ÖSV-Stars liefern sich Kart Rennen im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden

ÖSV-Stars liefern sich Kart Rennen im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden
Auf der Outdoor-Kartbahn im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden machten die ÖSV-Asse eine gute Figur. Am Rande des Trainingslagers in Leogang lieferten sich Marcel Hirscher, Manfred Pranger und Co ein heißes Rennen.

Die Ski-Stars des ÖSV tauschten auf Outdoor-Kartbahn im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden (Pinzgau) ihre Skistöcke gegen das Lenkrad.

Am Rande des Trainingslagers in Leogang lieferten sich Marcel Hirscher, Manfred Pranger, Andreas Hörl, Martin Marinac und Christoph Dreier packende Positionskämpfe mit dem Trainerteam Matthias Berthold, Paul Schwarzacher und Michael Pircher. Komplettiert wurde die Konkurrenz durch Markus Eichner von der ÖSV-Pressestelle.

Marcel Hirscher fuhr allen davon

Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die Sportler und ihre Betreuer ein kompaktes Programm auf der selektiven und abwechslungsreichen Strecke. Nach dem freien Training ging es in die Qualifikation, die Marcel Hirscher mit einer Rundenbestzeit von 29,2 Sekunden knapp vor Matthias Berthold für sich entscheiden konnte. Bereits vor dem entscheidenden Rennen staunten die perfekt trainierten ÖSV-Athleten über den Kraftaufwand, der zum Steuern der neun PS starken Rennkarts erforderlich ist. “Vor allem die Kraft, die zum Lenken eingesetzt werden muss, ist enorm”, berichtet Manfred Pfeiffenberger, Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof.

“Eis-Kartfahren im Winter”

Das abschließende Ausscheidungsrennen war an Spannung kaum zu überbieten. In der letzten Kurve lagen Berthold, Pircher und Hirscher praktisch gleichauf. Zum Schluss hatte der Cheftrainer die Nase vorn und siegte denkbar knapp vor Michael Pircher und Marcel Hirscher. Im Vordergrund stand neben dem sportlichen Wettkampf aber vor allem der Fahrspaß. “Schifahrer und Betreuerteam zeigten sich von der Kart-Action extrem beeindruckt und überlegen bereits, im Winter zum Eiskartfahren wiederzukommen”, freut sich der Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen