittwoch nach dem glücklichen Ende seines Abenteuers, dass sich eine Zeit lang ein Hai an seine Fersen geheftet habe. Der Raubfisch habe dann aber wieder von ihm abgelassen.
Mann hält Nickerchen neben Tierheim-Katzen – und sammelt damit über 40.000 Dollar

Mann hält Nickerchen neben Tierheim-Katzen – und sammelt damit über 40.000 Dollar

24.09.2018 | Weil er regelmäßig in einem Tierheim für Katzen mit psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen einschläft, ist Pensionist Terry Laurman aus Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin zum Internetstar geworden. Die Fotos vom „Katzen-Opa“ bei der gemeinsamen Siesta mit seinen tierischen Freunden sorgten dafür, dass online bisher mehr als 40.000 Dollar (rund 34.000 Euro) an das Tierheim gespendet wurden. Nun soll ein Kalender von Terry und den Katzen folgen.
Scotland Yard überführte blutrünstigen Katzen-Serienkiller

Scotland Yard überführte blutrünstigen Katzen-Serienkiller

20.09.2018 | Nach dreijährigen Ermittlungen hat die britische Polizei einen Katzen-Killer enttarnt, der im Süden von London hunderte Hauskatzen zerfleischt und verstümmelt hat. Nach Auswertung aller Beweismittel waren die Ermittler sicher, dass die Katzen nicht von einem psychisch gestörten Menschen, sondern von Raubtieren oder Aasfressern verstümmelt wurden. Vor allem ein Fuchs wurde als Übeltäter genannt.
 
Vorherige
123456