Österreichische Judo Mannschaftsmeisterschaften 2016 der Schüler U 16 in Straßwalchen

Die Siegermannschaft des PSV Salzburg
Die Siegermannschaft des PSV Salzburg - © PSV Salzburg Judo
Sensationelle Bronzemedaillen für unsere Judo-Buben des Polizeisportvereines Salzburg

Am Samstag, dem 12.11.2016, fanden in Straßwalchen die Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften für Schüler statt. Ein Team besteht aus Kämpfern in 8 Gewichtsklassen. Es starteten insgesamt sieben Bubenteams. Gut vorbereitet und motiviert durch den Vizelandesmeistertitel vor zwei Wochen trafen sich 15 PSV-Judoka mit Eltern und Fans in Straßwalchen.

Die PSV-Buben (im Pool A, 4 Mannschaften) fegten im ersten Kampf Vienna Cafe+co Samurai mit 6:2 von der Matte. Die spannende Begegnung gegen ESV Sanjindo Bischofshofen, dem amtierenden Salzburger Landesmeister, endete 4:2 für unsere Jungs. Aber auch bei einem 3:3 Unentschieden wären wir als Gruppenzweiter, aufgrund der besseren Kampfpunktedifferenz vor Bischofshofen, ins Halbfinale aufgestiegen. Im dritten Kampf unterlagen wir UJZ Raika Mühlviertel nach einer 2:1 Führung letztendlich mit 6:2 und stiegen somit als Gruppenzweiter ins Halbfinale auf. Dort trafen wir auf den mehrfachen Meister aus Wien, Galaxy Tigers. Unsere Buben kämpften tapfer um den Einzug ins Finale, verloren aber 1:7, und fixierten damit die Bronzemedaille.

Unser Bubenteam: Saad Firas, Hausleitner Dominic, Powolny Christoph, Schendl Christoph, Schwarzl Tim, Egger Filip, Salfinger Sebastian, Gasteiner Lukas, Konrad Jonas, Benesch Constantin, Konrad Elias, DeMartino Roberto, Schartner Christoph, Löcker Felix und Gasteiner Michael. Schwarzl Tim erkämpfte als einziger das Maximum von drei Siegen in der Vorrunde.

1. Platz: ASKÖ Reichraming 2. Platz: Volksbank Galaxy Tigers 3. Platz: PSV Salzburg – Judo und UJZ Raika Mühlviertel

Wir gratulieren unseren Buben nochmals zu ihrem sensationellen Erfolg. Zur Feier des Tages gingen wir noch gemeinsam essen. Danke auch an die Eltern und Fans, welche uns nach Straßwalchen begleiteten und zur tollen Stimmung und Atmosphäre in der Halle beitrugen. Danke auch an unsere Trainer Hodorogea Clement, Schweißhelm Achim und Tiefgraber Ronny, welche unser Team vorbereitet, aufgestellt und mit 100%igem Einsatz bei der Meisterschaft betreut haben!

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen