Pfefferspray-Attacke aus fahrendem Auto: Salzburger verletzt

1Kommentar
Aus einem Auto heraus wurde am Montag ein Salzburger mit Pfefferspray attackiert.
Aus einem Auto heraus wurde am Montag ein Salzburger mit Pfefferspray attackiert. - © APA/GEORG HOCHMUTH
Ein 59-jähriger Salzburger wurde Montagnachmittag aus einem fahrenden Auto heraus gezielt mit Pfefferspray besprüht. Der Mann wurde verletzt. Die Polizei fahndet nach dem unbekannten Täter.

Ein bislang unbekannter Täter steht im Verdacht, am Montagnachmittag im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt einen 59-jährigen Salzburger verletzt zu haben. Nach Angaben des Opfers wurde er aus einem fahrenden Auto heraus gezielt mit Pfefferspray im Gesicht besprüht. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt, berichtet die Polizei.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++ - Maria Alm: Dachstuhl in Brand +++ - Salzburger Grenzfall: Ischlerb... +++ - Wetterumschwung am Wochenende ... +++ - Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++ - Katschbergstraße wird saniert:... +++ - Pflegeurlaub für Haustiere: Ge... +++ - Einkaufsgenossenschaft hogast ... +++ - Henndorf: Mann zückt Pistole i... +++ - Prozess gegen 34-jährigen Terr... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel