SPÖ Vorarlberg richtet Panama-U-Ausschuss zu Hypo ein

SPÖ Vorarlberg richtet Panama-U-Ausschuss zu Hypo ein

25.04.2016 | Die Nennung der Hypo Vorarlberg in den sogenannten "Panama Papers" wird auch ein parlamentarisches Nachspiel haben. Wie angekündigt beruft die SPÖ Vorarlberg einen Untersuchungsausschuss ein, erklärte Parteichef Michael Ritsch am Montag. Es wird dies der erste Untersuchungsausschuss in der Geschichte des Vorarlberger Landtags sein.
Freisprüche im Deutsche-Bank-Prozess

Freisprüche im Deutsche-Bank-Prozess

25.04.2016 | Freispruch für fünf Top-Banker der Deutschen Bank: Co-Chef Jürgen Fitschen, seine Vorgänger Josef Ackermann und Rolf Breuer sowie zwei weitere Ex-Banker haben sich nach einem Urteil des Münchner Landgerichts nicht wegen versuchten Prozessbetrugs im Fall Kirch strafbar gemacht. "Die Tatvorwürfe haben sich nicht bestätigt", sagte der Vorsitzende Richter Peter Noll am Montag in der Urteilsbegründung.

Österreich bei Markenanmeldungen auf Rang 4 in EU

25.04.2016 | Österreich liegt bei den Markenanmeldungen bezogen auf eine Million Einwohner eines Landes auf Rang vier unter den 28 EU-Staaten. Laut Eurostat-Daten vom Montag über das Geistige Eigentum verzeichnete Luxemburg 2015 mit 2.190 Markenanmeldungen pro einer Million Bürger mit Abstand die höchste Zahl, gefolgt von Malta (960) und Zypern (652). Schlusslicht ist Griechenland (72).
Deutsche Bank: Freisprüche im Prozess gegen Jürgen Fitschen & Co.

Deutsche Bank: Freisprüche im Prozess gegen Jürgen Fitschen & Co.

25.04.2016 | Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sowie vier ehemalige Top-Manager des Geldhauses sind am Montag vor dem Landgericht München vom Vorwurf des versuchten Prozessbetrugs freigesprochen worden. Das Verfahren gegen die fünf Angeklagten am Münchner Landgericht dauerte ein Jahr.
Obama und Merkel besuchen Hannover-Messe

Obama und Merkel besuchen Hannover-Messe

25.04.2016 | Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Barack Obama haben am Montag bei einem gemeinsamen Rundgang die Hannover Messe besichtigt. Die USA sind in diesem Jahr das Gastland der weltgrößten Industrieschau. Merkel und Obama wollen drei Hallen der Messe besichtigen und dabei unter anderem den Stand von Siemens besuchen.
Verhandlungen mit Gläubigern werden in Athen fortgesetzt

Verhandlungen mit Gläubigern werden in Athen fortgesetzt

25.04.2016 | Griechenland und seine Gläubiger setzen am Montag in Athen ihre Verhandlungen fort. Dabei wird nach Informationen aus Kreisen des Finanzministeriums über zwei Sparpakete gesprochen.
Obama und Merkel werben für TTIP

Obama und Merkel werben für TTIP

25.04.2016 | US-Präsident Barack Obama und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben sich für den Abschluss des umstrittenen transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP ausgesprochen.
Novartis will angeblich Beteiligung an Roche verkaufen

Novartis will angeblich Beteiligung an Roche verkaufen

24.04.2016 | Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will laut einem Pressebericht seine milliardenschwere Beteiligung an Roche verkaufen. Novartis stehe bereits in Kontakt mit Banken, schreibt die "Sonntagszeitung" unter Berufung auf Verwaltungsrats- und Bankenkreise. Ein Novartis-Sprecher wollte zu dem Bericht keine Stellungnahme abgeben.
Schickedanz-Prozess geht auf Zielgrade

Schickedanz-Prozess geht auf Zielgrade

24.04.2016 | Im Kölner Schadenersatz-Prozess von Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz ist ein Ende in Sicht. Am kommenden Dienstag (26. April) wird die mündliche Verhandlung nach längerer Pause fortgesetzt. Ein Urteil am diesem Tag ist unwahrscheinlich.
Deutsches Kraftfahrt-Bundesamt überprüft Fiat-Dieselmotoren

Deutsches Kraftfahrt-Bundesamt überprüft Fiat-Dieselmotoren

24.04.2016 | Zur Aufklärung der Abgasaffäre in der Autobranche untersucht das Kraftfahrt-Bundesamt einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge mehrere Dieselmotoren des italienischen Herstellers Fiat. In einem Test habe es ein "Indiz" auf Unregelmäßigkeiten gegeben, berichtete die Zeitung.
Verantwortungslos oder verantwortungsvoll? TTIP erhitzt die Gemüter

Verantwortungslos oder verantwortungsvoll? TTIP erhitzt die Gemüter

24.04.2016 | Die Pläne für eine riesige transatlantische Freihandelszone entzweien. Für die einen sind sie eine riesige Chance in Zeiten der Globalisierung. Für die anderen bestehen Gefahren für Demokratie, Kultur und Verbraucherschutz. Alles Ansichtssache?
Microsoft und Google verzichten auf Angriffe vor Regulierern

Microsoft und Google verzichten auf Angriffe vor Regulierern

24.04.2016 | Die Erzrivalen Google und Microsoft wollen einander nicht mehr bei Regulierungsbehörden angreifen. Microsoft habe beschlossen, die Beschwerden gegen Google zurückzuziehen, sagte ein Sprecher dem Technologieblog "Recode": "Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, aktiv um Geschäft und Kunden zu konkurrieren."

Reparatur von Dreamliner-Motoren behördlich angeordnet

23.04.2016 | Der Dreamliner des US-Luftfahrtkonzerns Boeing wirft erneut Sicherheitsfragen auf: Die US-Luftfahrtbehörde (FAA) forderte das Unternehmen am Samstag auf, binnen fünf Monaten die Motoren seiner Boeing-787-Maschinen zu überprüfen, weil sie während des Fluges auszufallen drohten. Die "dringende" Anordnung betrifft jeweils einen der zwei Motoren, mit denen die Boeing 787 ausgestattet sind.
Anti-TTIP-Demo in Deutschland vor Obama-Besuch

Anti-TTIP-Demo in Deutschland vor Obama-Besuch

23.04.2016 | Am Vortag des Besuchs von US-Präsident Barack Obama in Hannover haben in der deutschen Stadt Zehntausende gegen das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP demonstriert. Das Abkommen ist eines seiner Hauptgesprächsthemen, wenn sich Obama am Sonntag mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft und am Montag die Hannover Messe besucht.
Dornbirner Messepark zum fünften Mal in Folge bestes Einkaufszentrum Österreichs

Dornbirner Messepark zum fünften Mal in Folge bestes Einkaufszentrum Österreichs

23.04.2016 | Dornbirn. Bereits zum fünften Mal in Folge gewinnt der Messepark in Dornbirn den österreichweiten "Shopping Center Performance Report". Das Einkaufszentrum konnte sich im Ranking von 148 Einkaufszentren weiterhin an der Spitze halten, obwohl es mit seiner Größe im Österreichvergleich nur im Mittelfeld liegt.
Schäuble weiter gegen Schuldenerleichterungen für Athen

Schäuble weiter gegen Schuldenerleichterungen für Athen

23.04.2016 | Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble lehnt Schuldenerleichterungen für Griechenland weiter ab. "Meine Überzeugung ist, es ist für die nächsten Jahre nicht notwendig", sagte Schäuble am Samstag nach dem Treffen der EU-Finanzminister in Amsterdam. Er sei aber bereit, darüber diskutieren, wie das Athen bei der Vereinbarung des dritten Hilfsprogramms im vergangenen Juli zugesagt worden sei.
Mögliches Schlecker-Verfahren wird "sehr umfangreich"

Mögliches Schlecker-Verfahren wird "sehr umfangreich"

23.04.2016 | Das von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gewünschte Verfahren gegen den Gründer der pleitegegangenen deutschen Drogeriemarktkette Schlecker dürfte aufwendig und langwierig werden. "Wir gehen davon aus, dass es zu einem sehr umfangreichen Verfahren kommt", sagte Staatsanwalt Jan Holzner der "Welt am Sonntag".
Österreich will Pilotprojekt für Kampf gegen Mehrwertsteuer-Betrug

Österreich will Pilotprojekt für Kampf gegen Mehrwertsteuer-Betrug

23.04.2016 | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hat für Österreich ein Pilotprojekt beim Kampf gegen den Mehrwertsteuer-Betrug verlangt. Nach dem EU-Finanzministerrat am Samstag in Amsterdam sagte Schelling, es gehe um das "reverse charge"-Modell. Auch Tschechien wolle so eine Ausnahmeregelung haben.
Neue VW-Strategie wird im Juni offengelegt

Neue VW-Strategie wird im Juni offengelegt

23.04.2016 | VW-Konzernchef Matthias Müller hat die Mitarbeiter des Autobauers auf anhaltend harte Zeiten eingestimmt, aber auch zu Mut und Zuversicht aufgerufen. "2015 war ein schweres Jahr für Volkswagen. Und 2016 wird nicht weniger anspruchsvoll", schrieb der Vorstandsvorsitzende nach der Vorlage der Bilanzeckzahlen am Freitag in einem Brief an die Belegschaft.
Obama wirbt vor Deutschlandbesuch für TTIP-Abkommen

Obama wirbt vor Deutschlandbesuch für TTIP-Abkommen

23.04.2016 | US-Präsident Barack Obama hat vor seinem Deutschlandbesuch für das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der Europäischen Union und den USA geworben. TTIP sei "einer der besten Wege, das Wachstum zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen", sagte er der "Bild"-Zeitung vom Samstag. Das Abkommen werde den Handel stärken und Jobs in Amerika und in der Europäischen Union schaffen.
Schelling für vereinfachten EU-Stabilitätspakt

Schelling für vereinfachten EU-Stabilitätspakt

23.04.2016 | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hat sich für eine Vereinfachung der Berechnung des strukturellen Defizits im Rahmen des Stabilitätspakts ausgesprochen. Vor Beginn des EU-Finanzministerrats am Samstag in Amsterdam forderte Schelling außerdem, es müsse zusätzlich zum derzeitigen Status bei der Berechnung des strukturellen Budgetdefizits auch eine Bewertung für die Zukunft geben.

Fiat Chrysler ruft 1,1 Millionen Autos zurück

22.04.2016 | Der Autohersteller Fiat Chrysler beordert wegen Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Automatikschaltung weltweit 1,1 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten. Das teilte der Konzern am Freitag mit. Betroffen seien Dodge Charger und Chrysler 300 Limousinen der Modelljahre 2012 bis 2014 sowie Jeep Grand Cherokee SUV von 2014 und 2015.
EU geht gegen Steueroasen geschlossen vor

EU geht gegen Steueroasen geschlossen vor

22.04.2016 | Nach Enthüllungen über die "Panama Papers" wollen die 28 EU-Staaten beim Austrocknen von Steueroasen geschlossen vorgehen. Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem sagte am Freitag nach Beratungen in Amsterdam, dass sich alle Staaten einer Initiative von Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und Großbritannien anschließen werden.
Microsoft und Google beenden Rechtsstreitigkeiten

Microsoft und Google beenden Rechtsstreitigkeiten

22.04.2016 | Microsoft und Google begraben nach zähen Rechtsstreitigkeiten das Kriegsbeil. Die beiden US-Technologie-Konzerne gaben am Freitag eine Vereinbarung bekannt, wonach sie ihre wechselseitigen Beschwerden bei den Wettbewerbsbehörden zurückziehen. Dem Schritt war bereits im September eine Einigung vorausgegangen, die ein Ende aller Auseinandersetzungen bei Patenten vorsah.
EU und USA hoffen weiter auf baldigen TTIP-Abschluss

EU und USA hoffen weiter auf baldigen TTIP-Abschluss

22.04.2016 | Trotz vielfacher Verzögerungen hoffen die EU und die USA auf einen Abschluss der Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen noch im laufenden Jahr. "Wir haben eine einmalige Chance, wenn beide Seiten den politischen Willen für einen Abschluss aufbringen", sagte der amerikanische Handelsbeauftragte Michael Froman dem "Handelsblatt".