Öl erhitzt: Küchenbrand in Bischofshofen

Die Feuerwehr Bischofshofen wurde gegen 20.30 Uhr zum Küchenbrand alarmiert.
Die Feuerwehr Bischofshofen wurde gegen 20.30 Uhr zum Küchenbrand alarmiert. - © FF Bischofshofen
Zu einem Küchenbrand kam es Donnerstagabend in Bischofshofen (Pongau). Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen rückte mit sechs Fahrzeugen zum Brandort aus.

Die Inhaberin hat laut Aussendung der Polizei gegen 20.30 Uhr in einem Topf Öl erhitzt und sich dann kurzzeitig aus der Küche entfernt. Das Öl hatte sich daraufhin entzündet und die Küche in Brand gesetzt.

Feuerwehr bringt Brand unter Kontrolle

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen, die mit sechs Fahrzeugen zum Brandobjekt ausgerückt war, konnte den Brand rasch löschen. An der Küche entstand ein Totalschaden.

Bewohner können in Wohnung zurückkehren

Die übrigen Bewohner des Wohnobjektes konnten nach dem Durchlüften des Gebäudes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Viel Polizei, aber kein "Ausna... +++ - EU- Gipfel: Das posten die Sta... +++ - So nehmen die Salzburger den E... +++ - LIVE: Bieranstich zur Rupertik... +++ - 600 Salzburgerinnen wagen Spru... +++ - Sommer endet turbulent: Temper... +++ - "Salzburg privat" sammelt 35.0... +++ - EU-Gipfel: "Solidarisches Salz... +++ - Österreichische Tierärztekamme... +++ - Der Salzburger EU-Gipfel in de... +++ - Lenkerin kommt in Fuschl von S... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Alle Er... +++ - Mann stürzt am Postalmkletters... +++ - Heikle Rettung eines Bergsteig... +++ - Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen