Fußgänger auf Schutzweg in Oberndorf von Pkw erfasst: Verletzt

Die Pkw-Lenkerin gab gegenüber der Polizei an, den Mann am Schutzweg übersehen zu haben (Symbolbild).
Die Pkw-Lenkerin gab gegenüber der Polizei an, den Mann am Schutzweg übersehen zu haben (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 36-jähriger Fußgänger wurde Mittwochmorgen auf einem Schutzweg in Oberndorf (Flachgau) von einem Pkw erfasst. Der Mann zog sich Verletzungen am Kopf zu.

Der 36-Jährige überquerte um kurz nach 7 Uhr in der Salzburger Straße am Schutzweg die Fahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 19-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug stadteinwärts. Laut ihren Angaben übersah sie den Fußgänger und erfasste ihn mit dem Auto, berichtet die Polizei am Mittwoch. Mit Kopfverletzungen unbestimmten Grades wurde er von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Ein Verletzter bei Traktorabst... +++ - Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++ - Mord in Zell am See: Polizei v... +++ - Salzburger (15) in Alpenstraße... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern