Motorrad kollidiert mit Pkw in Niedernsill: 49-Jähriger verletzt

Akt.:
7Kommentare
Ein Motorradfahrer wurde beim Crash in Niedernsill verletzt.
Ein Motorradfahrer wurde beim Crash in Niedernsill verletzt. - © Bilderbox
Beim Abbiegen auf die Mittersiller Straße (B168) in Niedernsill (Pinzgau) krachten am Mittwoch ein Auto und ein Motorrad zusammen. Der 49-jährige Biker wurde dabei verletzt, teilte die Polizei mit.

Am Vormittag fuhr ein 85 Jahre alter Autofahrer von Niedernsill kommend in Richtung Zell am See. Beim Einbiegen auf die B168 kam ihm ein Motorradlenker entgegen. Der 49-jährige Biker konnte nicht mehr ausweichen, er prallte gegen die linke Seite des Fahrzeugs und kam dabei zu Sturz.

B168: Biker in Niedernsill verletzt

Während der Pkw-Lenker unverletzt blieb, zog sich der Zweiradfahrer Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Rund um die Unfallstelle staute es sich laut Polizeiangaben für knapp 30 Minuten in beiden Richtungen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Causa Rif: Ermittlungen gegen ... +++ - Bürgermeisterwahl 2017: 7.593 ... +++ - Zwei Obuslinien in der Stadt S... +++ - Geldbörse gestohlen: Polizei b... +++ - Tipps zum sorgenfreien Weihnac... +++ - Einbrecher schlagen in Salzbur... +++ - Traktor brennt in Kaprun völli... +++ - Erfolgreiche Suchaktion nach S... +++ - Neue Weihnachtsbeleuchtung in ... +++ - Drei Unfälle mit Verletzten in... +++ - Bad Gastein: Drei Belle-Epoque... +++ - Austrian Firefighter Run: Flor... +++ - Heiratsantrag bei Eröffnung de... +++ - Rektorenwahl in Mozarteum erne... +++ - Austrian Firefighter Run: Salz... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern