Pensionistin bei Wohnungsbrand in Salzburg-Maxglan verletzt

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild)
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild) - © Bilderbox
Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus in der Stadt Salzburg ist am Dienstagvormittag eine 72-Jährige verletzt worden. Das Feuer war im Schlafzimmer ausgebrochen. Die Bewohnerin hatte noch versucht, die Flammen selbst zu löschen, scheiterte aber und verletzte sich an der Hand.


Die Freiwillige Feuerwehr und die Berufsfeuerwehr konnten den Brand in dem Haus im Stadtteil Maxglan rasch löschen, wie die Polizei informierte. Die Pensionistin wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe waren vorerst nicht bekannt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Feel the Street": Die besten ... +++ - Sacher Lehrlinge zeigen beim L... +++ - Irrer Tanz-Weltrekord auf Stau... +++ - Fußball-WM in Salzburg: Public... +++ - Polizeiauto in Salzburg-Gnigl ... +++ - Sommer kommt mit großen Schrit... +++ - Crash auf B311 fordert mehrere... +++ - Heimliche Hochzeit: Marcel Hir... +++ - Vollsperrung ab Montag: Großba... +++ - Berge in Flammen: Das war das ... +++ - Pkw erfasst Bursch am Heimweg ... +++ - CSU-Minister Scheuer: Zurückwe... +++ - Explosion und Brand in Radstad... +++ - Protestaktion gegen Kälbertran... +++ - Tempobolzer und Alkolenker bes... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen