Österreichisches Rotes Kreuz: Katastrophenhilfe nach Hurrikan “Matthew”

Akt.:
Bereits 3.000 internationale Rotkreuz-Helfer sind in Haiti im Einsatz.
Bereits 3.000 internationale Rotkreuz-Helfer sind in Haiti im Einsatz. - © Screenshot/Twitter
Hurrikan „Matthew“ hat in der Karibik gewütet und großen Schaden hinterlassen. Besonders Haiti wurde schwer getroffen. Allein im Süden des Karbikstaates dürften mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen sein. Etwa 3.000 Rotkreuz-Helfer sind nun vor Ort und verteilen Hilfsgüter. Auch das Österreichische Rote Kreuz hat seine Hilfe angeboten. 


Mehr als elf Million Menschen sind in Haiti von den verheerenden Auswirkungen des Hurrikans „Matthew“ betroffen. Die Hälfte davon sind Kinder. „In Haiti und Kuba wurden Straßen überflutet und Häuser zerstört, auch die wichtigste Brücke zwischen der Hauptstadt Port-au-Prince und den Departements im Süden ist eingestürzt“, sagt Walter Hajek, Leiter der internationalen Zusammenarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes.

Over 1.24 million people have been affected by #HurricaneMatthew in Haiti. Over 3,000 Red Cross staff and volunteers are helping with aid. pic.twitter.com/G9jEpqXOtT

— British Red Cross (@BritishRedCross) 6. Oktober 2016

Katastrophenhilfe in der Karibik nach Hurrikan

Wie immer bei internationalen Katastrophen ist das Rote Kreuz zur Stelle und bietet den Betroffenen Unterstützung. „Jetzt geht es darum, die Menschen medizinisch zu versorgen und ihnen Wasser, Lebensmittel und Notunterkünfte zur Verfügung zu stellen“, sagt Hajek.

Österreichisches Rotes Kreuz bietet Wasserexperten an

Schon 3.000 internationale Rotkreuz-Helfer sind in Haiti zur Stelle und verteilen Hilfsgüter. Auch das Österreichische Rote Kreuz hat seine Hilfe angeboten. „Ob es zur Entsendung österreichischer Wasserexperten kommt, hängt von der weiteren Entwicklung vor Ort ab und wird in den nächsten Tagen entschieden“, so der Hajek.

Hilfe bei Katastrophen in Österreich

Trinkwasseraufbereitung ist ein Steckenpferd des Österreichischen Roten Kreuzes. Es wurden schon viele internationale Einsätze bei Naturkatastrophen und in Kriegsgebieten geleistet. Aber auch bei Katastrophen in Österreich sind die Experten des Roten Kreuzes im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen