Obertauern: Mutter und Kind von Viehherde überrannt

Akt.:
26Kommentare
Die Familie wurde von einer Viehherde attackiert.
Die Familie wurde von einer Viehherde attackiert. - © APA/Gindl/Archiv
Mehrere Kühe gingen am Mittwoch in Obertauern (Pongau/Lungau) auf eine wandernde Familie los. Eine 31-jährige Frau und ihr eineinhalb Jahre altes Kind stürzten zu Boden und wurden von der Viehherde überrannt.

Ein Ende mit Schrecken nahm der Wanderausflug einer deutschen Familie am Mittwoch in Obertauern. Ein Ehepaar gingen mit ihren vier und eineinhalb Jahre alten Töchtern im Tragerucksack auf eine Wanderung vom Grünwaldkopfsee in Richtung Grünwaldkopflift, wie die Polizei berichtete. An einer Stelle des Weges befanden sich beidseitig des Weges weidende Kühe der Rasse Charolais.

Kuhherde geht in Obertauern auf Familie los

Ein neugeborenes Kalb dürfte sich nach Angaben der Wanderer erschrocken haben. Daraufhin ging die Mutterkuh auf den Vater der Familie los, wie die APA berichtete. Seine 31-jährige Frau stellte sich zwischen ihren Mann und die Kuh und versuchte sie zu verscheuchen. Daraufhin stürmten drei bis vier weitere Kühe auf die Familie los.

Die 31-jährige Frau stürzte mit der eineinhalbjährigen Tochter am Rücken zu Boden. Die Beiden wurden von der Viehherde überrannt. Zeugen hörten den Aufschrei der Familie und eilten zu Hilfe und brachten die Deutsche und ihre Tochter aus dem Gefahrenbereich.

Mutter und Kind zogen sich bei dem Vorfall Hautabschürfungen und Prellungen zu. Sie wurden im Ärztezentrum Radstadt ambulant behandelt. Die gesamte Familie erlitt einen Schock. Laut der Polizei-Sprecherin sind auf den Almen in Obertauern Hinweisschilder “Achtung Weidevieh” angebracht. Angaben des Viehbesitzers zufolge sind die Kühe schon öfters auf Almen gewesen.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gebrüder Weiss bauen Niederlas... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++ - Ein Schwerverletzter bei Trakt... +++ - Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++
26Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel