Paracelsus-Bad in Salzburg: Arbeiten im Zeitplan

3Kommentare
Fast 60 Millionen Euro investiert die Stadt in den Neubau des Paracelsus-Bads.
Fast 60 Millionen Euro investiert die Stadt in den Neubau des Paracelsus-Bads. - © Stadt Salzburg/Johannes Killer
Äußerst zufrieden zeigt sich Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) mit der Entwicklung der größten Baustelle der Stadt Salzburg: Dem neuen Paracelsusbad.

“Wir investieren hier 59,5 Millionen Euro. Das ist schon ein mächtiger Brocken, den wir dank unserer Rücklagen aber gut stemmen können. Für die Ausführung des Baus ist sehr viel Hirnschmalz und beträchtliches Organisationstalent nötig. Da freut es mich besonders, dass alle Vergaben bis dato ohne Einsprüche abgelaufen sind. Wir sind voll im Zeit- und Kostenplan”, so Heinz Schaden.

paracelsus2a Diskutiert wird derzeit das Farb- und Materialkonzept der Ausstattung. /Stadt Salzburg/Berger + Parkkinen ©

Farb- und Materialkonzept wird diskutiert

Für die Errichtung wurden unter anderem bereits große Teile des Rohbaus, der Fassade, der nötigen Installationen, Lifte, Brandschotts sowie Mess-, Steuerungs- und Regelungsanlagen vergeben. Intensiv zwischen Generalplaner und Betreiber diskutiert wird gerade das Farb- und Materialkonzept der Ausstattung.

Paracelsus-Bad: Wettbewerb zum Thema “Kunst im Bau”

Zum Thema „Kunst am Bau“ ist ein geladener Wettbewerb in Vorbereitung, mit dem Ziel, einer Verquickung von Kunst-Intervention und Ausstattung (gestaltetes Leit- und Orientierungssystem; künstlerische Akzentbeleuchtung o.ä.).

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgau: Fahrzeugbrand auf A1 ... +++ - Zimmerbrand in Saalfelden ford... +++ - "88" als Wunschkennzeichen: Wi... +++ - "Schwarze Nacht": Salzburger Ö... +++ - Aktion Hermes: Schwerpunktkont... +++ - Lawinengefahr in Salzburg blei... +++ - Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++ - "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++ - Vignettenpflicht für freiwilli... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel