OMV auf Platz 44 in Europa

Akt.:
OMV umsatzstärkstes Unternehmen in Österreich
OMV umsatzstärkstes Unternehmen in Österreich
Die OMV ist mit Rang 44 der einzige österreichische Konzern unter den Top 100 der umsatzstärksten europäischen Unternehmen. Mit der voestalpine (Rang 159), der Strabag (Rang 172) und Andritz (Rang 288) sind drei weitere heimische Unternehmen in den Top 300 gelistet. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Wirtschaftsberatung EY (Ernst & Young).


Die umsatzstärksten Unternehmen Europas sind die Energieriesen Royal Dutch Shell und BP, gefolgt von Volkswagen. In den USA führen Walmart, Exxon Mobil und Chevron die Liste an. Apple verzeichnete den größten Gewinn aller Unternehmen weltweit – 22,7 Mrd. Euro erwirtschaftete der Technologiekonzern.

Während in den USA gut 80 Prozent der Firmen im letzten Halbjahr Umsatzzuwächse verzeichnen konnten, waren es in Europa nur etwa die Hälfte. Grund ist die Ukrainekrise, die schwächelnde Konjunktur und der hohe Eurokurs. Außerdem hinkt Europa in der New Economy hinterher. In den USA sind 30 IT-Unternehmen in den Top 300 gelistet, in Europa nur zwölf.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen