Oberndorf: Fußgängerin (76) von Auto erfasst und über Motorhaube geschleudert

Die Frau wurde verletzt ins Spital eingeliefert.
Die Frau wurde verletzt ins Spital eingeliefert. - © Bilderbox
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag in Oberndorf (Flachgau) gekommen. Eine 76-jährige Fußgängerin wurde von einem Auto erfasst und über die Motorhaube geschleudert.

Der Unfall passierte gegen 8.30 Uhr auf der St. Georgener Landesstraße im Gemeindegebiet von Oberndorf. Der 51-jährige Pkw-Lenker fuhr stadteinwärts, als plötzlich auf Höhe Maria-Bühel eine Fußgängerin von links im Laufschritt die Straße querte. Trotz Vollbremsung konnte der Mann die Kollision nicht mehr verhindern.

Fußgängerin schleudert auf Fahrbahn

Die 76-Jährige wurde vom Auto erfasst, schleuderte auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn, informierte die Polizei am Sonntagmittag.

Verletzte ins Krankenhaus Oberndorf eingeliefert

Die Fußgängerin war nach dem Unfall ansprechbar und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Oberndorf gebracht. Der Grad der Verletzung ist bis dato nicht bekannt. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen