Markenname Praktiker wird verkauft

Markenname Praktiker wird verkauft

12.04.2014 | Auch nach der Abwicklung der Baumarkt-Kette Praktiker könnte der Markenname weiterleben. Die Marke stehe zum Verkauf, sagte Holger Voskuhl, Sprecher des Insolvenzverwalters Christopher Seagon, am Samstag und bestätigte damit einen Bericht der "Wirtschaftswoche". In der kommenden Woche soll der Verkaufsprozess beginnen.
mehr »
Grasser-Bericht der Finanz bekräftigt Vorwürfe

Grasser-Bericht der Finanz bekräftigt Vorwürfe

12.04.2014 | Die Finanzstrafbehörde hat vor einem Monat einen zweiten ergänzenden Abschlussbericht zu den Ermittlungen gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser der Korruptionsstaatsanwaltschaft vorgelegt, berichtet der "Kurier".
mehr »

Großbritannien verschärft Kampf gegen Steuerflucht

12.04.2014 | Großbritannien forciert den Kampf gegen Steuerflucht. Für eine Strafverfolgung sollen Steuerfahnder künftig nur noch nachweisen müssen, dass individuelle Einkünfte von Geldanlagen im Ausland steuerpflichtig und undeklariert seien, wie die Regierung am Samstag ankündigte. Bisher mussten sie nachweisen, dass Einzelpersonen Einkünfte bewusst nicht angegeben haben, um sie vor dem Fiskus zu verstecken.
mehr »

profil: 28 Beschuldigte in Causa "Terminal Tower"

12.04.2014 | Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft soll jetzt in der Causa "Terminal Tower" Linz, bei der es um Untreue, Bestechung und Amtsmissbrauch bei der Einmietung der oberösterreichischen Finanz- und Zollämter im Linzer Terminal Tower 2006 geht, 28 Beschuldigte führen. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe.
mehr »
Druck auf GM wegen tödlicher Pannenserie wächst

Druck auf GM wegen tödlicher Pannenserie wächst

12.04.2014 | Ingenieure des größten US-Autobauers sollen in den vergangenen Jahren mehrmals Möglichkeiten für die Beseitigung eines Zündschlossdefekts verworfen haben, der als Ursache einer tödlichen Pannenserie gilt, wie aus Dokumenten hervorgeht, die am Freitag von einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss veröffentlicht wurden. Den GM-Mitarbeitern seien die ernsten Probleme sehr wohl bewusst gewesen.
mehr »
Zeitung schürt Gerüchte über Amazon-Smartphone

Zeitung schürt Gerüchte über Amazon-Smartphone

12.04.2014 | Die seit mehreren Jahren laufenden Spekulationen um ein eigenes Smartphone von Amazon bekommen neue Nahrung.
mehr »
Hypo Alpe Adria verlor 540 Mio. Euro in Italien

Hypo Alpe Adria verlor 540 Mio. Euro in Italien

11.04.2014 | Die Krisenbank Hypo Alpe Adria, die 2013 einen Verlust von rund 2,7 Mrd. Euro eingefahren hat, setzte das meiste Geld in Italien in den Sand. Laut "Standard" mussten dort 540 Mio. Euro abgeschrieben bzw. wertberichtigt werden. Beide Hypo-Ableger, die Bank und die Leasinggesellschaft, schrieben 2013 operative Verluste. Bei der Bank betrug das Minus 225 Mio., bei der Leasingfirma 125 Mio.
mehr »
Telekom-V-Prozess: Vier Freisprüche in Causa Schillerplatz

Telekom-V-Prozess: Vier Freisprüche in Causa Schillerplatz

11.04.2014 | Im Telekom-V-Prozess um den Verkauf der Schillerplatz-Immobilie sind die vier Angeklagten am Freitagabend im Wiener Straflandesgericht vom Anklagevorwurf der Untreue freigesprochen worden.
mehr »
Breite Front gegen angekündigte Sparpläne im Bildungsbereich

Breite Front gegen angekündigte Sparpläne im Bildungsbereich

11.04.2014 | Die budgetbedingten Einsparungen im Bildungsbereich werden in manchen Fächern zu größeren Gruppen an den Schulen sowie zu weniger Teamteaching an den Neuen Mittelschulen (NMS) führen, wie Unterrichtsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) am Freitag bekanntgegeben hat.
mehr »

Experten warnen vor Mietpreis-Eingriffen

11.04.2014 | Vor direkten Eingriffen in den Mietpreis-Mechanismus als vermeintliches Rezept zur Lösung der Probleme am Wohnungssektor warnen die Ökonomen von "proMarktwirtschaft". Bei einer Preisregulierung würden nämlich mittel- und langfristig für Vermieter und Mieter die Nachteile überwiegen. Helfen könne nur ein höheres Wohnungsangebot durch mehr Neubau, Sanierungen, Renovierungen und Verdichtung.
mehr »
BMW weitet Rückruf aus - 489.000 Autos betroffen

BMW weitet Rückruf aus - 489.000 Autos betroffen

11.04.2014 | BMW dehnt seine in China und den USA bereits gestartete Rückrufaktion wegen einer möglicherweise defekten Verschraubung im Motorraum auf die ganze Welt aus. Insgesamt würden 489.000 Fahrzeuge mit 6-Zylinder-Motoren, die vor allem zwischen 2010 und 2012 produziert wurden, vorsorglich in die Werkstätten beordert, sagte ein Sprecher des Münchner Konzerns am Freitag.
mehr »
U-Ausschuss: SPÖ bekennt sich zu Minderheitenrecht

U-Ausschuss: SPÖ bekennt sich zu Minderheitenrecht

11.04.2014 | Die SPÖ zeigt sich bereit, der Opposition ein Minderheitenrecht bei der Einsetzung von Untersuchungsausschüssen zu gewähren. Dafür benötigt es laut Klubchef Andreas Schieder aber eine Reform des Gremiums, für die am Freitag ein Modell vorgelegt wurde. Demnach sollen die Ausschüsse künftig von den Nationalratspräsidenten geleitet werden, und ein Weisenrat soll in Streitfällen entscheiden.
mehr »
Etappensieg für Lindt im Goldbären-Streit

Etappensieg für Lindt im Goldbären-Streit

11.04.2014 | Im Markenstreit um Goldbären hat der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt einen wichtigen Etappensieg über den Konkurrenten Haribo errungen. Das Kölner Oberlandesgericht hob am Freitag eine Entscheidung des Landgerichts auf, in der Lindt der Verkauf seiner in Goldfolie gewickelten Schokoladenbären untersagt worden war. Haribo hatte einen Verstoß gegen seine Wortmarke "Goldbären" geltend gemacht.
mehr »
Griechenland laut Taskforce-Chef am Wendepunkt

Griechenland laut Taskforce-Chef am Wendepunkt

11.04.2014 | Nach Griechenlands Rückkehr an den Kapitalmarkt könnte sich einem hochrangigen EU-Vertreter zufolge das Blatt für das Euro-Krisenland zum Guten wenden. "Dies ist ein potenzieller Wendepunkt für das Land", sagte der Chef der EU-Taskforce für Griechenland, Horst Reichenbach, in einem am Freitag veröffentlichten "Spiegel-Online"-Interview.
mehr »
Leiharbeit, Teilzeit und Co. auf dem Vormarsch

Leiharbeit, Teilzeit und Co. auf dem Vormarsch

11.04.2014 | Die feste Vollzeitstelle ist in Österreich offenbar ein Auslaufmodell, dagegen sind Leiharbeit, Teilzeit und Co. auf dem Vormarsch. Der Anteil der unbefristeten Vollzeitbeschäftigten hat sich seit 2008 von 74 Prozent auf 68 Prozent verringert, geht aus dem am Freitag veröffentlichten Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich hervor.
mehr »
ÖVAG verkauft Volksbank Malta an MedBank

ÖVAG verkauft Volksbank Malta an MedBank

11.04.2014 | Die teilstaatliche Österreichische Volksbanken AG (ÖVAG) hat ihre Banktochter Volksbank Malta Ltd (VB Malta) an die maltesische Mediterranean Bank verkauft. Vertreter der ÖVAG und der MedBank haben am Freitag den Vertrag über den kompletten Erwerb der Volksbank Malta unterzeichnet, teilte die Bank in einer Aussendung mit.
mehr »
Freisprüche in Telekom-V-Prozess

Freisprüche in Telekom-V-Prozess

11.04.2014 | Im Telekom-V-Prozess hat das Schöffengericht die angeklagten Ex-Chefs von Telekom und ÖBB, Heinz Sundt und Martin Huber, sowie weitere zwei Angeklagte freigesprochen. "Hier war im Zweifel für die Angeklagten ein Freispruch zu fällen", begründete Richterin Claudia Moravec-Loidolt Freitagabend das Urteil. Es habe zwar Indizien, aber keine ausreichenden Beweise für die angeklagte Untreue gegeben.
mehr »
Für Flughafen Berlin fehlen weitere 1,1 Mrd. Euro

Für Flughafen Berlin fehlen weitere 1,1 Mrd. Euro

11.04.2014 | Zur Fertigstellung des deutschen Hauptstadtflughafens BER fehlen einem Medienbericht zufolge weitere 1,1 Mrd. Euro. Diese Summe sei laut dem Chef der Berliner Flughafengesellschaft, Hartmut Mehdorn, bis zur Inbetriebnahme des Flughafens noch notwendig, zitiert das "Handelsblatt" einen Haushaltspolitiker.
mehr »
DiTech-Abverkauf in Wien noch eine Woche

DiTech-Abverkauf in Wien noch eine Woche

11.04.2014 | Der Abverkauf des DiTech-Lagers läuft. Noch eine Woche kann man beim Warenabverkauf des insolventen IT-Händerls mitmachen.
mehr »
IWF tagt im Schatten der Ukraine-Krise

IWF tagt im Schatten der Ukraine-Krise

11.04.2014 | Die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Ukraine-Krise und der niedrigen Inflation in der Eurozone sorgt für Diskussionen zwischen Finanzministern und Notenbankchefs aus aller Welt. Mit ihrem Treffen bei der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank suchen die 188 Mitgliedsländer von diesem Freitag an nach Lösungen gegen die aktuellen Konjunktur-Bedrohungen.
mehr »
Mathews Burwell neue US-Gesundheitsministerin

Mathews Burwell neue US-Gesundheitsministerin

11.04.2014 | Nach dem Rücktritt von US-Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius hat US-Präsident Barack Obama am Freitag seine Budgetchefin Sylvia Mathews Burwell als neue Chefin des Gesundheitsressorts nominiert. Die 48-Jährige gilt als kompetente und durchsetzungsfähige Managerin mit Fachwissen in Finanz- und Wirtschaftsfragen. Zugleich rief Obama den Senat zu einer raschen Zustimmung auf.
mehr »
Telekom-Prozess: Huber räumte falsche Angaben ein

Telekom-Prozess: Huber räumte falsche Angaben ein

11.04.2014 | Am Vorabend des möglicherweise entscheidenden Prozesstags im Verfahren um den Verkauf einer Telekom Austria-Immobilie am Wiener Schillerplatz an den damaligen ÖBB-Chef Martin Huber und seine Frau ist nun ein neues Detail bekannt geworden. Wie das Magazin "Format" vorab berichtet, habe Huber bei der Staatsanwaltschaft eingeräumt, vor dem ÖBB-Aufsichtsrat falsche Angaben gemacht zu haben.
mehr »
Umsatz mit Fairtrade-Produkten steigt weiter

Umsatz mit Fairtrade-Produkten steigt weiter

10.04.2014 | Österreichische Konsumenten haben auch 2013 wieder mehr Produkte aus fairem Handel eingekauft. Die geschätzten Umsatzerlöse stiegen um 21 Prozent auf 130 Mio. Euro. In den nächsten fünf Jahren erwartet Fairtrade-Österreich-Chef Hartwig Kirner eine Umsatzverdoppelung: "An dem starken Wachstum sehen wir, dass das Thema immer mehr an Bedeutung gewinnt."
mehr »
Lufthansa und Piloten sprechen wieder miteinander

Lufthansa und Piloten sprechen wieder miteinander

10.04.2014 | Streikgeprüfte Fluggäste der Lufthansa können erst einmal aufatmen: In die festgefahrenen Tarifverhandlungen zwischen der Fluggesellschaft und ihren rund 5.400 Piloten ist Bewegung gekommen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben am Donnerstag konkrete Schritte zum Wiedereinstieg in die Verhandlungen vereinbart, wie Sprecher beider Seiten in Frankfurt mitteilten.
mehr »
GM beurlaubt Ingenieure wegen Zündschloss-Skandals

GM beurlaubt Ingenieure wegen Zündschloss-Skandals

10.04.2014 | General Motors (GM) zieht personelle Konsequenzen aus dem für mehrere Menschen tödlichen Zündschloss-Skandal. Zwei Ingenieure seien beurlaubt worden, erklärte Konzernchefin Mary Barra am Donnerstag auf einer Mitarbeiterversammlung. Dies sei ein Zwischenschritt bei der Suche nach der Wahrheit. "Es war eine schwere Entscheidung, aber ich denke, es ist das Beste für GM."
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren