Niki Lauda geht es offenbar “wieder wesentlich besser”

Lauda ist offenbar am Weg der Besserung.
Lauda ist offenbar am Weg der Besserung. - © APA/DAVID EBENER/DPA/Archiv
Ex-Formel 1-Star Niki Lauda befindet sich nach seiner Anfang August im Wiener AKH durchgeführten Lungentransplantation weiterhin auf dem Weg der Besserung. Das berichtete sein jüngerer Bruder, der ehemalige Unternehmer Florian Lauda, in der ORF-Sendung “Stöckl”.

“Ihm geht’s Gott sei Dank wieder wesentlich besser. Er telefoniert und schaut die Autorennen im Fernsehen an”, sagte Florian Lauda in der am Donnerstagabend ausgestrahlten Sendung. Er habe kurz zuvor mit Laudas Ehefrau Birgit gesprochen und auch sie sei “ganz happy, dass es ihm wieder relativ gut geht”. Sein Bruder müsse “natürlich noch Physiotherapie machen. Also so schnell wird es nicht wieder so, wie er früher war, aber das kommt schon. Es braucht halt seine Zeit”, gab sich Florian Lauda zuversichtlich.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++ - Königssee: Mann nach 40-Meter-... +++ - Asylwerber in Salzburg: Großte... +++ - Wasserrettung: Neue Ortsstelle... +++ - Nach Attacke auf Busfahrer in ... +++ - "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen