Nonntal: Angestellter vereitelt Raubüberfall auf Tankstelle

Akt.:
10Kommentare
Eine Überwachungskamera nahm die Täter auf.
Eine Überwachungskamera nahm die Täter auf. - © LPD Salzburg
Zwei Räuber versuchten am späten Freitagabend eine Tankstelle im Salzburger Nonntal zu überfallen. Sie ließen sich schließlich von einem Angestellten in die Flucht schlagen. Eine Alarmfahndung verlief negativ.

Etwas skurril mutet ein versuchter Raubüberfall auf eine Tankstelle am Freitag gegen 22 Uhr im Salzburger Stadtteil Nonntal an. Zwei noch unbekannte Täter betraten den Verkaufsraum, konnten dort vorerst aber niemanden antreffen. Wenig später kam ein Angestellter aus einem Nebenraum und traf unmittelbar auf einen der Männer, wie die Polizei berichtete.

Schreie schlagen Räuber in Nonntal in die Flucht

Der mit einem blauen Sweater bekleidete Täter war mit einem Elektroschocker bewaffnet und sagte zum Angestellten in akzentfreiem Deutsch “Überfall”. Der Mitarbeiter begann sofort zu schreien und konnte so die Täter in die Flucht schlagen. Sie liefen aus dem Verkaufsraum und flüchteten gemeinsam mit einer dritten Person, die sich in der Nähe aufhielt.

Alarmfahndung nach Tätern

Die Polizei leitete unmittelbar eine Alarmfahndung ein. Dabei wurden alle im Dienst befindlichen Beamten – von Streifen über Schengenfahnder und Kriminalpolizisten – herangezogen. Auch ein Polizeihubschrauber suchte die Gegend um Nonntal mit einer Wärmebildkamera ab, wie Polizeisprecher Michael Rausch gegenüber SALZBURG24 erklärte. Gegen 23.30 Uhr wurde die Alarmfahndung beendet, die Täter konnten nicht aufgefunden werden. Die Ermittlungen laufen weiter, dazu liegen Bilder der Überwachungskamera vor.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Katze mit Drahtschlinge in Tha... +++ - Leogang: Führerloses Auto stür... +++ - Motorradfahrer stirbt bei Unfa... +++ - Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - "Dieselgipfel" bringt Ökoprämi... +++ - Regeln: Das müsst ihr beim Sam... +++ - Mann stirbt nach Absturz in St... +++ - Bergheimer Modelleisenbahn Gru... +++ - Mobilfunkbetreiber warnen vor ... +++ - Nach Lkw-Unfall auf A10: Urste... +++ - NR-Wahl: Peter Pilz überlegt K... +++ - Mutmaßlicher Mord in Mattsee: ... +++ - Streit um Domain: Hervis siche... +++ - Salzburg bereitet sich auf Bes... +++ - Von Chruschtschow bis Macron: ... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel