Notenbank Fed sieht US-Wirtschaft im Aufschwung

Akt.:
US-Notenbank ist optimistisch
US-Notenbank ist optimistisch
Die US-Notenbank Fed sieht die konjunkturelle Entwicklung in den USA weiterhin leicht optimistisch. Die größte Volkswirtschaft der Welt wachse nach wie vor mit einem “verhaltenen bis moderatem” Tempo, hieß es in dem am Mittwoch in Washington veröffentlichten Konjunkturbericht der Notenbank (“Beige Book”).


Bei der Einschätzung der konjunkturellen Entwicklung gab es nur wenig Veränderung im Vergleich zum September-Bericht. Allerdings schrumpfte die Zahl der zwölf Distrikte der US-Notenbank, die das Wachstum als moderat einstuften, um einen auf fünf.

Dagegen wurde aus allen Distrikten eine anziehende Beschäftigung gemeldet. Dabei habe sich das Tempo der Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt im Vergleich zum letzten Konjunkturbericht nicht verändert. Während alle Distrikte von einem gedämpften Preisdruck berichten, hätten einige Fed-Bezirke ein “verhaltenes Lohnwachstum” gemeldet.

Der Konjunkturbericht der Fed berücksichtigt Informationen, die bis zum 6. Oktober erfasst wurden

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen