Österreichische Skigebiete sind internationale Spitze

Österreich ist beim Wedeln Spitze.
Österreich ist beim Wedeln Spitze. - © APA/Gindl
Die österreichischen Skigebiete zählen international zur absoluten Spitze. Nur Salzburg kann sich nicht im vorderen Spitzenfeld platzieren. Wo lasst ihr die Latten am liebsten laufen? Stimmt ab.

Die österreichischen Wintersportorte Lech-Zürs am Arlberg und Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol haben sich in einem Test von 250 Skigebieten weltweit den zweiten und dritten Platz gesichert. Unter die zehn besten Skiregionen, die vom Onlineportal skigebiete-test.de gekürt wurden, schaffte es die Silvretta Arena, die Ischgl in Tirol mit dem Schweizer Samnaun verbindet. Sieger wurde das Schweizer Zermatt. Von Salzburgs Ski-Gebieten hat es allerdings keines unter die Top 10 geschafft.

Wo fährt ihr am Liebsten Ski?

View Results

Loading ... Loading ...

St. Anton punktet mit Party

Skigebiete aus sechs Ländern haben es unter die besten zehn geschafft, so eine Aussendung des deutschen Portals am Mittwoch. Zermatt wurde für seine “vielseitigen Pisten und unübertroffenen Bergerlebnisse” gepriesen. Nur Lob gab es auch für den Zweitplatzierten: “Im Test hat uns Ski Arlberg in allen Kategorien überzeugt – und zwar von morgens bis abends”, berichtete Tester Martin Bauer. So fanden die “legendären Partynächte” in St. Anton eine Erwähnung. Platz drei ging mit Serfaus-Fiss-Ladis an eines der größten Skigebiete Tirols mit 212 Pistenkilometern. Hier wurde sowohl die Familienfreundlichkeit als auch das Angebot für erfahrene Sportler hervorgehoben.

 

Die besten Gebiete im Überblick./skigebiete-test.de Die besten Gebiete im Überblick./skigebiete-test.de ©

Tirol und Vorarlberg voran

Am siebenten Platz landete schließlich die Silvretta Arena, die das österreichische Ischgl mit dem Schweizer Samnaun verbindet. Insgesamt lagen acht der zehn Top-Destinationen in den Alpen, aus der Überseeregion konnten Whistler Blackcomb in Kanada und Vail in den USA reüssieren.

250 Skigebiete getestet

Bei dem seit 2004 durchgeführten Test wurde nach einem Kriterienkatalog bewertet. Dabei fanden die Kategorien Anfänger, Fortgeschrittene, Profis sowie Freeride, Funpark, Snowboarder, Familien und Apres Ski Eingang in die Beurteilung. Bis zu fünf Sterne konnten von den 250 getesteten Skigebieten in jeder Kategorie erreicht werden. Die Kategorien wurden dabei unterschiedlich gewichtet. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++ - Neue Krampuspass in Berndorf m... +++ - Bereits 30.000 Unterstützer fü... +++ - Wetter: Föhnsturm sorgt in Sal... +++ - Autoeinbrecher schlagen mehrma... +++ - Föhnsturm: Baum stürzt in St. ... +++ - Mann durch Blechdach schwer ve... +++ - Föhn: Baum stürzt auf Auto +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen