ÖBB bringen Gleisbetten in Salzburg auf Vordermann

In Salzburg werden Gleisstopfarbeiten durchgeführt.
In Salzburg werden Gleisstopfarbeiten durchgeführt. - © ÖBB Zenger
Die ÖBB führen in den kommenden Wochen umfangreiche Gleisstopfarbeiten in ganz Salzburg durch. Auf einer Länge von 31 Kilometern wird das Schotterbett für die Stabilisierung der Gleise mit einer Spezialmaschine bearbeitet. Wir geben euch einen Überblick.

Zur Erhaltung der Betriebsqualität werden im Juli in Salzburg Arbeiten an den Gleisanlagen durchgeführt. Die ÖBB ersuchen in einer Aussendung um Verständnis, dass es dabei zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr seien durch die Maßnahmen keine Behinderungen zu erwarten.

ÖBB-Wellnessprogramm für 31 Schienenkilometer

Die Hauptarbeit ist dabei die Erhaltungsstopfung im Gleis und in den Weichen – das heißt, Weichenstopfen und Gleisstopfen mit einer Gleisstopfmaschine. Diese hebt das Gleis hoch, verdichtet den Schotter darunter und planiert und profiliert den Gleisschotter. Im Anschluss wird das Gleis von der Maschine wieder millimetergenau vermessen aufgesetzt.

Um einen möglichst raschen Bauablauf sicherzustellen und um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu erhalten, finden die Arbeiten in der Nacht statt.

Einsatzgebiete in Salzburg im Detail

Stadt Salzburg vom 25. bis 27. Juli

Flachgau

Seekirchen vom 2. – 4. Juli und von 5. – 7. Juli samt acht Weichen
Straßwalchen am 16./17. Juli

Pinzgau

Saalfelden vom 4. – 6. Juli
Maishofen am 4./5. Juli
Leogang am 5./6. Juli
Taxenbach am 10. und 12. Juli
Bruck an der Großglocknerstraße am 11./12. Juli
Zell am See am 10./11. Juli
Lend am 11./12. Juli

Pongau

Werfen am 9./10. Juli
Pfarrwerfen am 9. / 10. Juli
St. Johann im Pongau am 9. / 10. Juli
Schwarzach im Pongau am 9. / 10. Juli

Tennengau

Hallein am 19./20. Juli
Bad Vigaun am 19./20. Juli
Kuchl am 19./20. und 30. Juli/1. August

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen