ÖFB-Cup: Red Bull Salzburg besiegt den SC Mannsdorf souverän

Akt.:
2Kommentare
Die Bullen dominieren das Spiel.
Die Bullen dominieren das Spiel. - © Red Bull/GEPA
Titelverteidiger Red Bull Salzburg hat am Mittwoch seine beeindruckende Serie im ÖFB-Cup prolongiert und mit Sieg gegen Regionalligist Mannsdorf den 20. Sieg in Folge in diesem Bewerb gefeiert.

Salzburg startete perfekt in die Zweitrunden-Partie. Marc Rzatkowski erzielte bereits in der zweiten Minute den Führungstreffer für die Mozartstädter. Asger Sörensen (19.) und Hwang Hee-Chan (22.) sorgten noch vor dem Ehrentreffer des Ex-Rieders Casanova (25.) für klare Verhältnisse. Stefan Lainer und Munas Dabbur erhöhten noch vor Pausenpfiff (36.,43.). Der Israeli erzielte kurz vor Schluss sogar noch das 6:1 (85.). Der Schlusspunkt war jedoch Reinhold Yabo vorbehalten, der sein Pflichtspieldebüt im Dress der Salzburger gab. Der Deutsche war im Sommer 2015 von Karlsruhe an die Salzach gewechselt, zog sich jedoch kurz darauf eine schwere Knieverletzung zu. Er verwandelte einen Elfmeter zum 7:1-Endstand.

Einen rabenschwarzen Tag hat der SCR Altach bei Regionalligist ASK Ebreichsdorf erwischt. Bereits nach einer halben Stunde lag die Elf von Damir Canadi 0:3 zurück. Sebastian Bauer (5.), Christopher Pinter (19.) und Marjan Markic (28.) erwischten die Vorarlberger auf dem komplett falschen Fuß. Der Underdog brachte das Ergebnis nach dem Traumstart über die Zeit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++ - Mönchsberggarage: Medienberich... +++ - Swap-Prozess: Stadt Salzburg m... +++ - Mega-Obus erobert die Stadt Sa... +++ - Auto durchbricht Asfinag-Kontr... +++ - 41. Rupertikirtag: Das sind Di... +++ - Dreister Betrug mit Wertbons i... +++ - Durchwachsene Freibadsaison 20... +++ - Unbekannter schlägt Schüler in... +++ - Haushaltsreform kostet Land Sa... +++ - Alkoholisierter Mofa-Lenker ve... +++ - Wolfgang Sobotka und Peter Pil... +++ - Zünftiges Feiern im City Beats... +++ - Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel