Nuke Festival in Graz abgesagt

Akt.:
3Kommentare
Das Nuke Festival ist Graz wurde abgesagt.
Das Nuke Festival ist Graz wurde abgesagt. - © Facebook/nukefestival
Das Nuke Festival in Graz, das am kommenden Wochenende hätte stattfinden sollen, ist abgesagt worden. Das gaben die Veranstalter am Samstagabend via Facebook bekannt. Das Festival war erst im Vorjahr wiederbelebt worden. Karten können ab Montag und bis 30. September zurückgegeben werden. Die Verantwortlichen hatten allem Anschein nach mit schleppendem Kartenverkauf zu kämpfen.

“Die Festivalsaison steht heuer vielerorts unter keinem guten Stern und der Sommer 2016 war aus Veranstaltersicht ein harter, davon wurden auch wir nicht ausgelassen”, heißt es in dem Statement. Und weiter: “Nach dem tollen und vielversprechenden Start 2015 haben wir trotz aller Liebe zum Projekt nicht das notwendige Set Up & Feedback für dieses Jahr erhalten, um ein sinnvolles und hochwertiges Festival auf die Beine zu stellen.”

Bei dem Festival auf dem Grazer Messegelände waren unter anderem Auftritte von den Fantastischen Vier, AnnenMayKantereit und Fritz Kalkbrenner geplant.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++ - Martin Matthias Kaindl mit Gro... +++ - 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++ - Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel