Neues Gesetz sorgt für Verunsicherung bei Tierschützern

Neues Gesetz sorgt für Verunsicherung bei Tierschützern

19.06.2018 | Das neue Tierschutzgesetz, das mit 1. Juli 2018 endgültig in Kraft tritt, könnte für private Tierschutzinitiativen das Aus bedeuten. Eine genau Definition der Novelle liegt allerdings noch nicht vor, bestätigt Salzburgs Amtstierarzt Christophorus Huber auf S24-Anfrage. Die Pfotenhilfe bezieht im Gespräch mit SALZBURG24 Stellung und erklärt die Folgen. 2
Baby-Kater Simba in Salzburg von sechs Nachbarskindern gefunden

Baby-Kater Simba in Salzburg von sechs Nachbarskindern gefunden

04.06.2018 | Voller Hoffnung ihren vermissten Baby-Kater Simba wieder zu finden, wandte sich Teresa Herbst am Samstagabend an SALZBURG24. Mittels Flugblätter machte sie im Salzburger Stadtteil Itzling zusätzlich ihre Nachbarschaft auf sein Verschwinden aufmerksam. Sechs Kinder machten sich unaufgefordert auf die Suche und sorgten mit einer Überraschung für ein tränenreiches Wiedersehen.
Hirschflüsterer Thomas Tscherne Sonntags-Talk: "Ich bin der Anwalt der Hirsche"

Hirschflüsterer Thomas Tscherne Sonntags-Talk: "Ich bin der Anwalt der Hirsche"

15.05.2018 | Thomas Tscherne hat vor 22 Jahren seine Berufung gefunden. Der 49-jährige Jäger, Hotelier und Förster ist im Angertal in Bad Hofgastein (Pongau) als Hirschflüsterer bekannt und ermöglicht dem majestätischen Rotwild die Chance, im Winter zu überleben. Welch schier unüberwindbare Hürden der leidenschaftliche Naturliebhaber dabei nimmt, erzählt er uns im Sonntags-Talk auf 1.700 Metern Seehöhe.
Hund aus Wien entführt: Spur führt nach Salzburg

Hund aus Wien entführt: Spur führt nach Salzburg

01.03.2018 | Die fieberhafte Suche nach Rottweiler "Mauser", der vor zwei Wochen aus Wien entführt wurde, läuft weiter. Spuren führen zur Bahnhofsnähe in die Stadt Salzburg. Die verzweifelten Besitzer bitten um Mithilfe und setzen bei den entscheidenden Hinweisen einen Finderlohn von 1.000 Euro aus. 1
Kätzchen suchen ihr Zuhause

Kätzchen suchen ihr Zuhause

07.09.2016 | Sieben Kätzchen suchen ihr Zuhause! Die süßen Samtpfoten sind zirka ein halbes Jahr alt.
Mehrere Albino-Orcas vor Ostküste Russlands entdeckt

Mehrere Albino-Orcas vor Ostküste Russlands entdeckt

01.09.2016 | Wissenschafter haben vor der Ostküste Russlands mehrere weiße Orcas gesichtet. Unter den Tieren war auch der im Jahr 2012 weltweit erste entdeckte Albino-Orca, berichtete die Meeresschutzorganisation OceanCare am Donnerstag. Nun wurden von Forschern des Far East Russia Orca Project (FEROP) mindestens fünf weitere weiße Schwertwale beobachtet. Bei Walen und Delfinen sind weiße Tiere extrem selten.
Einfach zu heiß: Bären Familie macht Ausflug zum Strand

Einfach zu heiß: Bären Familie macht Ausflug zum Strand

05.08.2016 | Da ist es wohl jemand einfach zu heiß: Kurzerhand macht eine Bären-Mama mir ihren zwei Kleinen einen Ausflug an den Strand von Lake Tahoe in Kalifornien. Von den ganzen Menschen lassen sie sich dabei kein bisschen stören. Als alle drei wieder abgekühlt sind, gehts wieder ab nach Hause.
Rettungsaktion: Känguru steckte in Rost fest

Rettungsaktion: Känguru steckte in Rost fest

01.08.2016 | Ein Känguru steckte kopfüber in einem in den Boden eingelassenen Rost fest. Zum Glück war ein hilfsbereiter Australier zur Stelle.
Die Hydra von Scheidegg: Seltene Klapperschlange mit zwei Köpfen geboren

Die Hydra von Scheidegg: Seltene Klapperschlange mit zwei Köpfen geboren

22.07.2016 | Scheidegg - Mit einer zoologischen Sensation kann der Reptilienzoo Scheidegg aufwarten: Einer zweiköpfigen Klapperschlange.
Netz trauert um "depressiven" Wombat Tonka

Netz trauert um "depressiven" Wombat Tonka

20.06.2016 | Der australische Wombat Tonka verzauberte mit seiner verschmusten Art Tierliebhaber aus aller Welt. Jetzt ist das Beuteltier zwar tot, vergessen jedoch noch lange nicht. Zahlreiche Internetnutzer bekundeten in sozialen Netzwerken ihre Trauer und manche Touristen bezeichneten Tonka sogar als den Höhepunkt ihrer Australien-Reise.
Urlaub mit Hund: Das gilt es zu beachten

Urlaub mit Hund: Das gilt es zu beachten

03.05.2017 | Etwa jeder zweite österreichische Hundebesitzer kann sich auch im Urlaub nicht von seinem Hund trennen. Für die entspannte Auszeit mit dem Vierbeiner müssen jedoch vorab allerlei Vorbereitungen getroffen werden. Wir wissen, worauf ihr dabei achten solltet.
Serie tödlicher Bären-Angriffe in Japan

Serie tödlicher Bären-Angriffe in Japan

13.06.2016 | Eine Serie tödlicher Bären-Angriffe beunruhigt die Bevölkerung im Norden Japans. Nach Angaben der Behörden vom Montag wurde eine 74-jährige Frau tot aufgefunden, Jäger entdeckten anschließend menschliche Körperteile im Magen eines Bären. Es war bereits die vierte tödliche Bären-Attacke in der Provinz Akita seit Anfang Mai.
Badender Bär wird zum Internet-Hit

Badender Bär wird zum Internet-Hit

09.06.2016 | Ein Schwarzbär badet in einer Wanne. Das Video des US-Zoos aus Portland hat im Internet mehr als 1,3 Millionen Klicks bekommen.
Süßer Nachwuchs im Zoo von Miami

Süßer Nachwuchs im Zoo von Miami

07.06.2016 | Der Zoo von Miami begrüßt zwei neue Bewohner. Die beiden Königstigerbabys wurden am 9. April in Texas geboren. Im Alter von drei Wochen zogen sie um nach Florida.
Diese Familie lebt mit einem Bären zusammen

Diese Familie lebt mit einem Bären zusammen

06.06.2016 | Diese russische Familie teilt sich Heim und Hof tatsächlich mit einem Bären. Und Stepan, wie das Wildtier von seinen Pflegeeltern getauft wurde, scheint dabei weniger ein Haustier als vielmehr ein vollwertiges Familienmitglied darzustellen. 2
Shark Bay: 70 Haie stürzen sich in Australien auf Walkadaver

Shark Bay: 70 Haie stürzen sich in Australien auf Walkadaver

23.05.2016 | Vor der Westküste Australiens sind Touristen Zeuge eines grausamen Naturspektakels geworden: 70 Tigerhaie stürzen sich auf einen Walkadaver.
Weiße Löwenbabys in Magdeburg vorgestellt

Weiße Löwenbabys in Magdeburg vorgestellt

06.05.2016 | Sie sind flauschig und weiß und haben am 26. April 2016 das Licht der Welt erblickt: Zwei weiße Löwenbabys sind im Magdeburger Zoo zum ersten Mal öffentlich vorgestellt worden.
Kratzende Katze: Britischer Postler will keine Briefe mehr zustellen

Kratzende Katze: Britischer Postler will keine Briefe mehr zustellen

29.04.2016 | Die britische Post hat einen Katzenhalter ermahnt, sein Tier zu bändigen - anderenfalls würden ihm keine Briefe mehr zugestellt. Ein Postler hatte sich beschwert, der Stubentiger kratze ihn an den Fingern, wenn er die Post durch den Briefschlitz wirft.
Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein zum Schutz von Elefanten

Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein zum Schutz von Elefanten

29.04.2016 | Türme aus Elefantenstoßzähnen und mehr als eine Tonne Nashorn-Hörner: Rund 105 Tonnen Elfenbein und Horn sollen am Samstag in Kenia verbrannt werden, vor den Augen von Stars wie Leonardo DiCaprio und Elton John.
Hund nach Brand mit "Mund-zu-Schnauze-Beatmung" wiederbelebt

Hund nach Brand mit "Mund-zu-Schnauze-Beatmung" wiederbelebt

28.04.2016 | Mit einer "Mund-zu-Schnauze-Beatmung" haben Feuerwehrleute nach einem Brand in Nordrhein-Westfalen einen Hund wiederbelebt.
Nebelparder-Babys werden vom US-Zoo vorgestellt

Nebelparder-Babys werden vom US-Zoo vorgestellt

28.04.2016 | Auf dem Video sind sie gerade mal drei Wochen alt. Drei Nebelparder-Babys im Zoo von Tacoma im US-Bundesstaat Washington.
Schwules Geierpaar soll in Deutschland Ei ausbrüten

Schwules Geierpaar soll in Deutschland Ei ausbrüten

26.04.2016 | Ein schwules Geierpaar soll im Tierpark von Nordhorn in Deutschland ein Ei ausbrüten. Wie Tierpark-Sprecherin Ina Deiting am Dienstag sagte, haben die beiden Männchen namens Isis und Nordhorn das Ei von Geier-Weibchen Lisa unter ihre Fittiche genommen.
Bär auf der Flucht

Bär auf der Flucht

26.04.2016 | In der Nacht zum Dienstag hat ein wilder Bär in einem Ort in der Nähe von Los Angeles für Aufregung gesorgt. Die Polizei konnte den "Flüchtigen" einfangen.
Hunde im Fahrzeug: Die unterschätzte Gefahr beim Autofahren

Hunde im Fahrzeug: Die unterschätzte Gefahr beim Autofahren

26.04.2016 | Ein ungesicherter Vierbeiner kann im Auto zu einem lebensgefährlichen Geschoss werden. Eine Gefahr, die österreichische Hundebesitzer oft unterschätzen, obwohl die mangelnde Sicherung der haarigen Vierbeiner sogar rechtliche Konsequenzen mit sich ziehen kann. Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg klärt auf, was beim tiergerechten Transport zu beachten ist.
Känguru im Wiener Stadtpark war Fake

Känguru im Wiener Stadtpark war Fake

20.04.2016 | Zahlreiche Medien berichteten am Dienstag über ein Känguru, das bei sonnigen 16 Grad durch den Wiener Stadtpark gehopst sein soll. Auch in den Sozialen Medien kursierten "Leserreporter-Fotos". Tierärzte und Fotografen starteten unterdessen eine erfolglose Suchaktion nach dem Beuteltier. Wie sich jetzt herausstellte, waren die Fotos gefakt und der Rummel viel heiße Luft um eine Werbeaktion.
 
Vorherige
123456