Paket mit Schmuckkollektion auf Postweg in Tirol verschwunden

4Kommentare
Laut Exekutive verlor sich die Spur beim Post-Logistikzentrum in Hall (Symbolbild).
Laut Exekutive verlor sich die Spur beim Post-Logistikzentrum in Hall (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein Paket mit einer Schmuckkollektion im Wert von rund 50.000 Euro ist auf dem Postweg von Salzburg nach Hall in Tirol verschwunden.

Derzeit sei noch unklar, ob das Paket verloren oder gestohlen wurde, berichtete die Polizei am Montag.

Polizei: Spur verliert sich im Post-Logistikzentrum in Hall

Die Ermittlungen sind im Gange. Das Paket verschwand zwischen 6. Oktober und 9. Oktober, berichtete die Polizei. Laut Exekutive verlor sich die Spur beim Post-Logistikzentrum in Hall.

Post: Wert mit unter 1.500 Euro angegeben

Die Post betonte gegenüber ORF Tirol, dass man das Paket gar nicht angenommen hätte, wenn sein Wert in der Höhe von rund 50.000 Euro bekannt gewesen wäre. Grundsätzlich werde kein Paket angenommen, dessen Wert 25.000 Euro übersteigt. Im konkreten Fall sei der Wert allerdings beim Aufgeben des Pakets mit unter 1.500 Euro angegeben gewesen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter... +++ - Mann verletzt sich bei Häcksel... +++ - Irreführung: "Tropischer" inno... +++ - Ehepaar aus Neumarkt feiert Gn... +++ - 1,7 Millionen Euro – Salzburge... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demonst... +++ - Viel Polizei, aber kein "Ausna... +++ - EU- Gipfel: Das posten die Sta... +++ - So nehmen die Salzburger den E... +++ - 42. Rupertikirtag offiziell er... +++ - 600 Salzburgerinnen wagen Spru... +++ - Sommer endet turbulent: Temper... +++ - "Salzburg privat" sammelt 35.0... +++ - EU-Gipfel: "Solidarisches Salz... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel