Österreich in FIFA-Weltrangliste auf Rang 57 abgerutscht

Akt.:
Mit Marko Arnautovic und Co. geht's weiter bergab
Mit Marko Arnautovic und Co. geht's weiter bergab - © APA
Österreichs Fußball-Nationalteam ist in der aktuellen Weltrangliste des Weltverbandes (FIFA) erstmals seit Oktober 2013 (53.) aus den Top 50 gefallen und belegt nach nur einem Punkt aus den Spielen gegen Wales und Georgien zu Monatsbeginn Rang 57. Schlechter platziert war das ÖFB-Team zuletzt im Juni 2013 als 76. gewesen.

An der Spitze liegt Weltmeister Deutschland, das mit Brasilien erneut die Plätze getauscht hat. Dritter ist Europameister Portugal. Serbien, am 6. Oktober Österreichs nächster Gegner in der WM-Qualifikation, hat sich um zehn Plätze auf die 32. Stelle vorgeschoben. Wales hat sich nicht zuletzt dank des Heimsieges gegen die Koller-Truppe um fünf Positionen verbessert und ist 13.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++ - Was sind die beliebtesten Mark... +++ - Weiterhin keine Spur vom Altwe... +++ - Adnet: Hochwasserschutz Seiden... +++ - Husten, Fieber und Durchfall: ... +++ - Schutzgebietsbetreuung in Weng... +++ - Eugendorf: 41-Jähriger bedroht... +++ - Das war der Auftaktabend am Ru... +++ - Lieferinger Tunnel: Schwerer A... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen