Perfekter Kussmund Dank Permanent Make-Up mit 3D Technik

Akt.:
Die neue Permanent-Make-Up-Technik für vollere Lippen wird nun auch in Salzburg angeboten.
Die neue Permanent-Make-Up-Technik für vollere Lippen wird nun auch in Salzburg angeboten. - © Haus der Schönheit Salzburg
Diese Lippen laden zum Küssen ein – auch wer von Natur aus nicht mit vollen Lippen gesegnet ist, kann hier nachhelfen. Die neueste Technik macht es möglich, dass die Ergebnisse trotzdem natürlich bleiben.

Lippen die zum Träumen anregen: Statt mit auffüllenden Stoffen oder Chemikalien zu arbeiten, wird beim Permanent Make-Up auf den perfekten Umgang mit Farben gesetzt. Ähnlich wie beim Tätowieren werden die Farbpigmente mit einer Nadel in die obersten Hautschichten eingebracht. Viele Damen nutzen dies bereits zum Definieren ihrer Augenbrauen oder für einen permanenten Lidstrich, der optisch die Wimpern verdichtet. Die 3D-Technik wurde nun speziell für die Lippenpartie entwickelt und wird unter anderem bereits in Salzburg angeboten. Innerhalb kurzer Zeit können beeindruckende Veränderungen erzielt werden, die nicht wie geschminkt aussehen.

Individuelle Beratung und Anwendung

Das Lippen Permanent Make-Up kann sowohl für die Konturen der Lippen, die Vergrößerung oder Verkleinerung sowie zum Highlighten verwendet werden. Somit ist eine individuelle und persönliche Beratung immer entscheidend für ein optimales Ergebnis. Bei der Schattierung der Lippen können Volumen, Farbintensität und die generelle Form verändert werden. Dafür wird ein Farbton gewählt, der zur eigenen Lippenfarbe passt. So fügt sich das Make-Up nahtlos ein. Je nach Mundform ist es möglich, die Lippen optisch zu vergrößern oder zu verkleinern. Die 3D-Schattierung erlaubt eine sanfte Modellierung. Hierbei wird sowohl mit Lippenfarben als auch mit Hautfarben gearbeitet, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Weniger ist mehr, bleibt das Motto, um einen künstlichen oder aufgemalten Effekt zu verhindern.

Der Natur nachhelfen

Viele Damen arbeiten bereits mit ähnlichen Schminktechniken und nutzen zum Beispiel Lippenkonturenstifte, um ihre Lippenform leicht zu korrigieren. Auch das Spiel mit Lichtreflexen ist möglich, um die Lippen voller aussehen zu lassen. Der Vorteil der 3D-Technik liegt darin, dass dauerhafte Veränderung erzielt werden können. So genannte Liplights dienen zur Betonung und Definition des Munds. Rund zwei bis vier Jahre hält die Farbtechnik, wobei die richtige Pflege der Lippen das Ergebnis länger erhalten kann. Bei der Anwendung wird die oberste Hautschicht mit Hilfe einer Creme betäubt, sodass die Anwendung angenehmer ist. Je nach Aufwand der Sitzung kann auch eine lokale Betäubung in Anspruch genommen werden. Eine ausführliche Beratung, Aufklärung über Risiken sowie höchste Hygiene beim Umgang mit den Geräten und den Farben sind maßgeblich für ein perfektes Ergebnis. Dieses kann Dank sehr exakter Entwürfe mit den Farben, die auch im Anschluss verwendet werden, schon vor dem Pigmentieren angesehen und so genau korrigiert werden. Rund zwei Stunden dauert ein Permanent Make-Up mit 3D-Technik mit Konturieren und Schattieren der Lippen.

 

 

Entgeltliche Kooperation mit „Das Haus der Schönheit“.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wanderer (65) stürzt im Gosauk... +++ - AYA-Hallenbad bis 3. September... +++ - Severin Huber (23) übernimmt L... +++ - 17-Jähriger in St. Johann mit ... +++ - Fahrradfahrerin bei Zusammenst... +++ - Was in Salzburg achtlos weggew... +++ - Salzburgs Flüsse brauchen mehr... +++ - Salzburgerin kürt sich zur Eur... +++ - 300 Flusskrebse aus dem Hinter... +++ - FPÖ-Chef Strache reichte Bunde... +++ - Zell am See: Drohnen sollen in... +++ - Preismonitor: So groß können d... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Überhitzte Solaranlage sorgt f... +++ - Saalfelden: Brutale Schlägerei... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen