Opernball – Melanie Griffith sagt Lugner “gar nichts”

Lugner ist mit seinem Stargast gerade nicht sehr happy.
Lugner ist mit seinem Stargast gerade nicht sehr happy. - © APA/Pfarrhofer
Melanie Griffith, Richard Lugners Opernballgast, gibt sich im Vorfeld der Veranstaltung gegenüber dem Baumeister sehr wortkarg. “Sie sagt uns gar nichts”, klagte Lugner gegenüber der APA. Bisher habe sie weder Wünsche für das Wien-Programm noch irgendwelche anderen Anliegen geäußert. Auch welches Kleid sie am Ball tragen wird, will sie erst bei der Pressekonferenz am Mittwoch bekannt geben.


Die US-Schauspielerin sollte noch heute ihre Reise von Los Angeles nach Wien antreten. “Derzeit ist sie aber noch im Land der Träume”, wusste der Baumeister.

Loge im 2. Rang: Lugner fühlt sich benachteiligt

Für Unmut sorgt beim Baumeister einmal mehr, dass er wieder eine Loge im ungeliebten 2. Rang zugeteilt bekommen hat. “Andere, die keine Stammgäste sind, bekommen eine Loge im 1. Rang. Wenn man mich so schlecht behandelt, werde ich mir überlegen, wie lange ich das noch mache!”, grummelte “Mörtel”.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reaktionen zur Salzburger Drei... +++ - Schwerverletzter bei Motorrad-... +++ - Motorrad contra Lkw in Krimml:... +++ - Salzburger verletzt sich mit c... +++ - Stephan Fuchs spendet 1.500 Eu... +++ - Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - VCÖ sieht viele Vorteile in ki... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Salzburger Dreierkoalition aus... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen