Nordische Kombinierer: Salzburger holen Bronze für ÖOC-Team

Akt.:
Nordische Kombinierer freuen sich über Bronze.
Nordische Kombinierer freuen sich über Bronze. - © APA/HELMUT FOHRINGER
Österreichs Nordische Kombinierer Wilhelm Denifl, Lukas Klapfer und die beiden Salzburger Bernhard Gruber und Mario Seidl haben am Donnerstag Bronze im Teambewerb gewonnen. Das ÖSV-Quartett musste sich nur den siegreichen Deutschen sowie den Norwegern geschlagen geben und sorgte für die bereits 13. Medaille der ÖOC-Mannschaft in Südkorea.

Fünf Gold, zwei Silber und sechs Bronze lautet die Ausbeute nach dem 13. Bewerbstag.

Deutschland sorgte mit fünf von sieben möglichen Medaillen für einen neuen Olympia-Rekord bei den Kombinierern. Eric Frenzel hatte den Einzelbewerb von der Normalschanze gewonnen. Von der Großschanze waren durch Johannes Rydzek, Fabian Rießle und Frenzel alle drei Medaillen an die Deutschen gegangen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr beginnt der ... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Windspitzen bis zu 120 km/h: S... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen