Riesengroß und längster Schwanz: Rekordkatzen in einem Haus

Riesengroß und längster Schwanz: Rekordkatzen in einem Haus

15.09.2017 | Gleich zwei Hauskatzen mit Rekord-Titel leben im US-Bundesstaat Michigan unter einem Dach. Mit einer Größe von etwa 48,3 Zentimetern geht "Arcturus Aldebaran" als größte Hauskatze der Welt in die Rekorde-Sammlung 2018 ein, die die Redaktion des Guinness-Buchs mitteilte. Den Ruhm teile sich die Savannah-Katze mit Mitbewohner "Cygnus Regulus".
Hai "Fluffy" will an Land - und verbringt die Nacht im Aquarium

Hai "Fluffy" will an Land - und verbringt die Nacht im Aquarium

12.09.2017 | Wegen Orientierungsproblemen hat ein junger Weißer Hai in der australischen Millionenmetropole Sydney seine Nachtruhe im Aquarium gefunden. Das eineinhalb Meter lange Tier wurde in Manly Beach aus dem Wasser gefischt, einem der weltbekannten Strände Sydneys. Dort hatte der Hai mehrmals versucht, an Land zu schwimmen.

Reporter rettet Delfine nach Hurrikan "Irma"

12.09.2017 | Ein Journalist des amerikanischen TV-Senders NBC News hat in Florida zwei Delfinen das Leben gerettet. Nachdem Hurrikan "Irma" über Florida hinwegfegte, war Kerry Sanders vor Ort, um über die Folgen des Sturms zu berichten. Am Strand führte das zu einer Aufgabe der anderen Art.
"Irma": Tiere in Florida in Sicherheit gebracht

"Irma": Tiere in Florida in Sicherheit gebracht

11.09.2017 | Hurrikan "Irma" hat auch für zahlreiche Tiere im US-Bundesstaat Florida eine ungewöhnliche Nacht mit sich gebracht. So quartierte eine Wohngemeinschaft in Okeechobee zwei Pferde im Wohnzimmer ein, damit die Tiere nicht draußen ausharren mussten.
Fußballerin Laura Feiersinger wird Patin im Zoo Salzburg

Fußballerin Laura Feiersinger wird Patin im Zoo Salzburg

10.09.2017 | Die Patenschaft für Gepardin "Terra" hat Fußballerin Laura Feiersinger im Zoo Salzburg übernommen. Die 24-Jährige stattete ihrem neuen Patenkind am Sonntag einen Besuch ab und gab eine Autogrammstunde.
Traditioneller Almabtrieb in Bad Gastein: 1.000 Schafe ins Tal gebracht

Traditioneller Almabtrieb in Bad Gastein: 1.000 Schafe ins Tal gebracht

09.09.2017 | Der traditionelle Schafabtrieb samt Volksfest ging am Samstag in Sportgastein in der Gemeinde Bad Gastein (Pongau) über die Bühne. Rund 1.000 Tiere wurden zuvor zusammengetrieben und dann ins Tal gebracht.
Luchs "Alus" tot aufgefunden: 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat  

Luchs "Alus" tot aufgefunden: 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat  

08.09.2017 | Im bayerischen Schneizlreuth (Lkr. Berchtesgadener Land) ist am Dienstag ein toter Luchs gefunden worden, bei dem der Kopf und die Vorderpfoten abgetrennt waren. Dabei handelt es sich um das Männchen "Alus". Sollte es sich um eine Straftat handeln, hat der WWF eine Belohnung von 15.000 Euro für Hinweise ausgelobt.
Kölner Zoo erbt rund 18,6 Millionen Euro aus USA

Kölner Zoo erbt rund 18,6 Millionen Euro aus USA

01.09.2017 | Der Kölner Zoo soll mit einer großzügigen Spende bedacht werden: Die nach dem Zweiten Weltkrieg ausgewanderte 93-jährige US-Bürgerin Elizabeth Reichert will dem Tierpark nach ihrem Tod ein Vermögen von knapp 18,60 Mio. Euro vererben, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" am Freitag berichtete.
Tierschützer retten Igeldame mit Operation das Leben

Tierschützer retten Igeldame mit Operation das Leben

31.08.2017 | Unsere heutige Gute Nachricht handelt von einem Igel, der nur dank einer Notoperation des Wiener Tierschutzvereins (WTV) gerettet werden konnte. Die stachelige Dame war zuvor in Wien schwer verletzt aufgefunden worden.
Erste tierärztliche Visite bei Schneeleopard "Kiran"

Erste tierärztliche Visite bei Schneeleopard "Kiran"

25.08.2017 | Das Schneeleoparden-Baby Kiran ist nun drei Monate alt. Der kleine Kater hat sich unter den wachsamen Augen seiner Eltern Geeta und Sayan prächtig entwickelt. Nun stattete eine Tierärztin Kiran einen Besuch ab.
Fischotter-Bestand in Salzburg stark angewachsen

Fischotter-Bestand in Salzburg stark angewachsen

24.08.2017 | Am Beginn der 1990er-Jahre war der Fischotter-Bestand österreichweit auf eine kritische Größe gesunken. In Salzburg hat diese Marderart beinahe alle für sie nutzbaren Lebensräume in Salzburg zurückerobert. Das belegt ein vom Land Salzburg beauftragtes Monitoring.
Koala in australischem Zoo bekam Junges mit weißem Fell

Koala in australischem Zoo bekam Junges mit weißem Fell

22.08.2017 | Eine australische Koala-Mutter hat ein Junges mit weißem Fell zur Welt gebracht. Es handle sich um ein sehr seltenes genetisch bedingtes Phänomen, berichteten Mitarbeiter des Australia Zoos im östlichen Bundesstaat Queensland am Dienstag. Koala-Mutter Tia brachte das Baby demnach im Jänner zur Welt.
Brasilien: Menschliche Überreste in Kaiman entdeckt

Brasilien: Menschliche Überreste in Kaiman entdeckt

17.08.2017 | In Brasilien sind in einem getöteten Kaiman menschliche Überreste gefunden worden. Das Tier sei Ende Juli zwei Tage nach dem Verschwinden eines Mannes von Jägern getötet worden, berichteten brasilianische Medien unter Berufung auf die Polizei im nordöstlichen Bundesstaat Tocantins.
Kleiner Chihuahua in Freilassing vermisst

Kleiner Chihuahua in Freilassing vermisst

15.08.2017 | Seit Samstagmittag ist im grenznahen Freilassing (Lkr. BGL) Chihuahua "Giorgio" abgängig. Zuletzt sei er bei der Saalach hinter dem ESV Stadion gesehen worden, schreibt seine verzweifelte Besitzerin Veronika an SALZBURG24. Wer hat den kleinen Hund gesehen?
Zwei Katzen in Salzburg vermisst

Zwei Katzen in Salzburg vermisst

14.08.2017 | Verzweifelt suchen derzeit zwei Katzenbesitzerinnen nach ihren geliebten Vierbeinern. Nadine aus dem Salzburger Stadtteil Liefering und Lisa aus Uttendorf (Pinzgau) haben uns gebeten, bei der Suche zu helfen.

Putziger Erdmännchen-Nachwuchs in Schönbrunn

14.08.2017 | Bei den Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn hat sich überraschend Nachwuchs eingestellt. Obwohl niemand damit gerechnet hat, wurde am 27. Juni ein Jungtier geboren. Bei der Geburt sind Erdmännchen nur rund 30 Gramm schwer, blind, nackt und völlig hilflos. Mittlerweile ist das Mini-Erdmännchen aber schon an der Seite seiner Eltern in der Anlage unterwegs.
Schimpansen können "Schere, Stein, Papier" lernen

Schimpansen können "Schere, Stein, Papier" lernen

13.08.2017 | Auch Schimpansen können das Spiel "Schere, Stein, Papier" lernen. Ungeachtet von Alter oder Geschlecht begreift der nächste Verwandte des Menschen den kreuzweisen Zusammenhang der Handsymbole, ergab eine Studie unter Leitung von Jie Gao von der Kyoto Universität und der Peking Universität.
15 Menschen getötet - Indischer Elefant erschossen

15 Menschen getötet - Indischer Elefant erschossen

12.08.2017 | Ein wilder Elefant, der im Nordosten Indiens 15 Menschen zu Tode getrampelt hat, ist nach einer aufwendigen Jagd erschossen worden. Der etwa 25 Jahre alte Dickhäuter hatte zuvor in der waldigen Bergregion im Bundesstaat Jharkhand so viel Angst verbreitet, dass die Bewohner dort aus ihren Dörfern flohen.
Erdmännchen-Baby im Tiergarten Schönbrunn geboren

Erdmännchen-Baby im Tiergarten Schönbrunn geboren

10.08.2017 | Bei den Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn hat sich überraschend Nachwuchs eingestellt. Obwohl niemand damit gerechnet hat, wurde am 27. Juni ein Jungtier geboren. Bei der Geburt sind Erdmännchen nur rund 30 Gramm schwer, blind, nackt und völlig hilflos. Mittlerweile ist das Mini-Erdmännchen aber schon an der Seite seiner Eltern in der Anlage unterwegs.
Seltene Wildbienenart nach 50 Jahren wiederentdeckt

Seltene Wildbienenart nach 50 Jahren wiederentdeckt

09.08.2017 | 50 Jahre nach dem letzten Nachweis in Österreich konnten Experten wieder Exemplare der Geflügelten Kegelbiene im Nationalpark Donau-Auen beobachten. Insgesamt wurden im Rahmen einer auf Initiative der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) durchgeführten Wildbienen-Volkszählung in heimischen Wäldern über 160 teils seltene Bienen- und Hummelarten nachgewiesen, heißt es am Mittwoch in einer Aussendung.
Riesiger Finnwal erschreckt Touristen

Riesiger Finnwal erschreckt Touristen

08.08.2017 | Diese Touristen im kanadischen Tadoussac bestaunen einen großen Finnwal aus sicherer Entfernung. Doch womit keiner rechnet: Der über 20 Meter lange Wal wird gleich mit weit aufgerissenem Maul in furchteinflößender Nähe zum Boot auftauchen...
Gebärdensprache-Meister ist tot: Orang-Utan wurde 39 Jahre

Gebärdensprache-Meister ist tot: Orang-Utan wurde 39 Jahre

08.08.2017 | Chantek, ein männlicher Orang-Utan, der mit Hilfe der Gebärdensprache mit Menschen kommunizieren konnte, ist im Alter von 39 Jahren gestorben. Die genaue Todesursache nannte der Zoo von Atlanta (US-Bundesstaat Georgia), wo Chantek seit 1997 lebte, am Montag nicht. Allerdings war er nach menschlichem Maßstab steinalt und hatte Herzprobleme.
Das sind eure besten Katzenbilder

Das sind eure besten Katzenbilder

08.08.2017 | Egal ob kleines Kätzchen oder 18-jähriger Kater und ob sie Lucie, Ronja, Homer J. oder Ramses heißen: Wir lieben alle Samtpfoten. Ihr habt uns zum Weltkatzentag zahlreich mit Bildern von euren Vierbeinern versorgt. Hier zeigen wir euch die besten Bilder.
Tag der Katze: Wir suchen Salzburgs süßeste Samtpfote

Tag der Katze: Wir suchen Salzburgs süßeste Samtpfote

08.08.2017 | Der heutige 8. August ist der internationale Tag der Katze. Um unsere Samtpfoten an ihrem Ehrentag hochleben zu lassen, suchen wir eure süßesten Katzenfotos. Schickt uns einfach eure Bilder an redaktion@salzburg24.at.
Buckelwal rammte vor Australien Boot und verletzte Touristen

Buckelwal rammte vor Australien Boot und verletzte Touristen

07.08.2017 | Ein Buckelwal hat vor der australischen Ostküste ein Touristenboot gerammt und mehrere Passagiere verletzt. Wie lokale Medien am Montag berichteten, flogen die Urlauber durch die Wucht des Zusammenpralls von ihren Sitzen, als der Wal gegen das achteinhalb Meter lange Boot stieß. Zwei von ihnen verloren durch den Aufprall das Bewusstsein, andere erlitten Platzwunden am Kopf und Knochenbrüche.