Parfümdieb in St. Johann im Pongau auf frischer Tat ertappt

3Kommentare
Die Mitarbeiterin beobachtete den Diebstahl und alarmierte die Polizei.
Die Mitarbeiterin beobachtete den Diebstahl und alarmierte die Polizei. - © Bilderbox
Einem Parfümdieb kam eine Mitarbeiterin eines Drogeriefachmarktes in St. Johann (Pongau) am Donnerstag auf die Schliche. Die alarmierte Polizei konnte den Mann rasch stellen.

Die Mitarbeiterin beobachtete am Donnerstag kurz nach 16 Uhr, wie der Mann mehrere Parfüms einsteckte und verständigte sofort die Polizei. Die Beamten konnten den Mann wenige hundert Meter vom Geschäft entfernt anhalten.

Im Hosenbund hatte der 27-jährige Rumäne zwei hochwertige Parfüms versteckt. Er wurde auf die Polizeiinspektion gebracht und auf freiem Fuß angezeigt.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++ - B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel