ÖFB-Team in FIFA-Weltrangliste auf Platz 31 zurückgefallen

Akt.:
Es geht bergab mit Arnautovic und Co.
Es geht bergab mit Arnautovic und Co. - © APA
Österreichs Fußball-Nationalteam ist in der FIFA-Weltrangliste um eine weitere Position auf Platz 31 zurückgefallen. Von den ÖFB-Gruppengegnern in der WM-Qualifikation verbesserte sich Irland durch das 1:0 in Wien um zehn Ränge und ist bereits 23. Auch EM-Halbfinalist Wales, der einen Platz einbüßte und nun Zwölfter ist, liegt weiterhin vor dem ÖFB-Team, das vor der EM noch Zehnter gewesen war.

An der Spitze steht unverändert Vizeweltmeister und Copa-Finalist Argentinien, neuer Zweiter ist Rekordchampion Brasilien, der die südamerikanische WM-Qualifikation klar anführt und Weltmeister Deutschland auf Rang drei verdrängte. Copa-Sieger Chile zog an Kolumbien und Belgien vorbei und ist nun Vierter.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen