Hochwassersichere Hubbrücke für Mittersill: Fußgängerübergang errichtet

Akt.:
1Kommentar
Die Fußgängerbrücke wurde auf der alten Brücke errichtet und danach mit zwei Kränen eingehoben.
Die Fußgängerbrücke wurde auf der alten Brücke errichtet und danach mit zwei Kränen eingehoben. - © MilKdo S/Wolfgang Riedelsperger
Eine hochwassersichere und in Salzburg bislang einzigartige Hubbrücke soll in Mittersill (Pinzgau) künftig für mehr Sicherheit bei Überflutungen sorgen. Am Donnerstag wurde im Zuge dessen von 50 Salzburger Miliz-Pionieren des Bundesheers als erster Schritt der Bauarbeiten eine Fußgängerbrücke eingehoben.


Die Brücke an der Gerlosstraße (B165) im Ortszentrum von Mittersill ist die zentrale Salzachquerung im Oberpinzgau. Bei großen Hochwässern tauchte die alte Brücke bislang ins Wasser ein, was Verklausungen mit sich brachte. Das hat einerseits die Konstruktion in Mitleidenschaft gezogen, andererseits die Hochwassersituation im Ort weiter verschärft.

Neue Brücke für Mittersill

Nun kommt einen neue Hubbrücke, den Auftakt der Bauarbeiten bildete das Einheben der Fußgängerbrücke. Diese stellt während des Baus der neuen Brücke die Verbindung vor allem für Schüler von der Stadtseite zu den Haltestellen der Pinzgauer Lokalbahn und des Postbusses sicher. Die Errichtung erfolgte im Rahmen einer Bataillonsübung.

Eine neue Brücke für Mittersill

74 Pioniere des österreichischen Bundesheeres schlugen heute in Mittersill eine Fußgängerbrücke über die Salzach. Über diese Brücke gelangen Schüler und Ortsbürger während der Bauarbeiten für die neue Hubbrücke sicher von der Haltstelle der Pinzgauer Lokalbahn ins Ortszentrum von Mittersill.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Klei... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter beim Eu... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, es ist mit Wartezeit zu rechnen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern