Oberalm: Betrunkener 18-Jähriger geht auf Polizisten los

3Kommentare
Der 18-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. (Symbolbild)
Der 18-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. (Symbolbild) - © Bilderbox
Zu einem Angriff auf Polizeibeamte kam es am Montag in den frühen Morgenstunden in Oberalm (Tennengau). Ein betrunkener 18-Jähriger ging auf die Exekutive los. Er selbst und ein Polizist wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, kontrollierten die Beamten am Montag in den frühen Morgenstunden den 18-jährigen Afghanen. Der anerkannte Asylwerber habe sich dabei äußerst aggressiv verhalten und sei auch auf die Polizisten losgegangen.

Jugendlicher mit zwei Promille Alkohol intus

Zwei Personen wurden dabei verletzt. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ein Alkotest ergab laut Polizei bei dem Jugendlichen einen Wert von zwei Promille. Die Staatsanwaltschaft Salzburg veranlasste eine Anzeige wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt auf freiem Fuß.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++ - Königssee: Mann nach 40-Meter-... +++ - Asylwerber in Salzburg: Großte... +++ - Wasserrettung: Neue Ortsstelle... +++ - Nach Attacke auf Busfahrer in ... +++ - "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel