Pac-Man auf A2 in Steiermark gesprüht

4Kommentare
Der zwölf Meter breite Pac-Man ziert nun die A2.
Der zwölf Meter breite Pac-Man ziert nun die A2. - © APA/ASFINAG
Unbekannte Täter haben am Wochenende die neue Fahrbahn der Südautobahn (A2) in der Steiermark “verziert”. Wie die Asfinag am Montag in einer Aussendung mitteilte, wurden eine Kirsche und ein zwölf Meter breiter Pac-Man, eine Kult-Videospielfigur aus den 1980er-Jahren, auf den eben erst sanierten Abschnitt der Straße gesprüht.

Die Sprayer haben sich den Abschnitt zwischen Unterwald und dem Herzogbergtunnel auf der Pack ausgesucht – dieses Straßenstück wird erst Ende November für den Verkehr freigegeben. Die Asfinag hat Anzeige erstattet, der gesamte beschädigte Asphaltbereich umfasst rund 400 Quadratmeter. Die genaue Schadenshöhe stand vorerst nicht fest, am Montag sollte versucht werden, die Farbe mit einem Hochdruckreiniger zu entfernen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++ - 6,7 Millionen Euro von Werbeag... +++ - Cyberkriminelle zielen vorrang... +++ - Steaming Satellites begeistern... +++ - Wochenendwetter zeigt sich in ... +++ - "Braune" Straßennamen: Bürgerl... +++ - Spektakuläre Kalb-Rettung in L... +++ - SGKK: 33 Einrichtungen unterst... +++ - Volksschule Neumarkt vom Bunde... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel