Pensionist in Mattighofen um 1.600 Euro erleichtert

Akt.:
Der 82-Jährige bezahlte die Wucherrechnung von 1.600 Euro.
Der 82-Jährige bezahlte die Wucherrechnung von 1.600 Euro. - © APA/BARBARA GINDL
Für die Reinigung von Terrasse und Garage verlangte ein Paar in Mattighofen (Bezirk Braunau) in Oberösterreich 1.600 Euro. Ein 82-jähriger Hausbesitzer zahlte und erstattete später Anzeige bei der Polizei.

Für Reinigungsarbeiten hat ein Paar einem 82-Jährigen in Mattighofen 1.600 Euro abgeknöpft.

Pensionist bezahlte Rechnung

Die beiden klingelten am Dienstag vergangener Woche an dessen Haustür und boten dem Pensionisten an, Garageneinfahrt und Terrasse mit einem Hochdruckreiniger zu säubern. Nach zwei Stunden wurde dem Hausbesitzer eine Wucherrechnung präsentiert, teilte die Polizei Oberösterreich am Dienstag mit.

Polizei fahndet nach Paar mit bayrischem Dialekt

Nachdem der Mann gezahlt hatte, kündigte das Duo an, in den darauffolgenden Tagen erneut zu kommen, um an der Hausfassade Arbeiten durchzuführen. Kostenvoranschlag: 9.000 Euro. Der Pensionist ging daraufhin zur Polizei, doch die Gauner erschienen nicht mehr. Eine Fahndung wurde eingeleitet. Gesucht wird ein rund 50-jähriger, korpulenter Mann mit schwarzen Haaren. Er dürfte rund 1,75 Meter groß sein. Die Komplizin ist ca. 1,65 Meter groß, hat auffällig blond gefärbte Haare und eine mollige Figur. Beide sprechen bayerischen Dialekt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen