Österreichs bester Jungmaurer kommt aus Salzburg

Der Salzburger Bau-Landesinnungsmeister Jastrinsky (links) und Firmenchef Duswald (rechts) gratulierten Österreichs bestem Jungmaurer Robert Gradl.
Der Salzburger Bau-Landesinnungsmeister Jastrinsky (links) und Firmenchef Duswald (rechts) gratulierten Österreichs bestem Jungmaurer Robert Gradl. - © Bundesinnung Bau
Der Grazer Schlossberg war kürzlich Schauplatz des Bundesjungmaurerwettbewerbs 2014. Der Sieger kommt heuer aus Salzburg. Robert Gradl, beschäftigt bei der Firma Otto Duswald in Lamprechtshausen (Flachgau), setzte sich gegen 22 Teilnehmer durch.

15 Stunden für 22 Hausecken

Drei Tage lang wetteiferten die besten Jungmaurer Österreichs in den eigens für den Wettbewerb adaptierten Kasematten des Grazer Schlossberges. Insgesamt hatten die Teilnehmer 15 Stunden Zeit, um 22 Hausecken – jeweils mit Fenster und Gesims – zu errichten und zu verputzen. Neben der Geschwindigkeit zählten vor allem Genauigkeit und Sauberkeit der Arbeiten.

 

 

Wiener ist bester Maurer Europas

Trainiert wurde Robert Gradl vom Salzburger „Meistertrainer“ Hans Feldbacher, Leiter der BAUAkademie Salzburg. Er trainiert seit 2003 auch die österreichischen Teilnehmer erfolgreich für die Berufs-EM EuroSkills. Bei den EuroSkills 2014 in Lille/Frankreich ging kürzlich mit Kevin Jeindl aus Wien wieder ein Österreicher als Sieger bei den Maurern hervor.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++ - Nettozuwachs von 4,5 Prozent: ... +++ - Raubüberfall im Mirabellgarten... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen