16. Februar 2012 11:25; Akt.: 16.02.2012 11:25

Maria Alm: Zwei Lawinen abgegangen

Gleich zwei Lawinen an einem Vormittag hielten die Einsatzkräfte auf Trab. Gleich zwei Lawinen an einem Vormittag hielten die Einsatzkräfte auf Trab. - © BRK
In Maria Alm im Pinzgau gingen Donnerstagfrüh gleich zwei Lawinen ab. Es gab aber zum Glück keine Verletzten.
Korrektur melden

SALZBURG24.at


Die erste Lawine löste sich Mittwochfrüh im Gemeindegebiet von Maria Alm in Hinterthal auf einem Steilstück oberhalb der sogenannten „Gruberkurve“. Dadurch wurde ein Teil der B164 verschüttet.
Kurz nach neun Uhr löste sich kurzv vor Hintermoss eine weitere Lawine. Laut Informationen der Polizei wurde jedoch in beiden Fällen niemand verletzt.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Livebilder
Di 31Prognose, Dienstag, 31. März 2015: : 15°C15°C Mi 01Prognose, Mittwoch, 01. April 2015: : 8°C8°C Do 02Prognose, Donnerstag, 02. April 2015: : 6°C6°C



Suchen in Pinzgau

Suche filtern


  • Geburten
  • Hochzeiten
  • Taufen
  • Vereinsnachricht
  • Schulnachricht

  • Zeitspanne

Artikel aus dem Pinzgau
 

Newsletter in Ihrem Postfach
Alle Neuigkeiten,
Ereignisse und Fotos - einmal pro Woche!
Anmelden

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren