Pferdekutsche prallte in Ramsau gegen Haus: Sieben Verletzte

Akt.:
Die Pferde gingen offenbar durch. (Themenbild)
Die Pferde gingen offenbar durch. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Sieben Personen sind am Sonntagvormittag bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Ramsau am Dachstein (Bez. Liezen) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die Pferde durchgegangen, die Kutsche prallte gegen ein Wohnhaus.

Ursache für den Unfall dürfte gewesen sein, dass sich das Halfter der Pferde gelöst hatte. Durch den Aufprall wurden neben dem 53-jährigen Kutscher aus Ramsau sechs Fahrgäste verletzt. Sie alle wurden in das Krankenhaus Schladming gebracht.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++ - Hallein: Bewaffneter überfällt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen