Skidiebstahl in Saalbach: Polizei stellt Beute sicher

Akt.:
Aus dem Präsentationszelt eines deutschen Automobilherstellers wurden die Skier gestohlen.
Aus dem Präsentationszelt eines deutschen Automobilherstellers wurden die Skier gestohlen. - © Pressestelle Polizei
Nach dem Diebstahl von 25 Paar Ski in Saalbach vergangenen Dienstag, konnte die Polizei am Donnerstag nach einem Hinweis aus der Bevölkerung einen Großteil des Diebesguts sicherstellen.

25 Paar Ski, 15 Bindungen und andere Gegenstände wurden aus dem Präsentationszelt eines deutschen Automobilherstellers gestohlen. Vergangene Donnerstag konnte die Polizei einen Großteil der Beute sicherstellen. Drei Täter wurden festgenommen.

Drei Täter festgenommen

Die Gegenstände haben einen Wert von etwa 13.000 Euro. Die Ursprüngliche Schadenssumme lag bei 17.815 Euro. Die drei Täter wurden festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert, berichtet die Polizei am Samstag.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern