Niederlagen für Österreicher-Clubs in England

Akt.:
Kein Erfolgserlebnis für Andreas Weimann
Kein Erfolgserlebnis für Andreas Weimann
Titelverteidiger Manchester City hat sich mit einem 2:0-Erfolg bei Aston Villa vorläufig bis auf zwei Punkte an Premier-League-Tabellenführer Chelsea herangeschoben. Die Londoner empfangen erst am Sonntag im Derby Arsenal. Manchester gewann in der 7. Runde dank zwei späten Toren von Toure (82.) und Aguero (88.).


Andreas Weimann stürmte für die zum dritten Mal in Folge geschlagenen Gastgeber, die auf Platz sieben zurückfielen, bis zur 61. Minute. Auch für Marko Arnautovic gab es kein Erfolgserlebnis. Der ÖFB-Nationalspieler verlor mit Stoke City das Mittelständlerduell mit Sunderland auswärts 1:3 und war dabei über die komplette Spielzeit auf dem Platz. Der FC Liverpool feierte hingegen den ersten Ligasieg seit August. Die Reds gewannen zu Hause gegen West Bromwich knapp 2:1.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen