ORF verliert Champions League: Ist die Vergabe fair?

15Kommentare
Nach der Champions League könnte der ORF auch die Rechte an der Formel 1 verlieren. (Symbolbild)
Nach der Champions League könnte der ORF auch die Rechte an der Formel 1 verlieren. (Symbolbild) - © Bilderbox
Seit Dienstag ist es fix: Die Fußball-Champions-League wird ab 2018 nicht mehr im Free-TV übertragen werden. Bezahlsender Sky hat sich Rechte exklusiv gesichert. Wie seht ihr diese Entwicklung? Wir fragen euch im Meinungscheck.

Der ORF ging beim Bieterverfahren leer aus, wie dessen Sportchef Hans-Peter Trost bereits vorab befürchtet hatte. Der Sender darf nur noch in der kommenden Saison Spiele im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Es sei auch davon auszugehen, dass die Öffentlich-Rechtlichen bei der Formel 1 finanziell den Kürzeren ziehen werden. Die derzeitigen Verträge laufen noch bis 2020.

Dr. Frank Steffel on Twitter

https://t.co/GFm3MZ0ZaM

“Der vollständige Erwerb der Champions League Rechte durch Sky ist eine Konsequenz der Entwicklung der vergangenen Jahre. Die irrsinnigen Ablösesummen und Gehälter führen zu diesen Ergebnissen”, meinte etwa der deutsche Bundestagsabgeordnete Frank Steffel dazu. Auch der ZDF war in Bezug auf die Champions League leer ausgegangen. Konkrete Summen zum Rechteerwerb wurden nicht bekanntgegeben.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++ - "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++ - Vignettenpflicht für freiwilli... +++ - Maria Alm: Einbrecher plündern... +++ - Fahrzeug brennt in Saalfelden ... +++ - Schnee und Glätte machen Verke... +++ - Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++
15Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel