Felssturz sorgt für Sperre auf L216 in Dienten

Akt.:
Die Dientner Landesstraße (L216) zwischen Dienten und Lend wurde nach einem Felssturz komplett gesperrt.
Die Dientner Landesstraße (L216) zwischen Dienten und Lend wurde nach einem Felssturz komplett gesperrt. - © Freiwillige Feuerwehr Dienten
Wegen eines Felssturz kam es Dienstagfrüh gegen 6.45 Uhr zwischen der Dientner Landesstraße und Lend (Pinzgau) im Bereich Mühlwirt bei Kilometer 2,68 zu einer Straßensperre. Eine Totalsperre in beide Fahrtrichtungen wurde für mindestens eine Woche errichtet, berichtete die Freiwillige Feuerwehr auf Anfrage von SALZBURG24.

Die FF Dienten war mit acht Mann im Einsatz und um die schnelle Beseitigung der abgerissenen Bäume, Steine und Schutt bemüht. “Derzeit ist der Landesgeologe Ludwig Fegerl vor Ort und verschafft sich ein Bild von der Lage”, bestätigte die Feuerwehr Dienten gegenüber SALZBURG24.

Pkw entkam Felssturz nur knapp

Bernhard Gratz, Bezirkshauptmann von Zell am See, berichtet von 100 Kubikmeter Schutt und zwei durchschlagenden Fangzäunen, die ursprünglich zum Schutz eingerichtet worden sind. “Ein Pkw entkam dem Felssturz und der Vermurung nur ganz knapp, die restlichen Autos konnten rechtzeitig stehen bleiben”, fügte Gratz an.

Dientner Landesstraße eine Woche gesperrt

Eine Umfahrungsmöglichkeit besteht über Bischofshofen und Mühlbach am Hochkönig. “Die Vorbereitungen der Aufräumarbeiten laufen bereits auf Hochtouren. Es wird intensiv daran gearbeitet, die Straße möglichst bald wieder frei zu bekommen. Die Arbeiten werden aber mindestens eine Woche andauern und können sich je nach Entwicklung bis zu drei Wochen hinziehen”, erklärte Verkehrslandesrätin Brigitta Pallauf (ÖVP) in einer Pressemitteilung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++ - Ansturm auf Bücherflohmarkt in... +++ - Zell am See: 20-Jähriger bei n... +++ - Zwei betagte Salzburgerinnen i... +++ - 59-Jähriger stürzt auf 2.000 M... +++ - Wals: 33-Jähriger von Lokalper... +++ - Bramberg: Urlauber von Kuh in ... +++ - Kurioser Einsatz in Mattsee: F... +++ - Motorräder krachten in Leogang... +++ - Ab 2019 drei Krabbelgruppen in... +++ - Dachstuhlbrand in Anif-Niedera... +++ - Mit dem Hund auf Urlaub: Öster... +++ - 363 Militärmusiker spielen bei... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern