Ochsen aus oststeirischer Jauchengrube gerettet

Akt.:
Tiere konnten mittels Rampe geborgen werden
Tiere konnten mittels Rampe geborgen werden - © APA (FF PÖLLAU)
Zwei Ochsen sind Freitagabend im oststeirischen Pöllauberg (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) in eine Jauchengrube gefallen und konnten nicht mehr hinaus. Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau musste anrücken, stellte aber fest, dass sie mit ihrem schweren Gerät nicht bis zu den Tieren vordringen konnte. Daher bauten die Einsatzkräfte eine Rampe, über die die Ochsen mit Muskelkraft herausgezogen wurden.

Die Tiere konnten unverletzt gerettet werden und durften nach einer Wäsche zurück in den Stall, hieß es am Samstag seitens des Bereichsfeuerwehrverbands Hartberg.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen