Spar setzt auf nachwachsende Plastiksackerl

2Kommentare
Die Taschen wachsen nach und sind kompostierbar.
Die Taschen wachsen nach und sind kompostierbar. - © SPAR/Lucia Ellert
Der Lebensmittelkonzern Spar mit Sitz in Salzburg testet eine neue Variante der Mehrweg-Tragetasche. Das neue Material besteht aus nachwachsenden, gentechnik-freien Rohstoffen. Außerdem sind die Taschen biologisch abbaubar. Anstatt fossilem Plastik verwendet man Zuckerrohr.

Das Material wurde von einem österreichischen Biopolymer-Experten entwickelt und produziert. Die Innovation der Grazer weforyou-Gruppe wird aus gentechnik-freiem Zuckerrohr hergestellt.

Bio-Plastik aus Zuckerrohr

Die Pflanzen wachsen in Thailand und werden im weforyou-Werk zu natürlichem „Bio-Plastik“ und in weiterer Folge zu Vlies verarbeitet. Die Taschen werden anschließend in der eigenen Näherei unter sozial sowie ethisch korrekten Bedingungen von Hand genäht mit besonderem Augenmerk auf faire Löhne, Arbeitssicherheit und Arbeitszeiten der Arbeiter. Die Tasche ist selbst unter hohen Gewichten belastbar und hält viele Transporte vom Supermarkt nach Hause aus, erklärt Spar in einer Aussendung.

Tasche biologisch abbaubar

Wenn sie schließlich das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht hat, ist sie kompostierbar. „Das belegen auch die Zertifizierungen mit ‚Vincotte OK Compost‘ und mit dem ‚Keimling nach EN 13432‘. Durch die umfassende Beachtung von Nachhaltigkeit für Umwelt und Menschen empfiehlt auch Greenpeace die Tasche als ökologische Alternative zum Plastiksackerl“, erklärt Armin Amirpanah, CEO der weforyou group aus Graz.

Gute Erfahrungen bei Spar

Der Anteil wiederverwendbarer Tragetaschen steigt bei Spar. Im vergangenen Jahr seien rund acht Prozent mehr Mehrwegtaschen verkauft worden, heißt es.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, es ist mit Verzögerung zu rechnen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern