Kaprun: Lkw-Lenker (30) stürzt mit Fahrzeug in Grube

Der Lkw-Fahrer wollte Aushubmaterial abladen. (Symbolbild)
Der Lkw-Fahrer wollte Aushubmaterial abladen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstagvormittag in Kaprun (Pinzgau) ein 30-jähriger Lkw-Fahrer beim Absturz seines Fahrzeugs in eine Baugrube zugezogen. Der Mann wurde beim Versuch auszusteigen mitgerissen.

Der 30-Jährige wollte die Ladung – Aushubmaterial – in einer Baugrube abladen, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Dazu hielt er vor der Grube an. Gerade als er aussteigen wollte, geriet der Lkw ins Rollen und fiel in die Grube. Der Mann wurde mitgerissen. Er erlitt laut Polizei schwere Verletzungen. Mit dem Rettungshubschrauber mussten der 30-Jährige in das Krankenhaus Schwarzach (Pongau) geflogen werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++ - Zehn Gebote für Schwammerlsuch... +++ - Crashtest: Diese Autos bekomme... +++ - 45 Millionen Euro offen: Salzb... +++ - Mondfinsternis und beste Marss... +++ - Autofahrer kracht gegen neue P... +++ - Sepp Schellhorn löst Wahlkampf... +++ - "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern