Passanten stellen Dieb in Salzburg-Parsch

Akt.:
1Kommentar
Der Dieb schlug in einem Geschäft in Parsch zu.
Der Dieb schlug in einem Geschäft in Parsch zu. - © Bilderbox
Dank zweier aufmerksamer Passanten wurde am Dienstag ein Dieb im Salzburger Stadtteil Parsch gestellt. Der 26-Jährige ließ zuvor Schnaps und Lebensmittel in einem Geschäft mitgehen. Das teilte Polizei in einer Aussendung am Mittwoch mit.

Ein 26 Jahre alter Mann packte in einem Lebensmittelgeschäft zwei Schnapsflaschen, zwei Dosen und Lebensmittel in seinen Rucksack. Der Diebstahl wurde von einem Mitarbeiter beobachtet. Als der Marokkaner das Geschäft verließ, forderte ihn der Angestellte zum Stehenbleiben auf, woraufhin er zu Fuß flüchtete.

Salzburger bemerkt Diebstahl in Parsch

Ein Salzburger stand an der gegenüberliegenden Bushaltestelle und bemerkte den Vorfall.  Der 23-Jährige nahm sofort die Verfolgung auf. Während der Flucht warf der Dieb die Lebensmittel aus dem Rucksack und versteckte sich zwischenzeitlich hinter einem Klein-Lkw. Als er eingeholt wurde, schlug er plötzlich mit der geballten Faust in Richtung des 23-Jährigen.

Zwei Passanten halten Dieb fest

Der Salzburger konnte ausweichen und den Marokkaner fixieren. Ein weiterer Passant bemerkte den Vorfall und eilte zu Hilfe. Beiden gelang es den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der 26-jährige Dieb wurde festgenommen und wegen des wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel